1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Stress & Zorn im Straßenverkehr: Tipps für mehr Gelassenheit

 

Stress & Zorn im Straßenverkehr: Tipps für mehr Gelassenheit


Für viele Menschen kann eine Autofahrt schnell zur Wutprobe werden. In diesem Artikel wollen wir dir ein paar Tipps geben, wie du trotz Verkehrschaos gelassen bleibst und Stress und Zorn vermeidest.

 

Gelassenheit trotz Verkehrs-Stress – so gehts


Die Tücken des alltäglichen Straßenverkehrs sind für viele Autofahrer eine echte Wutprobe. Gehörst auch du zu den Menschen, die sofort aus der Haut fahren könnten, wenn der andere Autofahrer dir die Vorfahrt nimmt oder an der Ampel nicht schnell genug anfährt? Dann möchten wir dir in diesem Artikel ein paar Tipps geben, wie du locker-lässig durch deine nächsten Autofahrten kommst – ohne Stress, Zorn und Aufreger.

  • Tipp Nummer eins: Durchatmen! Bevor du das nächste Mal das Fenster runterfährst, um dem anderen Autofahrer ein paar wahrscheinlich weniger schmeichelhafte Dinge um die Ohren zu brüllen, solltest du ein paar Sekunden innehalten und tief durchatmen. Führe dir vor Augen, dass ein Ausraster nichts außer unnötige Kraft, Stress und eine Anzeige wegen Beleidigung bedeuten würde.
  • Du hast sicher schon selbst gemerkt: Ohne Zeitdruck fährt es sich einfach entspannter. Deswegen lautet eine wichtige Regel, um Stress am Steuer zu vermeiden: Richtiges Zeitmanagement planen. Wenn du es nicht ganz so eilig hast, kannst du gelassener und besonnen reagieren und wirst dich wahrscheinlich auch nicht mehr so schnell aufregen. Versuche stauanfällige Stellen zu erkennen (z. B. via Google Maps) und zu umfahren.
  • Musik beeinflusst einen Menschen, seine Stimmung und seine Emotionen ungemein – auch das wirst du nicht nur beim Autofahren bereits bemerkt haben. Nutze diese Tatsache doch zu deinem Vorteil aus: Höre entspannende Musik und verzichte mal auf Heavy Metal. Klassische Musik beispielsweise, steigert die Konzentration, das ist mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen worden.
  • Wir wissen, dass ein Beifahrer den Autofahrer zusätzlich zum Verkehrsstress nur noch mehr nerven kann. Doch gibt es nicht vielleicht auch einen Menschen, der angenehm beruhigend auf dich wirkt? Vielleicht mag er dich ja mal begleiten, um in kritischen Situationen seine Gelassenheit auf dich abfärben zu lassen.
  • Unser letzter Tipp lautet: Ausgleich finden. Einige Autofahrer lassen am Steuer gerne all ihren angestauten Stress raus und nutzen ihr Gefährt als Stressbewältigungsmittel. Das ist nicht nur gefährlich, sondern auch strafbar. Für eine unkonzentrierte und aggressive Fahrweise droht ein Bußgeld. Entspanne dich lieber im Fitnessstudio oder beim Yoga und versuche so, Stress abzubauen und gelassener zu werden – nicht nur im Auto.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © kalhh, Pixabay (Header-Bild); PublicDomainPictures, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 50325

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 45720

Ausgabe 10-2018 erschien am 05.10.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 60209

Read more: Verkehrsblatt&h...

Weitere Aktuelle Meldungen

Tagfahrlicht: Wann darf ich es benutzen, wann nicht?

Tagfahrlicht: Wann darf ich es benutzen, wann nicht?

Viele Autos verfügen bereits über Tagfahrlicht; neuere Autos sind oft  serienmäßig damit ausgestattet. Doch was muss ich als Autofahrer überhaupt über die Tagfahrleuchten wissen? Wir sagen dir, wann du Tagfahrlicht verwenden darfst und wann nicht.

Das bedeuten die Pfeile auf einem Halteverbotsschild

Das bedeuten die Pfeile auf einem Halteverbotsschild

Auf manchen Halteverbotsschildern findest du Pfeile, die nach links, rechts oder nach links und rechts zeigen. Weißt du, was sie bedeuten?

 

Das Auto bleibt -trotz aller Skandale - geliebt

Das Auto bleibt – trotz aller Skandale – geliebt
Die Automobilindustrie erlebt unruhige Zeiten. Auf der einen Seite entwickeln sich aufgrund von Digitalisierung, strikteren Umweltverordnungen und dem Sharing-Gedanken völlig neue Mobilitätsansätze. Auf der anderen Seite setzen Skandale wie Dieselgate die Branche gehörig unter Druck.

