FREIE WERKSTATT
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Diese Begriffe verwenden Versicherungen nach jedem Autounfall und Sie sollten deren Bedeutung kennen

Diese Begriffe verwenden Versicherungen nach jedem Autounfall und Sie sollten deren Bedeutung kennen

 

Keiner möchten Sie mit Fachchinesisch langweilen. Ein paar Begriffe aus dem Juristendeutsch sollten Sie jedoch kennen, damit Sie nach einem Autounfall mit der Versicherung sprechen können und sich dabei Ihrer Sache sicher sind.

 

Merkantiler Minderwert

Sie haben Ihr Auto in eine ordentliche Werkstatt gebracht und dort nach allen Regeln der Kunst reparieren lassen. Der Kfz-Meister hat ganze Arbeit geleistet und Sie sind hochzufrieden mit dem Ergebnis. Ihr Auto hat nun dennoch für den Rest seines Daseins einen "Makel". Es ist nämlich ein "Unfallauto". Dieser Makel ist für potentielle Käufer hochrelevant, da immer versteckte Mängel befürchtet werden. Entsprechend werden Sie auf dem Markt für Ihr Unfallauto immer Preisabschläge hinnehmen müssen. Dies ist der merkantile Minderwert. Eine anerkannte Berechnungsmethode existiert derzeit nicht. Das Gericht zieht Tabellen heran, wenn nötig einen Sachverständigen.

Nutzungsausfallentschädigung
Während Sie als Geschädigter Ihr Auto in einer Fachwerkstatt reparieren lassen, können Sie Ihr Auto nicht nutzen. Gleichzeitig haben Sie aber auf die Inanspruchnahme eines Mietwagens verzichtet und der gegnerischen Haftpflichtversicherung somit Kosten erspart. Das bedeutet aber nicht, dass Sie für den Ausfall Ihres Vehikels keinen Ersatz verlangen können. Allein die fehlende Möglichkeit des Gebrauchs eröffnet Ihnen einen Anspruch auf eine Nutzungsausfallentschädigung.

Restwert
Auch ein Auto, das einen Totalschaden hat, hat noch irgendeinen "Wert". Selbst als "Schrotthaufen". Der ersatzpflichtige Betrag, den Sie von der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung bekommen, ist die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert (siehe unten) und dem Erlös, den Sie für das Schrottauto noch erzielen können (z.B. bei einem Bastler oder einem Restwertautohof). Wie hoch der Restwert ist, entscheidet der beauftragte Sachverständige.

Schadenminderungspflicht
Es ist nicht wörtlich zu nehmen, dass Sie den bereits eingetretenen Schaden mindern müssen. Das können Sie nämlich nicht. Sie sind jedoch dazu verpflichtet, sich ordnungsgemäß zu verhalten. Als Richtschnur gilt, dass Sie sich so verhalten müssen, als würden Sie den Schaden selbst bezahlen. Danach werden Ihnen nur die Aufwendungen ersetzt, die ein verständiger und wirtschaftlich denkender Mensch in der Lage des Geschädigten machen würde. Dies bedeutet, dass Sie sich auf der einen Seite an dem Unfall nicht bereichern dürfen, auf der anderen Seite aber auch nicht im Interesse des Geschädigten zu sparen brauchen.

Totalschaden
Ist Ihr Auto tatsächlich nur noch Schrott und kann nicht mehr repariert werden, liegt ein echter Totalschaden vor.

Ein wirtschaftlicher Totalschaden liegt hingegen vor, wenn die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs übersteigen. Dann kostet es mehr, das Auto reparieren zu lassen als es kosten würde, bei einem seriösen Händler ein vergleichbares Auto zu kaufen.

