1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

So wird auf deutschen Straßen zu eurem Schutz gestreut

 

Wer im Winter gerne auf den Kufen eines Schlittens unterwegs sein möchte, den begeistern Schnee und Eis. Für den Straßenverkehrsteilnehmer wäre es jedoch eine Herausforderung, bei winterlichem Wetter sein Ziel zu erreichen, wenn der Winterdienst nicht für sichere Mobilität sorgen würde. In Deutschland wurde 1938 mit der Erfindung des Streutellers die Basis des modernen Winterdienstes gelegt: Er dient dazu, das Auftausalz auf der Fahrbahn zu verteilen. "Weltweit wird diese Streutechnik zusammen mit Auftausalz eingesetzt, um Schnee- und Eisglätte zu beseitigen", stellt Dr. Horst Hanke fest, der Vorsitzende des deutschen Winterdienst-Ausschusses der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen.

 

Feuchtsalz ist sicherer und umweltschonender

Um bei immer zunehmender Verkehrsdichte die Straßen jederzeit sicher befahrbar zu machen, musste die bisherige Technik des Ausbringens von Trockensalz allerdings weiterentwickelt werden. Mit der Erfindung des Feuchtsalzes wurde die Verkehrssicherheit erhöht und die Salzmengen konnten reduziert werden. So wurde man auch den Umweltbelangen besser gerecht: Das trockene Salz wird auf dem Streuteller mit Sole befeuchtet und ausgebracht. So haftet es besser auf den Straßen und beschleunigt die Tauwirkung erheblich. Die Streumengen konnten deutlich reduziert werden und beginnen schon bei 5 Gramm pro Quadratmeter.

Vorbeugender Winterdienst

Moderne Prognose-Systeme für das Wetter und dessen Auswirkungen auf die Verkehrssituation sowie eine optimierte Winterdienst-Organisation lassen mittlerweile auch ein vorbeugendes Streuen zu. Denn die vorbeugende Streuung ist nur dann wirkungsvoll einzusetzen, wenn man weiß, wo sich Glätte bilden wird. So kann der frühzeitige Einsatz von Auftausalz wirksam Glätte vermeiden. Hinzu kommt, dass zur Vermeidung der Glättebildung nur etwa die Hälfte der Salzmenge im Vergleich zum nachträglichen Auftauen der Eisschicht benötigt wird.

Neueste Entwicklung: Flüssigstreuung

Für die vorbeugende Streuung ist die neueste Entwicklung der Streutechnik, nämlich die Ausbringung reiner Sole, ein weiterer Fortschritt. Die sogenannte Flüssigstreuung verbessert die Liegedauer und damit den Wirkungsgrad. "Allerdings kann diese Methode nur bei sehr dünnen Glätteschichten und bei Temperaturen leicht unter dem Nullpunkt bis maximal minus sechs Grad Celsius eingesetzt werden", so Dr. Hanke. Damit ergänzt sie den Feuchtsalzeinsatz vor allem auf Autobahnen. Inzwischen sind sogenannte Kombinationsstreuer entwickelt worden, die wahlweise Feuchtsalz oder Salzlösung über Streuteller oder Sprühdüsen ausbringen können.

Quelle: DJD
Bildquelle: djd/Verband der Kali- und Salzindustrie e.V./thx

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 48945

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 44309

Ausgabe 8-2018 erschien am 27.07.2018als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 58232

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

weitere Meldungen

Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone

Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone – Mit Updates Over-the-Air bringt Bosch Autos sicher auf den aktuellen Stand 

Von der Couch aus werden Autos in Zukunft sicherer, smarter und leistungsfähiger. Denn so einfach wie heute Apps auf dem Handy aktualisiert werden, funktionieren in Zukunft auch Updates fürs Auto. Per Fingertipp auf dem Smartphone lässt sich die Fahrzeugsoftware automatisch auf den neuesten Stand bringen oder neue Funktionen direkt aus der Cloud ins Auto laden – ganz ohne in die Werkstatt zu fahren. „In wenigen Jahren wird sich die Software in jedem neuen Auto automatisch aktualisieren lassen“, prognostiziert Dr. Markus Heyn, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH.

Weiterlesen: Auto-Updates so...

Studie verrät: So lange fahren Deutsche im Schnitt ihr Auto

Studie verrät: So lange fahren Deutsche im Schnitt ihr Auto

Manche Menschen kaufen sich jedes Jahr ein neues Handy, andere jährlich ein neues Auto. Man kann seinen Wagen 30 Jahre lang fahren oder nach drei Jahren einen neuen holen. Was meinst du, wie lange Deutsche im Schnitt ihr Auto fahren?

