1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Im Herbst sollte ich daher besonders vorsichtig auf der Landstraße fahren

 

Regenwetter, schlechte Sicht und dann fährt plötzlich ein Traktor auf die Straße. Gerade in ländlichen Gebieten sollten sich Autofahrer während der herbstlichen Erntezeit auf kritische Begegnungen mit landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen und auf verschmutzte Straßen einstellen. Zu gefährlichen Situationen kann es etwa kommen, weil Signalleuchten oder Warntafeln dieser Fahrzeuge verdeckt oder nach der Feldarbeit verschmutzt sind, oder weil Leuchten oder Leitungen beschädigt beziehungsweise nicht richtig angeschlossen sind.

 

Gefährlicher "toter Winkel"

"Oft schätzen aber auch gerade die Fahrer landwirtschaftlicher Nutzfahrzeuge die Geschwindigkeit anderer Verkehrsteilnehmer falsch ein, diese wiederum unterschätzen die Größe moderner Erntemaschinen und Gespanne", so Torsten Sauer, Leiter Produktmanagement Kraftfahrt der HDI Versicherung. Ein weiterer häufiger Fehler von Autofahrern: Sie fahren zu dicht auf die Nutzfahrzeuge auf, so dass sie sich für deren Fahrer im toten Winkel befinden. Ein Unfall beim Abbiegen des Gespanns und gleichzeitigem Überholversuch des Autofahrers ist damit fast vorprogrammiert. Unfälle mit Traktor und Co. sind auf deutschen Straßen zwar relativ selten - allerdings sind diese Unfälle häufig besonders schwer. Speziell gefährdet sind Motorradfahrer: Mehr als 20 Prozent derjenigen, die in einen schweren Unfall mit landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen verwickelt sind, sterben dabei.

Schmieriger Dreck auf der Landstraße

Vor allem im Herbst sehen sich Auto- und Motorradfahrer auch mit verschmutzten Straßen konfrontiert. Die Böden sind bei Regenwetter oft aufgeweicht und die Äcker matschig. In den groben Reifenprofilen der Nutzfahrzeuge setzt sich entsprechend viel Schmutz fest. Wenn Arbeitsmaschinen oder Gespanne direkt vom Feld auf die Straße einbiegen, hinterlassen sie teils erhebliche Mengen an schmierigem Dreck. "Gerade für Motorradfahrer bilden Straßenverschmutzungen oder auch verlorene Ladung eine ernstzunehmende Unfallgefahr", warnt Torsten Sauer. Gerade bei unübersichtlicher Streckenführung sollten Motorradfahrer deshalb im Herbst besonders vorsichtig fahren.

Quelle: djd
Bildquelle: djd/HDI

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 47518

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 43109

Ausgabe 5-2018 erschien am 25.05.2018als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 56056

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

weitere Meldungen

Ablenkung durch Smartwatch: Autofahrerin für schuldig erklärt

Ablenkung durch Smartwatch: Autofahrerin für schuldig erklärt

Smartwatches erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nun wurde einer Autofahrerin in Kanada das praktische Gadget jedoch zum Verhängnis: 400 Dollar Strafe sind fällig, weil ein Richter sie der Ablenkung im Straßenverkehr schuldig befand – dabei hatte die Frau eigenen Angaben nach nur die Uhrzeit abgelesen.

Weiterlesen: Ablenkung durch...

Übergabe an die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs WERKSTATT DES VERTRAUENS 2018

Am 30.01.2018 war es endlich soweit und wir konnten den neuen VW Up an die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs WERKSTATT DES VERTRAUENS 2018 übergeben. Dazu waren wir einen Tag im Autohaus Lehmbrock in Dorsten zu Gast. Mit dabei war der Bürgermeister Tobias Stockhoff und die örtliche Presse. Das Ehepaar Schulz (Manfred und Mechthild Schulz aus Dorsten) hat sich sehr über den nagelneuen VW Up! gefreut. Sie sind glücklich nun viertürig mit dem Neufahrzeug unterwegs zu sein. Ihren 13 Jahre alten Wagen, mit dem sie regelmäßig zum Service bei Lehmbrock waren, werden sie nun in der nächsten Woche dem Autohaus Lehmbrock übergeben.

