Welche Assistenzsysteme sind sinnvoll im Auto und was können sie genau leisten
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Welche Assistenzsysteme sind sinnvoll im Auto und was können sie genau leisten

 

Sicherheit und Komfort – das ist es, was Fahrassistenzsysteme im Pkw verbessern sollen. Der ADAC hat die gängigsten Assistenten untersucht und ihren Nutzen bewertet. Ergebnis: Alle Helfer erwiesen sich als sinnvoll.

 

Asphärische Spiegel

Der abgesetzte Bereich in einem Außenspiegel ermöglicht ein größeres Sichtfeld und den Blick in den toten Winkel. Wird auf Fahrer- und Beifahrerseite angeboten und bietet einen wertvollen Überblick.

Parksensoren/Kameras
Ultraschallsensoren an Heck und Front erleichtern das Rangieren, seitliche Sensoren erkennen Parklücken und übernehmen selbstständig das Lenken. Praktisch, weil auch für knappe Lücken geeignet. Ergänzend bieten Heck- bzw. Front- und Seitenspiegelkameras Sicht auf niedrige Hindernisse hinter dem Pkw und seitlich davon, was beim Abbiegen und beim Ein- und Ausparken hilft. Wichtig: Der Monitor muss ausreichend groß sein.

Totwinkel-/Spurwechselassistent
Radarsensoren am Heck erfassen den toten Winkel und warnen vor von hinten herannahenden Fahrzeugen. Die robusten Sensoren reagieren sogar bei Gischt und Starkregen und vermeiden so Spurwechselunfälle. Die erweiterte Ausbaustufe dient auch als Ausparkhilfe, weil sie querenden Verkehr erkennt.

Kollisionswarner/Notbremsassistent
Monokameras in der Front warnen vor Hindernissen und reagieren mit Teilbremsung, Stereokameras sogar mit Vollbremsung zur Vermeidung einer Kollision. Auch Radarsensoren werden für die Abstandsmessung verbaut. Beides kombiniert, also Warnung und ggf. Bremsung, hat großen Nutzen. Die weitere Ausbaustufe mit automatischer Distanzregelung für den Tempomat – also gleichbleibender Abstand auch zu einem langsameren Vordermann – ist zwar praktisch, aber in der Stadt und auf engen Landstraßen weniger nutzbar.

Spurverlassenswarner/Spurhalteassistent
Eine Frontkamera registriert die Fahrspuren – droht das Auto, die Fahrspur zu verlassen, wird akustisch oder haptisch (Vibration am Lenkrad) gewarnt. Viele Modelle bieten auch eine leichte Gegenlenkunterstützung, die den Fahrer wieder auf Spur bringen soll. Ein Tonsignal als Warnung ist weniger geeignet, weil es leicht im Fahrlärm untergeht oder als störend empfunden und dann ausgeschaltet wird. Insgesamt eine sinnvolle Funktion.

Fernlichtassistent
Blendfreies Dauerfernlicht (realisiert über Frontkamera und Scheinwerfer mit Blenden oder LED-Technik) sorgt für bessere Straßenausleuchtung, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Die Abschattungen funktionieren bei Pkw und Fahrrädern (mit Licht), Fußgänger werden extra nicht ausgeblendet, um sicher gesehen zu werden. Fernlichtassistenten sind damit ein echtes Sicherheitsplus bei Nachtfahrten auf Landstraßen.

Der ADAC empfiehlt, sich die Assistenten beim Kauf vorführen zu lassen und selbst auszuprobieren. Auch sollten Verbraucher ihr eigenes Fahrverhalten prüfen, denn nicht jeder Fahrassistent ist für jeden gleich sinnvoll. Wer hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, braucht Spurhalte- oder Distanzassistent weniger. „Immer sinnvoll sind jedoch Kollisionswarner und Notbremsassistent. Diese Fahrassistenten sollten die Hersteller nicht gegen zum Teil satten Aufpreis, sondern serienmäßig anbieten“, fordert Dr. Reinhard Kolke, Leiter des ADAC Technikzentrums.https://www.das.de/de/rechtsportal/aktuelles-recht/urteile/geschwindigkeitsbegrenzung-durch-schild-ende-der-autobahn.aspx

Quelle: ADAC
Bildquelle: ADAC

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 42661

Read more: FREIE...