Versicherungen
Das Zuständigkeitsgerangel ist gar nicht so kompliziert, wie es im ersten Moment scheint:

Liegt das Verschulden beim Unfallgegner, ersetzt Ihre Schäden die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung

Liegt das Verschulden bei Ihnen, erstattet Schäden auf:
- der gegnerischen Seite: die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung
- Ihrer Seite: die eigene Vollkaskoversicherung

Haften Sie und der Unfallgegner beide zu gleichen oder auch unterschiedlichen Anteilen, erstattet Schäden auf:
- der gegnerischen Seite: die eigene Kfz-Haftpflichtversicherung anteilig
- Ihrer Seite: die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung anteilig und auf Wunsch die eigene Vollkaskoversicherung

Behauptet der Unfallgegner fälschlicherweise Schäden und Ihr Verschulden, sind Sie aber ganz anderer Meinung? Dann sorgt Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung für die Abwehr der unberechtigten Ansprüche des Unfallgegners

Die Rechtsschutzversicherung steht Ihnen bei, wenn Sie um Ihr Recht kämpfen müssen, weil es bei der Regulierung Ihrer Schäden Streit gibt. Sie übernimmt die Kosten des Rechtsstreits (z.B. Rechtsanwaltskosten, Gerichtskosten, Gutachterkosten).

Wiederbeschaffungswert
Dabei handelt es sich um die Kosten für die Wiederbeschaffung einer gleichwertigen Sache. Es geht also um den Betrag, den Sie ausgeben würden, um Ihr eigenes Auto unmittelbar vor dem Unfall bei einem seriösen Händler zu kaufen. Der Wiederbeschaffungswert enthält grundsätzlich auch die Mehrwertsteuer, da Sie als Privatmann diese bei einem Händler auch zahlen müssen. Bei der Ermittlung dieses Wiederbeschaffungspreises werden alle wertbildenden Faktoren mit einbezogen, nämlich besonders das Alter, die Kilometerleistung, der Pflegezustand, die Anzahl der Vorbesitzer und bereits vorhandene Unfallschäden.

Quelle: D.A.S.
Bildquelle: 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 44221

Read more: FREIE...

MAGAZIN…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

MAGAZIN Hits: 50496

Read more: MAGAZIN…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 40197

Ausgabe 12-2017 erschien am 15.12.2017al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 51727

Read more: Verkehrsblatt&h...

Weitere Aktuelle Meldungen

Qualität „Made in Germany“ ALCAR-Leichtmetallräder mit SR3-Lackierung

Qualität „Made in Germany“ ALCAR-Leichtmetallräder mit SR3-Lackierung

Im Winter muss das Auto nicht zum hässlichen Entlein werden, denn die Angst, die schönen Felgen würden durch das Streu-salz angegriffen, ist Schnee von gestern. Innovative Lacksyste-me schützen das Rad im Winter hervorragend. ALCAR verwen-det eine SR3-Lackierung, so dass die Felge noch nach vielen Jahren ihren natürlichen Glanz behält*.

„Das habe ich nicht gewusst!“ 5 Tipps für erfolgreiches Werkstattmarketing

„Das habe ich nicht gewusst!“ 5 Tipps für erfolgreiches Werkstattmarketing

Dieser Satz begegnet mir häufig im Gespräch mit Autofahrern, wenn es um die Leistungsfähigkeit freier Werkstätten geht. Aber es ist logisch, denn Autofahrer fahren nur zu Kfz-Werkstätten, wenn sich unübliche Geräusche, ein Leistungsabfall o.ä. bemerkbar machen und natürlich bei einer Routineprüfung, einer Inspektion oder wenn die HU fällig ist.

So verhalten sich Autofahrer richtig an einem Bahnübergang

So verhalten sich Autofahrer richtig an einem Bahnübergang

Auch wenn ihre Anzahl ständig zurückgeht: Bahnübergänge sind noch immer ein Gefahrenpunkt im Straßenverkehr. An den knapp 14.000 Bahnübergängen im Netz der Deutschen Bahn ereigneten sich im Jahr 2016 insgesamt 132 Unfälle beim Queren der Gleise

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge
Die ersten milden Frühlingstage laden ein zu Ausfahrten mit Cabrio, Oldtimer, Wohnmobil oder Bike. In der Regel sind die Freizeitfahrzeuge nur Zweitmobile neben dem Alltagsgefährt.
Welche Kennzeichen sind geeignet, und welche bieten das größte Sparpotenzial?

