1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Über durchgezogene Linie fahren – mögliche Folgen und Strafen

 

Über durchgezogene Linie fahren – mögliche Folgen und Strafen


Ob auf Autobahnen, in Baustellen oder Innenstädten – durchgezogene Linien gibt es überall. Doch was passiert, wenn man die Fahrbahnmarkierung überfährt, obwohl dies verboten ist? Wir klären auf.

 

Durchgezogene Linie überfahren: Bußgeld und Folgen


Wo Fahrbahnmarkierungen sind, gibt es auch durchgezogene Linien. Diese Fahrbahnmarkierung darfst du nicht überfahren. Sie trennt meist mehrere Spuren voneinander und dient der Sicherheit der verschiedenen Verkehrsteilnehmer. Somit könntest du dich und andere Fahrzeuge und Verkehrsteilnehmer gefährden, wenn du eine durchgezogene Linie überfährst. Außerdem musst du mit einem Bußgeld von 10 Euro rechnen. Dieses Bußgeld wird auch fällig, wenn du die Linie verbotenerweise nur zur Hälfte und auch nur ganz kurz überfährst. Falls du einen Verkehrsteilnehmer trotz durchgezogener Markierung überholst, erhöht sich das Bußgeld auf 30 Euro. Werden andere dabei behindert oder gar gefährdet, kann sich die Strafe drastisch erhöhen – dann sind auch Punkte in Flensburg möglich.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © MichaelGaida, Pixabay (Header-Bild); biancamentil, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 50325

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 45720

Ausgabe 10-2018 erschien am 05.10.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 60209

Read more: Verkehrsblatt&h...

Weitere Aktuelle Meldungen

Die Online-Nachfrage nach Autoteilen steigt

Die Online-Nachfrage nach Autoteilen steigt

Immer mehr Autofahrer kaufen Ersatzteile, Reifen und Zubehör im Internet

Weltweit geben 29 Prozent aller Käufer von Autoersatzteilen, Reifen oder Zubehör an, ihren letzten Teilekauf über das Internet getätigt zu haben. Dies entspricht einem Zuwachs von rund 20 Prozent innerhalb eines Jahres. In Westeuropa liegt der Online-Anteil unter Autoteilekäufern mittlerweile bei 36 Prozent. Besonders stark ist das Wachstum in Asien. In China hat der Online-Käuferanteil innerhalb eines Jahres von 23 Prozent auf 40 Prozent zugenommen. Im Unterschied dazu zeigen Nordamerika oder auch Osteuropa kaum Zuwächse. In Ländern wie Russland, Polen oder der Ukraine kommt hinzu, dass der Anteil derjenigen Autofahrer, die überhaupt Autoteile kaufen, insgesamt eher rückläufig ist. Diese Ergebnisse sind ein Auszug aus der aktuellen Connected Life Studie mit über 70.000 Befragten in 56 Ländern.

Auch in Deutschland hat der Anteil an Onlinekäufern von Autoteilen im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent zugenommen. Der deutsche Online-Teilekäufer von heute ist dabei keineswegs ausschließlich der Offlinekäufer und Bastler „von gestern“, der nie eine Werkstatt besucht und Arbeiten am eigenen Fahrzeug vorzugsweise selbst durchführt: Tatsächlich sind rund 30 Prozent der Onlinekäufer nach eigenen Angaben erst durch das Internet zum Teilekauf gekommen, während sie dies vorher ihrer Werkstatt überlassen haben. Beinahe 50 Prozent der Onlinekäufer lassen ihre im Internet erworbenen Ersatz- oder Zubehörteile in einer Werkstatt einbauen. Im Fall von online gekauften Reifen liegt dieser Anteil sogar bei rund 75 Prozent. Dies zeigen Ergebnisse des „AutoTeileOnlineMonitor“ (ATOM), mit dem die Forscher seit Jahren kontinuierlich die Entwicklung von e-Commerce im Automotive Aftersales beobachten.

Der AutoTeileOnlineMonitor verdeutlicht: Digitalisierung und e-Commerce verändern tradierte Kundenbeziehungen im Automotive Aftersales nachhaltig. Immer mehr Autofahrer emanzipieren sich von ihrer Werkstatt und lösen den Teilekauf aus ihrem Werkstattbesuch heraus.

Wohin die Reise zukünftig noch gehen könnte, zeigt ein weiteres Ergebnis der Studie: Rund ein Drittel aller Autofahrer findet es grundsätzlich interessant, den Einkauf von Autoteilen im Bedarfsfall zukünftig vom eigenen Fahrzeug, unter Beachtung einer vorab festlegbaren Regel wie z.B. immer das günstigste Autoteile einer bestimmten Marke zu ordern, selbstständig durchführen zu lassen. Überdurchschnittlich stark ausgeprägt ist dieses Interesse bei jüngeren Fahrern bis 35 Jahren und unter den Nutzern von Premium-Fahrzeugmarken.

Bildquelle: Thorben Wengert  / pixelio.de

 

Was tun, wenn ich falsch getankt habe?

Was tun, wenn ich falsch getankt habe?
Glück im Unglück? Noch an der Zapfsäule bemerkt der Autofahrer, dass er Benzin statt Dieselkraftstoff getankt hat. Was ist zu tun? "Auf gar keinen Fall den Motor starten. Denn moderne Selbstzünderaggregate mit Common-Rail-Einspritzanlagen sind...

 

Über durchgezogene Linie fahren – mögliche Folgen und Strafen

Über durchgezogene Linie fahren – mögliche Folgen und Strafen

Ob auf Autobahnen, in Baustellen oder Innenstädten – durchgezogene Linien gibt es überall. Doch was passiert, wenn man die Fahrbahnmarkierung überfährt, obwohl dies verboten ist? Wir klären auf.