MAGAZIN…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

MAGAZIN Hits: 48944

Read more: MAGAZIN…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 38767

Ausgabe 11-2017 erschien am 10.11.2017al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 49960

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat November 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

weitere Meldungen

Was tun, wenn ich falsch getankt habe?

Was tun, wenn ich falsch getankt habe?
Glück im Unglück? Noch an der Zapfsäule bemerkt der Autofahrer, dass er Benzin statt Dieselkraftstoff getankt hat. Was ist zu tun? "Auf gar keinen Fall den Motor starten. Denn moderne Selbstzünderaggregate mit Common-Rail-Einspritzanlagen sind...

 

Weiterlesen: Was tun, wenn...

Was ist der wichtige Unterscheid zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis?

Was ist der wichtige Unterscheid zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis?

Es gehört zu einem weit verbreiteten Rechtsirrtum, dass Führerschein und Fahrerlaubnis dasselbe sind. Möchten Sie motorisiert am Straßenverkehr teilnehmen, brauchen Sie eine Fahrerlaubnis. 

 

Weiterlesen: Was ist der...

Wie eisfrei muss ich meine Scheibe am Auto kratzen?

Wie eisfrei muss ich meine Scheibe am Auto kratzen?

Gute Sicht ist im Winter besonders wichtig. Windschutzscheibe und Seitenscheiben müssen vor dem Losfahren immer vollständig von Eis und Schnee befreit sein. Ein Guckloch genügt nicht. Wer so losfährt, gefährdet die Verkehrssicherheit und kann mit einem Verwarnungsgeld von...

Weiterlesen: Wie eisfrei muss...

Car2go: über 185.000 Kunden in Berlin

Car2go: über 185.000 Kunden in Berlin

Waren es 2012 im Startjahr von car2go zunächst 50.000 Berliner, die sich für das flexible CarSharing entschieden haben, war 2016 ein absolutes Boomjahr. 41 % mehr Kunden und 43 % mehr Vermietungen pro Woche.

Weiterlesen: Car2go: über...

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge
Die ersten milden Frühlingstage laden ein zu Ausfahrten mit Cabrio, Oldtimer, Wohnmobil oder Bike. In der Regel sind die Freizeitfahrzeuge nur Zweitmobile neben dem Alltagsgefährt.
Welche Kennzeichen sind geeignet, und welche bieten das größte Sparpotenzial?

Weiterlesen: Kennzeichen für...

Workshop EuroDFT

Workshop EuroDFT

Am heißesten Tag in diesem Jahr haben sich Kfz-Werkstattinhaber und -Mitarbeiter in der Werkstatt von Otto Kosmalla über die Programmierung von Steuergeräten von Euro 5- und Euro 6-Fahrzeugen informiert.

Weiterlesen: Workshop EuroDFT

Was passiert bei Unfällen durch Falschfahrer auf dem Fahrrad

Was passiert bei Unfällen durch Falschfahrer auf dem Fahrrad

Auch Radfahrer müssen sich an das Rechtsfahrgebot halten – außer auf für beide Richtungen freigegebenen Radwegen. Benutzt ein Radfahrer einen Fahrradschutzstreifen – ein auf der Fahrbahn durch eine gestrichelte Linie abgetrennter Streifen – in falscher Fahrtrichtung und verhält sich obendrein auch noch unachtsam...

Weiterlesen: Was passiert bei...

So sichern Sie Beweise nach einem Unfall mit dem Auto

 

So sichern Sie Beweise nach einem Unfall mit dem Auto

Beim Verkehrsunfall gilt der Grundsatz: Der Geschädigte ist für sämtliche Schadenspositionen darlegungs- und beweispflichtig. Nicht selten streiten sich die Unfallbeteiligten aber gerade um den Unfallhergang und die Schuldfrage. Was Sie vor Ort zur Beweissicherung tun können:

Weiterlesen: So sichern Sie...

Auch auf dem Fahrrad kann man seinen Führerschein riskieren.

Auch auf dem Fahrrad kann man seinen Führerschein riskieren.