Wenn Sie im nächsten Jahr ebenfalls einen Ihrer Kunden glücklich machen wollen, dann bewerben Sie sich einfach für eines der drei offiziellen Gütesiegel unter folgendem Link. Denn jeder Autofahrer der hier seine Stimme abgibt hat die Chance auf einen von zwei Neuwagen im Wert von jeweils 10.000€.

http://www.werkstatt-des-vertrauens.de/startpakete

Rechts-Flat

Die FREIE WERKSTATT Rechts-Flatrate

Wollen Sie zu akuten Fragen umgehend eine sichere Rechtsberatung erhalten? Suchen Sie eine Quelle für rechtlich geprüfte Dokumente?
Interessieren Sie sich für Schulungen zum Thema Werkstatt- und Arbeitsrecht? Dann sollten Sie sich unsere neue Rechts-Flat einmal ansehen.

Weiterlesen: Rechts-Flat

Barfuß Auto fahren – darf man das?

Barfuß Auto fahren – darf man das?

Ob wegen des warmen Wetters oder einfach, weil es sich besser anfühlt – vielleicht denkst du darüber nach, barfuß Auto zu fahren. Doch darf man das überhaupt? Wir klären auf.

 

Weiterlesen: Barfuß Auto...

Ampel-Blitzer liefern falsche Messergebnisse in 80 Kommunen

Traffiphot Blitzer

Ampel-Blitzer liefern falsche Messergebnisse in 80 Kommunen

Der Ampel-Blitzer TRAFFIPAX Traffiphot III ist bei vielen Kommunen beliebt. Doch wie sich jetzt in Düsseldorf herausstellte, lieferte der Blitzer in 80 Kommunen nicht verwertbare Messergebnisse. Grund hierfür ist eine Änderung in der Hersteller-Aufbauanleitung, in der lediglich ein einziges Wort ausgetauscht wurde.

Weiterlesen: Ampel-Blitzer...

Umfrage: So viele Deutsche würden Dashcam in ihr Auto einbauen

Umfrage: So viele Deutsche würden Dashcam in ihr Auto einbauen

Nach dem kürzlich gefälltem Gerichtsurteil zur Nutzung von Dashcams denken immer mehr Deutsche darüber nach, sich eine Auto-Kamera zur Verkehrsüberwachung anzuschaffen. Eine Umfrage zeigt, wie viele Deutsche wirklich eine Dashcam in ihr Auto einbauen würden.

Weiterlesen: Umfrage: So viele...

Darf ich im Stau ein Buch oder eine Zeitung lesen?

Darf ich im Stau ein Buch oder eine Zeitung lesen?

Wenn man mit dem Auto in einen Stau gerät und es keinen Meter mehr vorwärts geht, könnte man doch auf die Idee kommen, ein bisschen in einem Buch oder einer Zeitung zu lesen. Doch darf man das auch? Wir klären auf.

Weiterlesen: Darf ich im Stau...

Essen beim Autofahren – was ist erlaubt, was verboten?

Essen beim Autofahren – was ist erlaubt, was verboten?

Nicht nur Berufskraftfahrern überkommt beim Autofahren früher oder später der Hunger. Fragt sich, wie weit man beim Essen am Steuer gehen darf. Was ist erlaubt und was ist verboten? – Wir klären auf.

Weiterlesen: Essen beim...

Studie: Autonomes Fahren macht die Straßen nicht sicherer

Studie: Autonomes Fahren macht die Straßen nicht sicherer

Automatisierte und selbstfahrende Autos sind nicht weniger unfallgefährdet. Das zeigt eine neue Studie des International Transport Forum der OECD. Die Experten vermuten sogar, dass autonomes Fahren zu mehr Unfällen führen könnte.

Weiterlesen: Studie: Autonomes...

Schrittgeschwindigkeit nicht eingehalten – welche Strafe droht jetzt?

Schrittgeschwindigkeit nicht eingehalten – welche Strafe droht jetzt?

Schrittgeschwindigkeit wird immer dann angeordnet, wenn Fußgänger einen besonderen Schutz benötigen, zum Beispiel an einer Bushaltestelle oder in einem Wohngebiet (verkehrsberuhigter Bereich). Doch welche Strafe und welches Bußgeld droht, wenn die Schrittgeschwindigkeit nicht eingehalten wird?

Weiterlesen: Schrittgeschwindigke...