Winterreifenpflicht: Neue Regelung mit doppeltem Bußgeld

Winterreifenpflicht: Neue Regelung mit doppeltem Bußgeld

Gehörst du zu den wenigen Autofahrern, die wirklich wissen, welche Strafen für das Fahren ohne Winterreifen drohen? In diesem Artikel erklären wir, was bis zu drei Viertel der Autofahrer nicht wissen, aber unbedingt wissen sollten.

Toyota: Online-Terminbuchung inkl. Kostenvoranschlag

Toyota: Online-Terminbuchung inkl. Kostenvoranschlag

Toyota Kunden können ihren Werkstatttermin online buchen. Mit nur wenigen Klicks wählen sie die gewünschte Leistung, den Wunschtermin sowie die Abgabe- und Abholzeit ihres Fahrzeugs. Nutzer können über drei unterschiedliche Wege ihren persönlichen Werkstatttermin vereinbaren – über das Kundenportal „Mein Toyota“, über die Webseite des lokalen Händlers oder über die nationale Internetseite von Toyota.

RDKS – was ist das?

RDKS – was ist das?

Im Zusammenhang mit Reifen und Reifendruck stößt man oft auf den Begriff "RDKS". Doch wofür steht die Abkürzung überhaupt und was hat es mit der RDKS-Pflicht auf sich? Wir klären auf.

 

Wofür steht eigentlich "AC" bei der Klimaanlage im Auto?

Wofür steht eigentlich "AC" bei der Klimaanlage im Auto?

Bei vielen Autos findet man neben den Einstellungen der Klimaanlage auch einen Knopf mit der Aufschrift "AC". Doch wofür steht das überhaupt und was ist die Funktion?

 

Überladung eines Pkw – diese Bußgelder sind möglich

Überladung eines Pkw – diese Bußgelder sind möglich

Ob Umzug oder Einkauf im Möbelhaus: Viele Autofahrer beladen lieber ihren Pkw, als einen Transporter zu mieten. Dabei vergessen sie jedoch auch schnell, dass man ein Auto nur mit einem bestimmten Gewicht beladen darf. Wir sagen dir, wo die Grenzen sind und welche Bußgelder auf dich zukommen könnten.

Workshop EuroDFT

Workshop EuroDFT

Am heißesten Tag in diesem Jahr haben sich Kfz-Werkstattinhaber und -Mitarbeiter in der Werkstatt von Otto Kosmalla über die Programmierung von Steuergeräten von Euro 5- und Euro 6-Fahrzeugen informiert.

Am Steuer: Handy in der Hand – ist das schon

Am Steuer: Handy in der Hand – ist das schon verboten?

Telefonieren und simsen ist am Steuer verboten. Das sollte inzwischen jedem Autofahrer klar sein. Doch ist es bereits strafbar, das Handy nur in der Hand zu halten? Wir klären auf.

 

Ist Parken auf Kanaldeckeln erlaubt?

Ist Parken auf Kanaldeckeln erlaubt?

Wenn das Parken auf dem Gehweg erlaubt ist, darf ich mich dann auch auf einen sich dort befindenden Kanaldeckel stellen? Was passiert, wenn jemand den Deckel öffnen muss, während mein Auto auf diesem steht?

 

Reifenhersteller Hankook Tire kauft sich Standorte

Reifenhersteller Hankook Tire kauft sich Standorte

Viele Reifenhersteller vor Hankook haben bereits ihr Vertriebsnetz aufgebaut, ob Michelin mit Euromaster, Goodyear Dunlop mit Premio und Quick, Bridgestone mit First Stop oder Continental mit Vergölst oder Pirelli mit Driver und Pneumobil. Nun hat auch der koreanische Reifenhersteller 44 Servicestützpunkte in Deutschland

Mit der Übernahme von Reifen Müller, einem der großen, unabhängigen deutschen Reifenfachhandelsbetriebe, investiert Hankook damit weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt seine globale Wettbewerbsfähigkeit. Neben der Vertriebsgesellschaft von Reifen-Müller, der Reifen-Müller KG, wird die Übernahme auch die Reifen-Müller GmbH & Co. Runderneuerungswerk KG beinhalten.

 

 

 

Bildquelle: Hankook

Bahnübergang trotz Schranke überqueren – Bußgeld und weitere Folgen

Bahnübergang trotz Schranke überqueren – Bußgeld und weitere Folgen

Wer einen Bahnübergang trotz geschlossener Schranke und Rotlicht überquert, riskiert sein Leben und muss mit empfindlichen Strafen rechnen.

E-Bikes im Straßenverkehr – was Autofahrer wissen müssen

E-Bikes im Straßenverkehr – was Autofahrer wissen müssen

Immer mehr Fahrradfahrer rüsten auf und sind mit E-Bikes auf deutschen Straßen unterwegs. Das birgt neue Gefahren und kann bei vielen Autofahrern für Verunsicherung sorgen. Wir sagen dir, was du wissen musst.

Wechsel auf Winterreifen: Deswegen ist der RDKS-Check so wichtig

Wechsel auf Winterreifen: Deswegen ist der RDKS-Check so wichtig

Es ist wieder soweit: Der Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen steht an und das merken wir auch in unserer Werkstatt. Viele Kunden fragen uns vorher, was es mit "RDKS" bzw. "Reifendruck-Kontrollsystem"auf sich hat. In diesem Artikel erfährst du, warum der RDKS-Check so wichtig ist.