1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Classic Cars – ein Milliarden-Markt im Wandel

Classic Cars – ein Milliarden-Markt im Wandel

Es gibt eine neue Studie der BBE Automotive, die den Markt „für Youngtimer und Oldtimer unter die Lupe genommen hat. „Classic Cars – Milliarden-Markt im Wandel“ wurde u.a. vom Verband der Automobilindustrie (VDA), vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) unterstützt.

Ein paar Fakten aus der Studie:

Es gibt rund 2,2 Millionen Oldtimer (ab 30 Jahre) und Youngtimer (ab 20 Jahre).

Der deutsche Classic-Car-Markt der echten Freizeit-Youngtimer und Oldtimer hat ein Volumen von rund 10 Mrd. Euro.

Der Markt wächst aktuell vor allem durch preiswerte Fahrzeuge aus den 1980er- und 1990er-Jahren. Darunter sind auch viele Volumenmodelle.

Die Branche muss sich allerdings auf neue Zielgruppen einstellen, die mehr als bisher auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis achten.

Classic Cars der Zukunft sind nicht mehr nur die in der Vergangenheit immer teurer gewordenen Premiummodelle. Volumenmodelle der 1980er und 1990er Jahre werden immer interessanter. Gekauft werden diese aus den gleichen emotionalen Gründen wie teurere Oldtimer: Spaß am Fahren, Erinnerung an alte Zeiten. Die Ausgabebereitschaft beim Erwerb dieser Klassiker ist aber begrenzt. Die Studie zeigt gleichzeitig eine Abkühlung der Verkaufspreise von Oldtimern der Premiummarken. Die Angebotspreise für Klassiker wie Mercedes SL und Porsche 911er sind unter Druck. Bei historischen Volumenmodellen wie dem VW Käfer werden hingegen Preissteigerungen beobachtet.

Die Studienautoren erwarten in den kommenden Jahren einen jährlichen Zuwachs um etwa 70.000 Fahrzeuge, die den Sprung über die 30-Jahres-Hürde schaffen. Neben Premiumfabrikaten sind das insbesondere Cabrios, Coupés und Sportwagen, aber auch die ehemaligen DDR- bzw. osteuropäischen Marken, die über eine eingeschworene Community verfügen.

Mehr Infos zur Studie:

https://www.bbe-automotive.de/images/PressePDF/PressePdf2018/Bestellfolder_ClassicCars_Studie-2018.pdf

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 50956

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 46330

Ausgabe 10-2018 erschien am 05.10.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 61024

Read more: Verkehrsblatt&h...

Weitere Aktuelle Meldungen

SMART als Elektroflitzer

SMART als Elektroflitzer
Ab 2020 soll es den SMART aus dem Hause Daimler als 2-Sitzer nur noch als E-Mobil geben. Das betrifft auch die Mietwagenflotte. Der in letzter Zeit öffentlich gemachte hohe Benzinverbrauch (6-8 Liter) und der CO2 Ausstoß zwingen wohl dazu. 

TÜV warnt: blinkender Tannenbaum im Auto verboten

TÜV warnt: blinkender Tannenbaum im Auto verboten

Blinkende Weihnachtsdeko mag auch im Auto ganz schön aussehen, kann jedoch sehr gefährlich sein und ist folglich verboten. Der TÜV warnt vor Ablenkung und die Verwechslung mit wichtigen Warnzeichen.

Worauf ich beim rückwärtsfahren achten muss

Worauf ich beim rückwärtsfahren achten muss
Einmal kurz in den Rückspiegel schauen und dann Gas geben, das reicht beim Rückwärtsfahren mit Sicherheit nicht aus. Das beweist nicht zuletzt der tragische Fall, bei dem ein Kleinkind kurz vor dem Wegfahren unbemerkt...



Übergabe an die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs WERKSTATT DES VERTRAUENS 2018

Am 30.01.2018 war es endlich soweit und wir konnten den neuen VW Up an die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs WERKSTATT DES VERTRAUENS 2018 übergeben. Dazu waren wir einen Tag im Autohaus Lehmbrock in Dorsten zu Gast. Mit dabei war der Bürgermeister Tobias Stockhoff und die örtliche Presse. Das Ehepaar Schulz (Manfred und Mechthild Schulz aus Dorsten) hat sich sehr über den nagelneuen VW Up! gefreut. Sie sind glücklich nun viertürig mit dem Neufahrzeug unterwegs zu sein. Ihren 13 Jahre alten Wagen, mit dem sie regelmäßig zum Service bei Lehmbrock waren, werden sie nun in der nächsten Woche dem Autohaus Lehmbrock übergeben.

Wenn Sie im nächsten Jahr ebenfalls einen Ihrer Kunden glücklich machen wollen, dann bewerben Sie sich einfach für eines der drei offiziellen Gütesiegel unter folgendem Link. Denn jeder Autofahrer der hier seine Stimme abgibt hat die Chance auf einen von zwei Neuwagen im Wert von jeweils 10.000€.

http://www.werkstatt-des-vertrauens.de/startpakete

Bosch und clever-tanken.de machen Stromtanken einfacher denn je

Bosch und clever-tanken.de machen Stromtanken einfacher denn je

Strom finden, laden und bezahlen: So einfach das Laden eines Elektrofahrzeugs in der Theorie auch klingt, die Realität sieht häufig anders aus. Vielmehr herrscht auf den Straßen oft ein Durcheinander aus Betreibern, Steckern, Tarifen und Bezahlsystemen. Damit Fahrer von Elektroautos künftig genau wissen, wo ihre Fahrzeuge neuen Strom bekommen, kooperiert Bosch mit clever-tanken.de.

