FREIE WERKSTATT
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Das solltet ihr wissen, wenn ihr schwanger im Auto unterwegs seid.

Das solltet ihr wissen, wenn ihr schwanger im Auto unterwegs seid.

 

Neues Leben zu schenken verändert einiges. Auch dann, wenn man hinter dem Steuer sitzt oder als Passagier im Auto unterwegs ist. Die guten Nachrichten lauten: Erlaubt ist im Grunde alles und es gibt extra Mittel, um die Sicherheit von Schwangeren im Auto zu erhöhen. Und doch sollte man auf ein paar Dinge sehr genau achten.

 

Mit einem ungeborenen Kind im Auto unterwegs zu sein, fühlt sich anders an. Der Hormonhaushalt befindet sich in einem Ausnahmezustand. Oft sind schwangere Frauen dadurch ängstlicher und sensibler als sonst. Gleichzeitig beeinträchtigt der dicke Bauch die Bewegungsfreiheit. Nicht nur beim Einsteigen, auch beim Anschnallen. Nichtsdestotrotz gilt: Was muss, muss. Auch für Schwangere.

Um keinen Druck auf das Ungeborene auszuüben, sollte der Beckengurt unterhalb des Bauches platziert werden. Manche Experten empfehlen zudem, ein kleines Kissen zwischen Gurt und Bauch zu platzieren. Wem das nicht genug ist, der kann sich im Fachhandel mit speziellen Schwangerschaftsgurten oder eigens dafür entwickelten Gurtführungshilfen eindecken. Letztere lassen sich problemlos mit dem vorhandenen Gurt im Auto verbinden.

Nicht nur die richtige Führung des Gurtes ist wichtig, auch der Abstand zum Airbag. Je weiter entfernt sich das ungeborene Baby befindet, desto geringer der Aufprall, falls das Luftkissen in einer Notsituation zum Einsatz kommt. Sofern das möglich ist, sollte man versuchen, mit dem Bauch mindestens 25 cm von der Oberfläche der Airbag-Konsole entfernt zu sein.

Ansonsten ist alles erlaubt, was auch für normale Autofahrer gilt. Allerdings immer unter dem Motto: Nur solange sich der Fahrer und Passagier gut fühlt, macht es Sinn, zu fahren. Schwangere sollten also sehr intensiv auf ihren Körper hören und, sobald sich Komplikationen ergeben, lieber mit dem Taxi fahren und lange Autofahrten vermeiden.

Quelle: djd
Bildquelle: dtd/thx

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 43314

Read more: FREIE...

MAGAZIN…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

MAGAZIN Hits: 49659

Read more: MAGAZIN…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 39390

Ausgabe 12-2017 erschien am 15.12.2017al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 50704

Read more: Verkehrsblatt&h...