Ernst Prost sorgt für sichere Arbeitsplätze

Ernst Prost sorgt für sichere Arbeitsplätze

Heute meldete der Eigentümer von LIQUI MOLY, dass er zum Jahreswechsel seine Unternehmensanteile an die Würth-Gruppe verkauft.

„Damit stelle ich den Fortbestand von LIQUI MOLY und Méguin für eine Zeit sicher, wenn ich selbst einmal nicht mehr am Steuerrad stehen sollte“, so Ernst Prost. Er bleibt weiter Geschäftsführer des Unternehmensverbunds.

Im Schreiben an seine Mitarbeiter betont Ernst Prost, dass alles bleibt wie es ist. „Aber vorausschauend und umsichtig zu agieren, heißt, die Weichen rechtzeitig zu stellen. Und das tue ich jetzt. In dem wir die LIQUI MOLY/Meguin dem Firmenverbund Würth angliedern, haben wir den erfolgreichen Fortbestand meines und unseres gemeinsamen Lebenswerks mit tausenden von Arbeitsplätzen in Ulm, Saarlouis, bei unseren Tochterfirmen in verschiedenen Ländern und bei unseren Kunden in der ganzen Welt sichergestellt.“

Zur Würth-Gruppe besteht eine lange Beziehung. Seit fast 20 Jahren ist die Würth-Gruppe stiller Teilhaber bei LIQUI MOLY – schon damals eine Absicherung gegen Unwägbarkeiten. Zwar ist die Würth-Gruppe mit über 70.000 Mitarbeitern und 12,5 Mrd. Euro Umsatz ungleich größer als LIQUI MOLY, aber sie ist ebenfalls ein Familienunternehmen. Ernst Prost: „Deswegen weiß ich LIQUI MOLY und Méguin bei der Würth-Gruppe in guten Händen.“

Abgesehen von dem Eigentümerwechsel im Hintergrund ändert sich nichts. LIQUI MOLY bleibt ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Würth-Gruppe, Ernst Prost bleibt Geschäftsführer und auch für die Beschäftigten ändert sich nichts. „Wer mich kennt, weiß, dass bei mir die Mitunternehmer im Vordergrund stehen“, so Ernst Prost. „Es wäre ja auch unsinnig, am Erfolgskurs der letzten Jahre etwas zu ändern. Es geht genauso weiter wie bisher – nur eben unter einem größeren Dach, das mehr Schutz bietet.“

Alle Infos zum Thema grüne Plakette und Umweltzonen in ganz Europa

Alle Infos zum Thema grüne Plakette und Umweltzonen in ganz Europa

Sie heißen „Zona a Traffico Limitato“, „Congestion Charge“ oder „Crit‘Air“ und verfolgen alle das eine Ziel: saubere Städte und Regionen. Europa macht Ernst. Immer mehr Kommunen sperren Fahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß aus.

 

Mit diesen Tricks reisen Sie sicher im Ausland

Mit diesen Tricks reisen Sie sicher im Ausland
Ferienzeit ist die schönste Zeit des Jahres - es sei denn, etwas geht schief. Zum Beispiel wenn man Opfer von Diebesbanden wird. Hier die besten Tipps, um dies so gut wie möglich zu vermeiden. Internationale Diebesbanden sind überall unterwegs. Und oft genug gehören Urlauber zu ihren bevorzugten Zielgruppen, denn...

Wie sieht es eigentlich rechtlich beim privaten Car Sharing aus?

Wie sieht es eigentlich rechtlich beim privaten Car Sharing aus?

Frage: Unzählige Autos stehen deutschlandweit oft tagelang ungenutzt in Garagen und auf Stellplätzen. Wäre es da nicht eine gute Idee, mit dem eigenen Wagen Geld zu verdienen? Oder einem Nachbarn mal einen Gefallen zu tun und ihm Ihr Auto zu leihen? Doch was müssen Sie beachten?