Weiterlesen: Studie verrät: So...

An einem Hindernis vorbeifahren – mögliche Vergehen und Bußgelder

An einem Hindernis vorbeifahren – mögliche Vergehen und Bußgelder

Bei Hindernissen auf ihrer Straßenseite müssen Autofahrer gekonnt und vorschriftsgemäß reagieren. Sonst ist nicht nur ein Unfall möglich, sondern auch eine Bestrafung nach dem Bußgeldkatalog.

 

Weiterlesen: An einem...

Was du beim Parken mit Parkscheibe alles falsch machen könntest

Was du beim Parken mit Parkscheibe alles falsch machen könntest

Uhrzeit einstellen, Parkscheibe hinlegen und Auto parken – mit Parkscheibe parken ist doch ganz einfach, oder? – Denkst du! Es gibt genug Dinge, die du falsch machen könntest und von denen du wahrscheinlich gar nicht wusstest, dass sie nicht erlaubt sind. Wir sagen dir, was du wissen musst.

Weiterlesen: Was du beim...

Karosserieteile deutlich zu teuer!

Karosserieteile deutlich zu teuer!

Er existiert immer noch, der Designschutz, der eine Gefährdung für unseren Freien Reparaturmarkt ist. Im Vergleich zu unseren Nachbarländern sind die sichtbaren Karosserieteile in Deutschland um einen vielfachen Faktor teurer, was folgende Beispiele aus einer Studie (Preisvergleich von ECAR) belegen:

Weiterlesen: Karosserieteile...

„Digital Innovation Campus“ in Lippstadt geplant

Digital Innovation Campus in Lippstadt geplant

Gemeinsam mit dem internationalen Automobilzulieferer HELLA, der Hochschule Hamm-Lippstadt und weiteren Partnern ist ein neues Forschungs- und Innovationszentrum in Lippstadt geplant. Der „Digital Innovation Campus“ soll bis zum Jahr 2020 entstehen. „Kaum ein Markttrend verändert die automobile Welt derzeit so rasant wie die Digitalisierung. 

Weiterlesen: „Digital...

FSD stellt die Prüfung nach StVG sicher

FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH - Zentrale Stelle nach StVG (Straßenverkehrsgesetz)

Fit dafür, dass auch in Zukunft die HU mit innovativer Prüftechnik durchgeführt werden kann

Im Rahmen einer von Kfz-Meister Holger Winter organisierten Rundreise besuchten wir die FSD in Radeberg. Dipl. Ing. Jürgen Bönninger und Kfz-Meister Jens Grohmann nahmen sich viel Zeit, um die wichtige Arbeit der FSD mit über 150 Mitarbeitern an 2 Standorten vorzustellen.

„Wir müssen unsere Prüforganisationen und Prüfingenieure und Sachverständigen auf die modernsten Pkw mit allen elektronischen Elementen aktuell halten. Mit dem SPAdapter21 wurde dazu ein modernes, praxisnahes Prüfwerkzeug ermittelt, welches für die Untersuchungen nach § 29 StVZO entwickelt wurde.“ Ein Kernsatz in der FSD, der mich überzeugte. „Ohne Schnittstelle ist keine ordentliche Prüfung nach der StVG möglich.“ Das ist Fakt. (Wir berichten in den nächsten Ausgaben von FREIE WERKSTATT ausführlich.)

Wann man einen Strafzettel ignorieren könnte

Wann man einen Strafzettel ignorieren könnte

Eigentlich sollte jeder Autofahrer wissen: Strafzettel immer brav bezahlen, sonst wird's ernst. Doch es gibt auch Fälle, in denen du einen Strafzettel ignorieren könntest und damit sogar im Recht wärst.

 

Weiterlesen: Wann man einen...

Neuer Service für Freie Werkstätten: Paketannahme

Neuer Service für Freie Werkstätten: Paketannahme

Laut Wirtschaftswoche sind 5.300 Stellen offen und der Online-Handel boomt weiter in Deutschland. Gerade im anstehenden Weihnachtsgeschäft drohen Engpässe. Und es wird noch schlimmer: Bis 2025 würden mehr als drei Milliarden Pakete verschickt, so die Prognose des Hermes-Deutschlandchefs Frank Rausch.

Weiterlesen: Neuer Service für...

Österreichische Vignette richtig aufkleben – so geht's

Österreichische Vignette richtig aufkleben – so geht's

Gerade zur Urlaubszeit sollte man als Autofahrer wissen, wie man eine österreichische Vignette richtig aufklebt, um nicht Opfer der hohen Bußgelder zu werden. Wir zeigen dir in diesem Artikel, was du wissen musst.

 

Weiterlesen: Österreichische...