Wer es als Radfahrer mit den Verkehrsregeln nicht allzu genau nimmt, riskiert seinen Autoführerschein. Der Grund: „In der Flensburger Verkehrssünderkartei werden sowohl Verstöße von Kraftfahrern als auch von Radfahrern und Fußgängern gespeichert“

Weiterlesen: Auch auf dem...

So kommt ihr und euer Auto sicher durch den Winter

So kommt ihr und euer Auto sicher durch den Winter

Bei mehr als 11.500 Verkehrsunfällen im Jahr 2016 war Glätte durch Regen, Schnee oder Eis im Spiel. „Ein Pkw braucht auf trockener Fahrbahn bei Tempo 50 rund 28 Meter zum Anhalten“

 

Weiterlesen: So kommt ihr und...

Weitere Aktuelle Meldungen

Wichtiges Urteil zum Thema Räderwechsel

Wichtiges Urteil zum Thema Räderwechsel
Das Landgericht Heidelberg hat unter dem Aktenzeichen 1 S 9/10 ein wichtiges Thema gefällt: Der Hinweis auf einer Rechnung„ Radschrauben müssen nach 50-100 km nachgezogen werden.“ sei nicht ausreichend. Solche Erklärungen müssen mündlich abgegeben werden, wenn schriftlich dann...

 

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge
Die ersten milden Frühlingstage laden ein zu Ausfahrten mit Cabrio, Oldtimer, Wohnmobil oder Bike. In der Regel sind die Freizeitfahrzeuge nur Zweitmobile neben dem Alltagsgefährt.
Welche Kennzeichen sind geeignet, und welche bieten das größte Sparpotenzial?

So verhalten sich Autofahrer richtig an einem Bahnübergang

So verhalten sich Autofahrer richtig an einem Bahnübergang

Auch wenn ihre Anzahl ständig zurückgeht: Bahnübergänge sind noch immer ein Gefahrenpunkt im Straßenverkehr. An den knapp 14.000 Bahnübergängen im Netz der Deutschen Bahn ereigneten sich im Jahr 2016 insgesamt 132 Unfälle beim Queren der Gleise

Kfz-Sprechstunde mit Kfz-Meister Holger Winter im MDR-Sachsen

„Kfz-Sprechstunde mit Kfz-Meister Holger Winter im MDR-Sachsen“ 

So wird seit über 20 Jahren alle 14 Tage freitags für den Inhaber einer freien Werkstatt in Dresden und aktiven Mitstreiter in der Kfz-Innung Dresden für eine Stunde die Leitung freigeschaltet. Eine Super-PR für die gesamte Branche. Es ist ein toller Erfolg, so lange den Autofahrern für ihre Fragen zur Verfügung zu stehen und diese kompetent und offen zu beantworten. Die hohe Fachkompetenz, die Neutralität gegenüber den Meisterkollegen aus der Vertragsebene im Verhältnis zur freien Werkstatt macht diese Sendestunde zu einer echten Leistung. Das trägt dazu bei, das Vertrauen der Autofahrer in die Arbeit der vielen tausend Kfz-Werkstätten und ehrlich bemühten Handwerkbetriebe zu erhalten. Glückwunsch lieber Holger. (mehr Infos unter: www.mdr-sachsen.de)

Wir freuen uns, Kfz-Meister Holger Winter im Januar auf unserem XV. WERKSTATTFORUM dabei zu haben. 

Wie dürfen/ müssen Autofahrer Einsatzkäften mit Blaulicht ausweichen?

Wie dürfen/ müssen Autofahrer Einsatzkäften mit Blaulicht ausweichen?

Ist ein Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, müssen Autofahrer "freie Bahn" schaffen. Beide Zeichen signalisieren, dass der Einsatz dazu dient ein Menschenleben zu retten. Wer den Einsatz von Rettungsfahrzeugen behindert, dem drohen 20 Euro Verwarnungsgeld...

