FREIE WERKSTATT
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Schon vor dem ersten Schneefall auf Winterreifen umrüsten

 


Schon vor dem ersten Schneefall auf Winterreifen umrüsten
 

Nicht selten warten Autofahrer mit dem Wechsel von Sommer- auf Winterreifen bis sich der erste Schnee vor der Tür auftürmt. Und dann heißt es erst einmal warten, bis die Werkstatt einen Termin frei hat. Häufig kommt es zu Engpässen bei der Lieferung der ausgesuchten Reifen, sodass die Wartezeit sich noch einmal verlängert und das Unfallrisiko dementsprechend steigt. Sommerreifen sind für einen Temperaturbereich von +10 °C bis 40 °C konzipiert, unter 7 °C verhärten sie und verlieren die Haftung zur Straße, was die Fahreigenschaften des Autos erschreckend beeinflusst.


Der Bremsweg verdoppelt sich

Im Vergleich von Sommer- und Winterreifen lässt sich eindrucksvoll aufzeigen, wie weit sich der Bremsweg des Autos auf einer schneebedeckten Straße verlängert: Bremst ein Auto mit Winterreifen bei 80 km/h, legt es eine Strecke von 70 m zurück, bevor es zum Stillstand kommt. An genau dieser Stelle hat das mit Sommerreifen bestückte Fahrzeug noch immer eine Geschwindigkeit von 50 km/h und braucht weitere 112 m bis es steht.

Ein Unfall kann teuer werden

Auch wenn das Gesetz lediglich eine "geeignete Bereifung" vorschreibt und den Begriff Winterreifen nicht explizit erwähnt, sollten Winterreifen generell bereits bei +7 °C montiert werden, unabhängig von der Schneefallwahrscheinlichkeit. Bei einer Unfallbeteiligung mit nicht geeigneten Reifen ist mit einem Bußgeld wegen Ordnungswidrigkeit und dem Wegfall des Versicherungsschutzes zu rechnen.

Winterreifen bieten Sicherheit

Winterreifen sind weicher als Sommerreifen, sie unterstützen die Beschleunigung des Fahrzeugs, sorgen für eine verbesserte Bodenhaftung in Kurven und beim Bremsvorgang und helfen dem Fahrer seinen Wagen in der Spur zu halten. Die Profilstärke für Winterreifen ist gesetzlich vorgeschrieben, sie muss mindestens 1,6 mm betragen, sollte jedoch, laut GTÜ, 4 mm nicht unterschreiten. Im Neukauf lassen sich günstige Winterreifen über Spezialisten wie Tirendo erwerben. Die zeigen einem auch gleich, welcher Reifen am idealsten für den Wagen geeignet wäre.
Weiterhin spielt das Alter eines Reifens eine große Rolle bei der Sicherheit, Reifen die älter als 10 Jahre sind, sollten, unabhängig von der noch vorhandenen Profilstärke, komplett ersetzt werden. Zur Altersbestimmung hilft ein Blick auf die sogenannte DOT-Nummer die auf der Reifenflanke zu finden ist. Die letzten vier Ziffern beschreiben das Jahr und die Kalenderwoche, in denen der Reifen hergestellt wurde, 2209 steht demnach für die 22. Woche des Jahres 2009.

So funktionieren Winterreifen im Schnee

Winterreifen verfügen über breite und tiefe Rillen mit vielen Lamellen. Das Material des Reifens härtet bei Kälte nicht aus und bleibt elastisch, die Gummimischung erlaubt dem Reifen, sich mit dem Untergrund zu verzahnen und ermöglicht so eine hohe Bodenhaftung. Die Lamellen funktionieren hier als Kanten, die sich in das Eis eingraben und nicht verrutschen.
Auch dem Aquaplaning wird durch die tiefen Rillen der Winterreifen entgegengewirkt, denn hier vermischt sich das Wasser mit dem Schnee und lässt eine Zahnschiene entstehen, die sich im Untergrund verankert. So kann der Wagen sicher abgebremst werden und meistert auch eine schneebedeckte Straße die bergauf führt.

2-in-1: Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen stellen eine Alternative zu Winter- und Sommerreifen dar. Sie bleiben auch bei großer Hitze steif und stabil und verlieren gleichzeitig ihre Elastizität im Winter nicht. Zu erkennen sind sie am M+S-Symbol und der Schneeflocke auf dem Reifen. 

Bildquelle: georg meister pixelio.de

 

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 39074

Read more: FREIE...

MAGAZIN…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

MAGAZIN Hits: 45427

Read more: MAGAZIN…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 35243

Ausgabe 6-2017 erschien am 16.06.2017als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 45727

Read more: Verkehrsblatt&h...