1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Neues WLTP-Abgas-Prüfverfahren – was für Autokäufer wichtig wird

Neues WLTP-Abgas-Prüfverfahren – was für Autokäufer wichtig wird


Seit 1. September 2018 gilt das neue WLTP-Abgas-Prüfverfahren. Dieses löst das alte NEFZ-Prüfverfahren ab. Wir sagen dir, was du zum neuen Verfahren wissen musst.

 

Das musst du über das neue WLTP-Abgas-Prüfverfahren wissen

 

Das alte NEFZ-Prüfverfahren – NEFZ steht für "Neuer Europäischer Fahrzyklus" – hat ausgedient. Jetzt kommt WLTP – "Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure". Kritik an NEFZ gab es schon lange, unter anderem von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und dem International Council on Clean Transportation (ICCT): zu kurz, zu ungenau, zu realitätsfern. Auch der Abgasskandal hat dem Ruf des NEFZ nicht gerade auf die Sprünge geholfen. Es war also ein recht absehbarer Schritt, dass das von den Vereinten Nationen entwickelte Prüfverfahren am 1. September 2018 zum Ermitteln realitätsnäherer CO2-Werte für die Kraftfahrzeugsteuer einsetzt.

WLTP findet – wie der NEFZ auch – unter Laborbedingungen statt, soll jedoch um einiges genauer und realitätsnäher sein: "Wurden beim NEFZ höchstens 120 km/h gefahren, werden die Fahrzeuge für den WLTP auf über 130 km/h beschleunigt. Gemessen wird in vier Phasen: bis 60, bis 80, bis 100 und über 130 km/h. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt mit knapp 47 km/h gut ein Drittel höher," schreibt Springer Professional. Auch der Zyklus soll nun doppelt so lang sein: "Rund 23 statt 11 Kilometer. Die Testprozedur dauert 30 Minuten, während es beim NEFZ nur 20 Minuten waren."

Es wird erwartet, dass die Kfz-Steuer steigen wird, da die durch das Prüfverfahren ermittelten Emissionswerte meist höher ausfallen werden. Das gilt allerdings nur für brandneue Autos, die nach dem 1. September 2018 zum ersten mal zugelassen werden. Im Schnitt soll die Kfz-Steuer so um 50 Euro steigen. Der ADAC sieht in dem neuen Prüfverfahren eine "Steuererhöhung durch die Hintertür".

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © webandi, Pixabay (Header-Bild); webandi, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 50956

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 46330

Ausgabe 10-2018 erschien am 05.10.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 61023

Read more: Verkehrsblatt&h...