430 Namensschildchen für die ELN-Jahrestagung in München – neuer Rekord!

430 Namensschildchen für die ELN-Jahrestagung in München – neuer Rekord!
„Auf geht’s!“ zu einem erfolgreichen Mehrmarken-Handelsjahr 2018. Unter diesem Motto versammelte sich in München die wohl größte Zahl an Fahrzeug-Großhändlern auf einem Marktplatz in Europa. 

Oktober: teuerster Tankmonat seit Jahren!

 Oktober: teuerster Tankmonat seit Jahren!

Ein trauriger Rekord wurde im Oktober 2018 erreicht: Der Monat war der teuerste Tankmonat seit mehr als vier Jahren. Am Wetter oder Niedrigwasser lag dies nach Ansicht des ADAC jedoch nicht.

 

 

Wie reagiere ich bei Aqua Planing?

Wie reagiere ich richtig bei Aqua Planing?
Frühlings- und Sommerzeit ist Regenzeit. Von Mai bis August fallen im Jahr die meisten Niederschläge – oft als Starkregen aus dunklen Gewitterwolken. Weil das Wasser auf den Straßen dann nicht schnell genug abfließen kann, droht Aquaplaning...

 

Herbstgefahren: Vorsicht vor Laub auf den Straßen!

Herbstgefahren: Vorsicht vor Laub auf den Straßen!

Der Herbst hat für Autofahrer einige Tücken und Gefahren in petto. Auch Laub auf der Fahrbahn kann zu einer großen Gefahr werden, wie eine repräsentative Umfrage zeigt. Wir sagen dir, worauf du achten solltest.

 

Darum muss ich meine Bremsen pflegen und warten lassen!

Darum muss ich meine Bremsen pflegen und warten lassen!
Was ist wichtiger im Auto? Die Bremsen oder das Gas? Die Antwort ist eindeutig. Und schon deshalb muss das Bremssystem gut gepflegt und regelmäßig getestet werden. Wie das am besten geht, erklärt der TÜV SÜD...

 

Marderbisse erkennen, vermeiden und vorsorgen – so geht's

Marderbisse erkennen, vermeiden und vorsorgen – so geht's

Dass Marder sich gerne mal unter Motorhauben zu schaffen machen, ist bekannt. Doch weißt du, wie man Marderbisse erkennt und wie man ihnen vorbeugen kann? In diesem Artikel haben wir wichtige Tipps für dich aufgelistet.

Das muss ich bei einer Fahrt mit Anhänger beachten

Das muss ich bei einer Fahrt mit Anhänger beachten
Meistens passt es - bisweilen aber nicht. Überschreitet das Gepäck das zugelassene Gesamtgewicht für das Auto oder ist es einfach zu groß, kommt ein Anhänger zum Einsatz. Doch bei der Fahrt mit dem Anhängsel sollte man große Vorsicht walten lassen und ein paar wichtige Regeln beachten...

 

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?
Annika K. aus Wiesbaden:
Ich habe gehört, dass es verboten ist, mit Flip-Flops Auto zu fahren und dass die Kfz-Versicherung bei einem Unfall nicht für den Schaden aufkommt. Stimmt das...

 

Panne mit dem Auto: Diese Bußgelder und Strafen sind möglich

Panne mit dem Auto: Diese Bußgelder und Strafen sind möglich

Bei einer Panne ist man als Autofahrer bereits genug gestraft. Doch es sind auch Bußgelder möglich, wenn man mit dem Auto liegen geblieben ist.

 

Reisen mit dem Auto durch die USA: Das sind die 7 wichtigsten Verkehrsregeln

Reisen mit dem Auto durch die USA: Das sind die 7 wichtigsten Verkehrsregeln

Planen Sie eine Reise mit dem Auto in die USA? – In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die 7 wichtigsten Verkehrsregeln in Amerika, die anders sind und die Sie kennen sollten.

Fahrradstraße: Was du über die Spezial-Straße wissen solltest

Fahrradstraße: Was du über die Spezial-Straße wissen solltest

Es gibt spezielle Wege nur für Fahrradfahrer, die sogenannten Fahrradstraßen, die Autos nicht befahren dürfen. Dazu solltest du folgendes wissen:

 

Diesen Fehler beim Bremsen macht fast jeder – du auch?

Diesen Fehler beim Bremsen macht fast jeder – du auch?

Manche Autofahrer bremsen lieber zu früh und zu oft, andere treten die Pedale eher spät und am liebsten selten. Doch einen großen Fehler machen fast alle Autofahrer beim Bremsen – du auch?