1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Was muss ich bei einem Steinschlag auf der Windschutzscheibe beachten?

 

Prallt bei hohem Tempo etwa ein Stein auf die Windschutzscheibe, entsteht oftmals ein kleines Loch, das sich zu einem Sprung ausweiten kann. „Oft zeigt sich ein Riss, der zunehmend größer wird und sich vielleicht sogar verästelt“, beschreibt Eberhard Lang von TÜV SÜD das Malheur. Für die Fahrzeuginsassen mag das eine beunruhigende, manchmal sogar unheimliche Situation sein. Aber:„man muss keine Angst haben, dass daraufhin die gesamte Windschutzscheibe zerbricht und die Insassen von Scherben verletzt werden“, beruhigt der TÜV SÜD-Experte. Gleichwohl sollte man möglichst umgehend eine Werkstatt ansteuern. „Rund 30 Prozent der Schäden sind reparabel“, schildert Lang seine Erfahrungen. Dazu gibt es rechtlich Vorgaben. In bestimmten Fällen allerdings heißt es: Austausch.

 

Ob eine Frontscheibe repariert werden kann oder ersetzt werden muss, hängt von Faktoren wie zum Beispiel Art, Größe und Lage der Beschädigung ab. Es empfiehlt sich deshalb immer, einen Fachmann zur Begutachtung hinzuzuziehen.

Moderne Windschutzscheiben bestehen aus Verbundglas, einem Laminat mit mindestens zwei Glasscheiben, die durch eine Zwischenschicht aus Kunststoff verbunden sind. Bei beinahe allen Fahrzeugmodellen ist die Frontscheibe fest in ihrem Rahmen verklebt. „Sie gilt heute als tragendes Fahrzeugteil und sorgt bei einem Unfall auch für den Schutz der Insassen“, erläutert Lang. Bei Beschädigungen sollte man die Windschutzscheibe daher unverzüglich reparieren oder auswechseln lassen, wie es auch die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) vorschreibt. „Im Mangelkatalog der Hauptuntersuchung stellt eine gesprungene Windschutzscheibe einen erheblichen Mangel dar“, erklärt der TÜV SÜD-Experte. Grundsätzlich ist ein Austausch fällig, wenn der Steinschlag im so genannten Fernsichtfeld des Fahrers liegt oder mehr als fünf Millimeter misst. Risse dürfen nicht mehr als fünf Zentimeter lang sein und nicht im Randbereich der Scheibe liegen. Zudem darf weder die Innenscheibe noch die zwischen den beiden Schichten liegende Folie Beschädigungen aufweisen. „Das Fernsichtfeld misst mittig über dem Lenkrad etwa 14,5 Zentimeter rechts und links und wird durch das Scheibenwischerfeld nach oben und unten begrenzt“, skizziert der TÜV SÜD-Fachmann die entscheidende Stelle. Ist der Schaden nur punktuell und liegt nicht im Sichtbereich, kann in vielen Fällen die Scheibe repariert werden.

Dazu greifen die Profis zu Kunstharz. „Nach der Reinigung und dem Entfernen von Luft mit einer Vakuumpumpe wird das Füllmaterial mittels Injektor in das Einschlagloch gepresst und unter UV-Licht ausgehärtet“, erläutert der TÜV SÜD-Fachmann die Instandsetzung. Das Finish setzen schließlich Glasreinigung und -politur. Eine Scheibenantenne oder Heizdrähte bleiben unangetastet. Sie sind tiefer in der Frontscheibe eingearbeitet. Zahlreiche Fachbetriebe bieten auch eine Reparatur vor Ort an.

„Für eine solche Reparatur werden ab etwa 100 Euro fällig“, schildert Lang seine Erfahrungen, „das auch nur, wenn keine oder eine Teilkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung abgeschlossen wurde“. Ein Scheibentausch schlägt mit mindestens 500 Euro zu Buche.

Quelle: TÜV SÜD
Bildquelle: Johanna Wagner  / pixelio.de

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 50376

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 45769

Ausgabe 10-2018 erschien am 05.10.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 60285

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

weitere Meldungen

Was ist das Besondere an einem Ganzjahresreifen?

Was ist das Besondere an einem Ganzjahresreifen?
Knappe Termine bei den Reifendiensten, lange Wartezeiten vor der Montage der Sommerräder – die Umrüstungswelle rollt. Sind Ganzjahresreifen eine Alternative zu diesem Stress? Die Reifenexperten von TÜV SÜD wissen, für wen, in welcher Region und welches Fahrprofil das wirklich so ist...


