MAGAZIN
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen zur HU mit integrierter Abgasuntersuchung
FREIE WERKSTATT veröffentlicht sämtliche Auszüge aus dem Verkehrsblatt* (Amtsblatt des Bundesverkehrsministeriums) nach § 29 und § 47 StVZO, die zur Durchführung der HU mit integrierter Abgasuntersuchung erforderlich sind. Damit erfüllen Sie die offiziellen Anforderungen an Ihre Informationspflicht! 
Die aktuelle Ausgabe liegt für unsere Abonnenten hier zum Download bereit.

Aktuelle Ausgaben

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 05-10-2017

FREIE WERKSTATT Hits: 41499

Read more: FREIE...

MAGAZIN…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 28-09-2017

MAGAZIN Hits: 47824

Read more: MAGAZIN…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 05-10-2017

Technik-Tipp Hits: 37646

Ausgabe 10-2017 erschien am 06.10.2017al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 05-10-2017

Verkehrsblatt Hits: 48644

Read more: Verkehrsblatt&h...

MAGAZIN

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Ausgabe 3-2017 erschien am 27. September 2017 (September-März 2017)

AUTO
• Bremsen: Für die eigene Sicherheit ist ein regelmäßiger Check wichtig.
• Reifen: Pannensets versprechen schnelle Hilfe im Notfall. 

Freizeit
• Herausforderung: Schmieden wie vor 100 Jahren.
 Sprungwerk: Hüpfen ist kinderleicht und macht einfach glücklich.
• Alle Jahre wieder: Weihnachtsmärkte versüßen die Adventszeit.
Kinder

 Spannende Einblicke: Ganz einfach verstehen, wie Dinge entstehen. 

Leben
 
Rauchmelder: Bei Feuer warnen die kleinen Geräte vor lautloser Gefahr. 

 

 

Die aktuelle Ausgabe liegt für unsere Abonnenten zum Download bereit.
Die Zugangsdaten können beim Verlag telefonisch unter 02330/ 91 83 0 oder per
E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen.
Bitte halten Sie Ihre Abo-Nummer bereit.

Geschützter Inhalt

 

 

Termine

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31

weitere Meldungen

Wie kann man ein Familienauto günstig finanzieren?

Wie kann man ein Familienauto günstig finanzieren?

Ein Kind ist unterwegs und natürlich ist die Freude groß. Spätestens, wenn dann der Sprössling geboren wird, fällt auf, dass das Auto einfach zu klein geworden ist. Ein Wagen der Platz für die ganze Familie bietet, muss also angeschafft werden.

 

Weiterlesen: Wie kann man ein...

So gewinnen Sie den Kampf um den Kunden gegen die Markenwerkstatt

So gewinnen Sie den Kampf um den Kunden gegen die Markenwerkstatt
Die Markenwerkstätten kämpfen mit eigenen Kundenmagazinen um jeden Autofahrer.
Beginnen Sie jetzt ebenfalls damit - nur besser!
Denn zweifelsfrei ist das persönliche Gespräch der beste Weg, um Ihre Kunden anzusprechen. Gleich auf Platz zwei rangiert im Marketing-Mix das Kundenmagazin, wie u.a. die Studie...

 

 

 

Weiterlesen: So gewinnen Sie...

Rechts-Flat

Die FREIE WERKSTATT Rechts-Flatrate

Wollen Sie zu akuten Fragen umgehend eine sichere Rechtsberatung erhalten? Suchen Sie eine Quelle für rechtlich geprüfte Dokumente?
Interessieren Sie sich für Schulungen zum Thema Werkstatt- und Arbeitsrecht? Dann sollten Sie sich unsere neue Rechts-Flat einmal ansehen.

Weiterlesen: Rechts-Flat

Was kann ich tun, wenn der Tacho meines neuen Autos manipuliert wurde

Was kann ich tun, wenn der Tacho meines neuen Autos manipuliert wurde

Sichert ein privater Gebrauchtwagenverkäufer dem Käufer des Autos im Vertrag ausdrücklich eine bestimmte Laufleistung zu, muss er mit Konsequenzen rechnen, wenn die Angabe nicht richtig ist. Denn stellt der Käufer später fest, dass das Auto vor dem Verkauf eine deutlich höhere Kilometerleistung hatte als...

Weiterlesen: Was kann ich tun,...

Was muss beachtet werden, wenn ihr mit eurem Haustier verreisen wollt?

Was muss beachtet werden, wenn ihr mit eurem Haustier verreisen wollt?

Frage von Katrin: Eigentlich sollte unser Hund während unseres Urlaubs zu meiner Schwester. Leider ist sie krank geworden, so dass wir ihn nun mitnehmen werden...

Weiterlesen: Was muss beachtet...

Wie ist die Maut im Ausland geregelt

Wie ist die Maut im Ausland geregelt

In vielen Ländern sind Benutzungsgebühren für Autobahnen, Schnellstraßen, Pässe, Tunnel und Brücken in den meisten Nachbarstaaten längst etabliert. Ob Österreich, Frankreich, die Schweiz, Italien, Tschechien oder Polen – jedes Land verfügt über ein eigenes Mautsystem.

Weiterlesen: Wie ist die Maut...

Control-Expert baut aus

Control-Expert baut aus
Wer kennt sie nicht, die ärgerlichen Kürzungen von Control-Expert bei Reparaturrechnungen der Kfz-Werkstätten? Aktuell arbeiten 600 Mitarbeiter an weltweit 14 Standorten. Rund sechs Millionen Kfz-Schäden werden geprüft und abgewickelt. Die gekürzten Summen müssen schon erheblich sein, um diesen Kostenaufwand zu betreiben.

Weiterlesen: Control-Expert...

Können sich Fußgänger ebenfalls durch Unfallflucht strafbar machen

Können sich Fußgänger ebenfalls durch Unfallflucht strafbar machen

Jasmin S. aus Kiel fragt: Neulich habe ich gesehen, wie ein Fußgänger so unachtsam die Straße überquert hat, dass ein Auto ausweichen musste und fast mit einem anderen Auto zusammengestoßen wäre. Kann sich eigentlich auch ein Fußgänger wegen Unfallflucht strafbar machen, wenn...

Weiterlesen: Können sich...

Wie ist das Schmerzensgeld nach einem Unfall geregelt. Wem steht welche Summe zu? Wer geht leer aus?

Wie ist das Schmerzensgeld nach einem Unfall geregelt. Wem steht welche Summe zu? Wer geht leer aus?

Wenn Sie Schmerzen haben, zögern Sie nicht mit dem Arztbesuch. Nur so können Sie beweisen, dass die Verletzung von dem Unfall stammt. Lassen Sie sich Art und Umfang bescheinigen. Denken Sie aber auch daran, dass Sie verpflichtet sind, sich ärztlich behandeln zu lassen - dies zählt zu Ihrer Schadenminderungspflicht.

Weiterlesen: Wie ist das...

Hamburger Startup Carpooling

Hamburger Startup Carpooling

Über eine App vermittelt Wunder innerhalb einer Stadt Mitfahrgelegenheiten mit Privatpersonen. Bezahlt wird in der Regel mit Trinkgeld. In Deutschland ist der Service verboten. Er verstoße gegen das Personenbeförderungsgesetz, lautet die Begründung der Behörden.

Weiterlesen: Hamburger Startup...