Mit diesen 5 Tricks verkauft Ihr euren Wagen für deutlich mehr Geld

Mit diesen 5 Tricks verkauft Ihr euren Wagen für deutlich mehr Geld

Schön sauber, schön riechend, schön gepflegt. Augen und Nase entscheiden mit beim Gebrauchtwagenkauf. Laut DAT-Report 2017 lagen Aussehen und Design auf Platz drei der Kaufkriterien, gleich hinter der Zuverlässigkeit und dem Anschaffungspreis. „Wer in die Optik investiert, kann einen bedeutend höheren Preis erzielen“

Reinigungskosten bei Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz

Reinigungskosten bei Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz
Das Amtsgericht Rastatt hat mit Urteil vom 1. März 2016 entschieden, dass auch Reinigungskosten, die im Rahmen der Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz anfallen, zu ersetzen sind. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zu Grunde...

 

 

Blinken oder nicht blinken, das ist hier die Frage

Blinken oder nicht blinken, das ist hier die Frage

Nicht reden, nicht gestikulieren – nein, blinken heißt das wichtige Kommunikationsmittel im Straßenverkehr. Das gelbe Licht signalisiert eine Fahrtrichtungsänderung. Andere Verkehrsteilnehmer können rechtzeitig reagieren, Unfälle werden vermieden.

 

Darum sollte jeder Autofahrer einmal über ein Fahrsicherheitstraining nachdenken

Darum sollte jeder Autofahrer einmal über ein Fahrsicherheitstraining nachdenken

Zu schnell gefahren, zu spät gebremst oder Vorfahrt missachtet: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind neun von zehn Verkehrsunfällen auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen. Doch viele Unfälle und deren Folgen könnten Fahrzeugführer vermeiden, wenn...

Alles was ihr jemals über Scheibenwischer wissen wolltet

 

Alles was ihr jemals über Scheibenwischer wissen wolltet

Gute Sicht ist auch von voll funktionsfähigen Scheibenwischern abhängig.
Die Tage werden kürzer, jetzt kommt es wieder auf gute Sicht im Dunkeln an.

Kompakter Werkstattannahme-Bogen als praktische Druckvorlage!

Kompakter Werkstattannahme-Bogen als praktische Druckvorlage!

Ein kompakter Werkstattannahme-Bogen in Form einer praktischen Druckvorlagen fasst alle Informationen zum Kunden und Fahrzeug und zu den gewünschten Arbeiten zusammen und wirkt auf den Kunden professionell. Perfekt geeignet für Werkstätten aller Größe.

Autoschlüssel weg - was jetzt?

Autoschlüssel weg - was jetzt?

Verlegt, verloren, gestohlen? Bleibt der Autoschlüssel nach hektischem Suchen verschwunden, ist guter Rat teuer. Rund 14 900 Mal half allein der ADAC im vergangenen Jahr Autofahrern nach dem Verlust der Türöffner, acht Prozent mehr als 2015. Das Malheur hat Folgen, steckt in den modernen Schlüsseln doch jede Menge Hightech.

 

Wie pflege ich mein Fahrzeug nach dem Winter?

Wie pflege ich mein Fahrzeug nach dem Winter?
Sind die Straßen vom Winterdreck befreit, wird es Zeit, seinem Auto eine Frühjahrskur zu spendieren. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung gibt zehn Tipps, wie die Spuren des Winters wirkungsvoll beseitigt werden...

 

 

 

Mit diesen Tricks reisen Sie sicher im Ausland

Mit diesen Tricks reisen Sie sicher im Ausland
Ferienzeit ist die schönste Zeit des Jahres - es sei denn, etwas geht schief. Zum Beispiel wenn man Opfer von Diebesbanden wird. Hier die besten Tipps, um dies so gut wie möglich zu vermeiden. Internationale Diebesbanden sind überall unterwegs. Und oft genug gehören Urlauber zu ihren bevorzugten Zielgruppen, denn...

Nebel auf der Straße? So sollten Sie als Autofahrer jetzt reagieren

Nebel auf der Straße? So sollten Sie als Autofahrer jetzt reagieren

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) sank in 2016 die Zahl nebelbedingter Verkehrsunfälle im Vergleich zum Vorjahr von 661 auf 542; das bedeutet einen Rückgang um 18 Prozent. Allerdings stieg die Zahl der Getöteten im Vergleichszeitraum um...