„Digital Innovation Campus“ in Lippstadt geplant

Digital Innovation Campus in Lippstadt geplant

Gemeinsam mit dem internationalen Automobilzulieferer HELLA, der Hochschule Hamm-Lippstadt und weiteren Partnern ist ein neues Forschungs- und Innovationszentrum in Lippstadt geplant. Der „Digital Innovation Campus“ soll bis zum Jahr 2020 entstehen. „Kaum ein Markttrend verändert die automobile Welt derzeit so rasant wie die Digitalisierung. 

Worauf sollte ich bei einer Fahrgemeinschaft ins Büro zu achten?

Worauf sollte ich bei einer Fahrgemeinschaft ins Büro zu achten?

Immer mehr Berufspendler fahren gemeinsam mit einem Auto ins Büro. Doch wie sieht es eigentlich mit der Haftung bei einem Unfall aus? Und ab wann gilt eine Fahrgemeinschaft als Gewerbe?

So werden Kinder im Auto sicher angeschnallt

So werden Kinder im Auto sicher angeschnallt
Hampel nicht so rum, wir sind eh schon viel zu spät – wer morgens seine Kinder mit dem Auto in die Kita bringt, weiß: Kinder im Kindersitz befestigen, vielleicht noch im strömenden Regen und unter Zeitdruck – das ist Stress pur. Kein Wunder also, wenn Eltern dann Fehler machen. Die Folge...

 

Worauf ich beim rückwärtsfahren achten muss

Worauf ich beim rückwärtsfahren achten muss
Einmal kurz in den Rückspiegel schauen und dann Gas geben, das reicht beim Rückwärtsfahren mit Sicherheit nicht aus. Das beweist nicht zuletzt der tragische Fall, bei dem ein Kleinkind kurz vor dem Wegfahren unbemerkt...



Alles Infos zu Winterreifen, den neuen Gesetzen und drohenden Strafen

Alles Infos zu Winterreifen, den neuen Gesetzen und drohenden Strafen

Seit dem 04.12.2010 gibt es in Deutschland die sogenannte situative Winterreifenpflicht. Das heißt, Sie dürfen Ihr Fahrzeug bei entsprechenden Straßenverhältnissen...

Car2go: über 185.000 Kunden in Berlin

Car2go: über 185.000 Kunden in Berlin

Waren es 2012 im Startjahr von car2go zunächst 50.000 Berliner, die sich für das flexible CarSharing entschieden haben, war 2016 ein absolutes Boomjahr. 41 % mehr Kunden und 43 % mehr Vermietungen pro Woche.

Kfz-Sprechstunde mit Kfz-Meister Holger Winter im MDR-Sachsen

„Kfz-Sprechstunde mit Kfz-Meister Holger Winter im MDR-Sachsen“ 

So wird seit über 20 Jahren alle 14 Tage freitags für den Inhaber einer freien Werkstatt in Dresden und aktiven Mitstreiter in der Kfz-Innung Dresden für eine Stunde die Leitung freigeschaltet. Eine Super-PR für die gesamte Branche. Es ist ein toller Erfolg, so lange den Autofahrern für ihre Fragen zur Verfügung zu stehen und diese kompetent und offen zu beantworten. Die hohe Fachkompetenz, die Neutralität gegenüber den Meisterkollegen aus der Vertragsebene im Verhältnis zur freien Werkstatt macht diese Sendestunde zu einer echten Leistung. Das trägt dazu bei, das Vertrauen der Autofahrer in die Arbeit der vielen tausend Kfz-Werkstätten und ehrlich bemühten Handwerkbetriebe zu erhalten. Glückwunsch lieber Holger. (mehr Infos unter: www.mdr-sachsen.de)

Wir freuen uns, Kfz-Meister Holger Winter im Januar auf unserem XV. WERKSTATTFORUM dabei zu haben.