„Mit Clever Laden beseitigen wir die Angst der E-Auto-Fahrer, keine Ladesäule zu finden und irgendwo liegen zu bleiben. Mit der App wissen sie künftig ganz genau, wo neuer Strom zu holen ist“, sagt Dr. Markus Heyn, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH. Auch Informationen welche Ladesäule frei ist, welchen Ladestecker man haben muss, welche Ladeleistung gezapft werden kann und was der Strom schließlich kostet, weiß die App. Alles, was die Fahrer Elektroautos dafür tun müssen, ist die Clever-Tanken-App auf ihm Smartphone zu installieren. Anschließend reicht ein Klick auf die Antriebsart „Elektro“ aus, damit Stromtankstellen in der Umgebung übersichtlich aufgelistet oder auf einer Karte angezeigt werden.

„Ziel der Kooperation ist es, Autofahrern verbraucherfreundliche Services zu bieten, den bisherigen Wildwuchs an Lade- und Bezahlmöglichkeiten zu reduzieren und so das Interesse der Autofahrer an E-Mobilität voranzutreiben“, sagt Steffen Bock, Gründer und Geschäftsführer von clever-tanken.de.

 

Bildquelle: Bosch

Rechts vor links? – So sieht die Vorfahrtsregelung auf einem Parkplatz wirklich aus

Rechts vor links? – So sieht die Vorfahrtsregelung auf einem Parkplatz wirklich aus

Viele Autofahrer glauben, dass auf einem Parkplatz die Vorfahrtsregelung "rechts vor links" gilt. Doch Gerichte sind da anderer Meinung, selbst wenn ein Schild auf die geltende Straßenverkehrsordnung hinweist.

Wechsel auf Winterreifen: Deswegen ist der RDKS-Check so wichtig

Wechsel auf Winterreifen: Deswegen ist der RDKS-Check so wichtig

Es ist wieder soweit: Der Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen steht an und das merken wir auch in unserer Werkstatt. Viele Kunden fragen uns vorher, was es mit "RDKS" bzw. "Reifendruck-Kontrollsystem"auf sich hat. In diesem Artikel erfährst du, warum der RDKS-Check so wichtig ist.

FORD übermittelt den Kunden VIDEO-Check der Reparatur

FORD übermittelt den Kunden VIDEO-Check der Reparatur

Bereits 300 FORD-Werkstätten nutzen die digitale Video-Umsetzung über iPad, um die Kunden aus der Werkstatt zu informieren, welche Schäden und welche Reparaturen notwendig sind. Damit will FORD das Kundenvertrauen in die Werkstattarbeit sichtbar stärken. 

5 Tipps für einen sicheren Fahrstil im Winter

5 Tipps für einen sicheren Fahrstil im Winter

Stark beschleunigen, spät bremsen – das mag im Sommer bei trockener Fahrbahn noch gut gehen, im Winter könntest du dich mit einem derartigen Fahrstil jedoch in Gefahr begeben. Es gilt: Im Winter solltest du deinen Fahrstil anpassen!

 

Wann darf bei einem mobilen Halteverbot abgeschleppt werden?

Wann darf bei einem mobilen Halteverbot abgeschleppt werden?

Nachdem man sein Auto rechtskonform geparkt hat, wird ein mobiles Halteverbotsschild aufgestellt. Darf das Auto nun sofort abgeschleppt werden?

 

Service-Studie: So schneiden Parkhäuser im großen Test ab

Service-Studie: So schneiden Parkhäuser im großen Test ab

Die neue Studie "Parkhausbetreiber 2018" des Deutschen Instituts für Service-Qualität zeigt: Parkhäuser haben in Sachen Service viel nachzuholen. Es gibt zahlreiche Kritikpunkte in den Parkobjekten; allen voran Service vor Ort, am Telefon und per E-Mail.

An einem Hindernis vorbeifahren – mögliche Vergehen und Bußgelder

An einem Hindernis vorbeifahren – mögliche Vergehen und Bußgelder

Bei Hindernissen auf ihrer Straßenseite müssen Autofahrer gekonnt und vorschriftsgemäß reagieren. Sonst ist nicht nur ein Unfall möglich, sondern auch eine Bestrafung nach dem Bußgeldkatalog.

 

Müdigkeit beim Autofahren: Gründe, Auswirkungen und Vorsorge

Müdigkeit beim Autofahren: Gründe, Auswirkungen und Vorsorge

Wer müde Auto fährt, gefährdet sein eigenes Leben sowie das anderer Verkehrsteilnehmer. In diesem Artikel erfährst du mögliche Gründe für Müdigkeit, die Auswirkungen am Steuer und Tipps zur Vorsorge.

7 Tipps für einen unkomplizierten Autowinter

7 Tipps für einen unkomplizierten Autowinter

Scheibenwischer, Türschlösser, Gummidichtungen – im Winter werden einige Komponenten des Autos besonders gefordert. In diesem Artikel erfährst du, was du für einen unkomplizierten Autowinter beachten solltest.

Was muss man über internationale Strafzettel wissen? Wie verhalte ich mich richtig?

Was muss man über internationale Strafzettel wissen?
Wie verhalte ich mich richtig?

Durch eine neue europäische Datenbank werden alle europäischen Strafzettel zugestellt und vollstreckt.Wie funktioniert dieses System und werden beispielsweise auch Punkte übernommen?