Weiterlesen: Was ist das...

Dementi: Doch keine Million Elektroautos bis 2020

Dementi: Doch keine Million Elektroautos bis 2020

Die Experten haben von Anfang an nicht an die Zulassungszahl von einer Million E-Autos in Deutschland geglaubt, nun hat auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel dieses Ziel ad acta gelegt. Der Kommentar von Peter Schwierz zeigt auf, dass die Abkehr vom Millionen-Ziel der Elektromobilität am Ende helfen kann.

www.electrive.net/2017/05/16/keine-million-elektroautos-und-das-ist-auch-gut-so/

Was ist eine Verkehrsbeeinträchtigung nach § 33 StVO?

Was ist eine Verkehrsbeeinträchtigung nach § 33 StVO?

In der Straßenverkehrsordnung gibt es den Paragraphen "Verkehrsbeeinträchtigung". Er beinhaltet alle Arten von vermeidbaren Unfallursachen im Straßenverkehr. In diesem Artikel erfährst du, was du über den Paragraphen 33 StVO wissen musst.

 

Weiterlesen: Was ist eine...

Service-Studie: So schneiden Parkhäuser im großen Test ab

Service-Studie: So schneiden Parkhäuser im großen Test ab

Die neue Studie "Parkhausbetreiber 2018" des Deutschen Instituts für Service-Qualität zeigt: Parkhäuser haben in Sachen Service viel nachzuholen. Es gibt zahlreiche Kritikpunkte in den Parkobjekten; allen voran Service vor Ort, am Telefon und per E-Mail.

Weiterlesen: Service-Studie:...

Panne mit dem Auto: Diese Bußgelder und Strafen sind möglich

Panne mit dem Auto: Diese Bußgelder und Strafen sind möglich

Bei einer Panne ist man als Autofahrer bereits genug gestraft. Doch es sind auch Bußgelder möglich, wenn man mit dem Auto liegen geblieben ist.

 

Weiterlesen: Panne mit dem...

Wann müssen die Bremsen gewechselt werden?

Wann müssen die Bremsen gewechselt werden?

Wenn man vom Wechsel der Bremsen spricht, sind meist die einzelnen Komponenten gemeint, die zur Funktion einer Bremse beitragen und verschleißen können. Sind diese zu stark abgenutzt müssen sie gewechselt werden, um eine sichere Weiterfahrt zu gewährleisten.

Weiterlesen: Wann müssen die...

Der entscheidende Unterschied zwischen Verwarngeld und Bußgeld

Der entscheidende Unterschied zwischen Verwarngeld und Bußgeld

Oft hört man Menschen den Begriff "Verwarngeld" mit der Bezeichnung "Bußgeld" gleichsetzen, dabei gibt es einen großen und entscheidenden Unterschied. Wir sagen dir, wie sich die beiden Strafen für Vergehen im Straßenverkehr unterscheiden.

Weiterlesen: Der entscheidende...

7 interessante Fakten rund um Reifen und Reifenwechsel

7 interessante Fakten rund um Reifen und Reifenwechsel

Wie lange werden Reifen im Schnitt genutzt? Wo lagern die meisten Autofahrer ihre Reifen? Wer nimmt den Reifenwechsel vor? – Diese und weitere interessante Fragen rund um Reifen und Reifenwechsel werden in diesem Artikel beantwortet.

Weiterlesen: 7 interessante...

So gewinnen Sie den Kampf um den Kunden gegen die Markenwerkstatt

So gewinnen Sie den Kampf um den Kunden gegen die Markenwerkstatt
Die Markenwerkstätten kämpfen mit eigenen Kundenmagazinen um jeden Autofahrer.
Beginnen Sie jetzt ebenfalls damit - nur besser!
Denn zweifelsfrei ist das persönliche Gespräch der beste Weg, um Ihre Kunden anzusprechen. Gleich auf Platz zwei rangiert im Marketing-Mix das Kundenmagazin, wie u.a. die Studie...

 

 

 

Weiterlesen: So gewinnen Sie...

Stau über Standstreifen abkürzen – Bußgeld und Folgen

Stau über Standstreifen abkürzen – Bußgeld und Folgen

Die Autobahnausfahrt ist schon in Sicht, doch der Verkehr steht und es geht nichts mehr. Manche Autofahrer kommen in so einer Situation auf die Idee, den Stau über den Standstreifen abzukürzen. Wir sagen dir, welche Folgen und Bußgeldstrafen dann möglich sind.

 

Weiterlesen: Stau über...