1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Premium Autopflege mit deinem Namen

Autopflegeprodukte unter dem eigenen Namen anbieten, dies war bisher weitgehend nur Großabnehmern und Ketten vorbehalten. Mit dem System von marmony® ist das jetzt für jede freie Werkstatt, zu einem unschlagbaren Preis und bereits ab kleinen Mengen möglich.
http://dein-name-drauf.de/

In Straubing werden seit Jahren still und leise Millionen von Autopflegeprodukten produziert. Von der Entwicklung, über die Rohchemie bis hin zum fertigen Produkt wird alles „Hergestellt in Deutschland“ produziert. Eine Vielzahl der deutschen Autofahrer haben bereits Produkte aus Straubing im Einsatz und auch die meisten werden in den Regalen schon unbewusst ein Produkt in der Hand gehabt haben. Alleine die Topseller wie die Scheibenversiegelung oder der Kratzerentferner für Autolacke, gingen in Deutschland in Millionenmenge über den Ladentisch.


Im Firmenverbund produziert die STARK GmbH die Chemie und die Marmony GmbH setzt den Bereich „Eigenmarke“ speziell für Werkstätten, Autohäuser und Gewerbetreibenden um.

Durch den Einsatz modernster digitaler Druckanlagen, vom Etikettendrucksystem bis zum Großformatdrucker (Druckgröße 250 x 300 cm) für Displays und Verpackungen wird alles mit einem großen eigenen Maschinenpark produziert. Selbst die Grafik wird im eigenen Haus erstellt.

Von der Eigenmarke bis zum Werbepräsent
Unter dem Gedanken mit dem eigenen guten Namen glänzen, bietet sich jetzt für jede Werkstatt die Möglichkeit erfolgreiche Produkte als Eigenmarke zu präsentieren. Und das bereits ab 40 Flaschen!

Ob Sie Ihrem Kunden beim Reifenwechsel, Service oder Reparatur einen Felgenreiniger, Cockpitpflege, Glasreiniger etc. schenken oder verkaufen ist Ihre Entscheidung. Auf jeden Fall erreichen Sie eine nachhaltige Werbebotschaft. Die Sprühflaschen mit Ihrem Namen werden beim Kunden stehen und in Gebrauch sein. Dadurch wird Ihre Werkstatt oder Autohaus bei Ihrem Kunden und seiner Umgebung stetig in Erinnerung gebracht. Und gute Erinnerung sichert Kunden und schafft Neue.

Besonders daran ist, dass außer dem eigenen Logo  und ein paar Informationen zu Farbe und Adresse der Werkstattbesitzer nichts weiter machen muss. Die marmony® übernimmt alles weitere, von der Gestaltung, über die Produktion bis zum fertigen Produkt, das innerhalb weniger Tage geliefert wird.



Ein Anwendungsbeispiel
Die Auto Seubert GmbH mit seinen 14 Werkstattplätzen und rund 9.000 Autoverkäufen pro Jahr, ist Stammkunde und nutzt diesen Eigenmarken-Service. Seine Kunden freuen sich über solch ein nützliches Geschenk mehr als über einen handelsüblichen Werbeartikel. Hier wird speziell auf ein Koffer-Set gesetzt,  welches mit vier verschiedenen Autopflege Produkten bestückt ist, das gute Kunden  gratis bekommen. Laut Geschäftsführer Bernhard Seubert kommt dies bei den Kunden sehr gut an.

ALLES INKLUSIVE
Bereits ab € 1,92 zuzüglich Mehrwertsteuer pro Flasche im XXL-Paket ist alles enthalten. Die Erstellung der Grafik für die Eigenmarke, die hochwertige Sprühflasche mit kindersicherem Sprühkopf und Lieferung frei Haus innerhalb Deutschland. Das Ganze ohne Risiko mit Zahlung auf Rechnung innerhalb 30 Tage. Für sehr gute Kunden steht das Kofferset (bereits ab 24 Stück) mit hochwertigem Koffer und vier verschieden Reinigern zur Verfügung. Abgerundet wird dies ab Ende Juni 2016 mit Einzelkomplettsets (Reiniger mit Zubehör und Tüchern) in einer hochwertigen Kartonverpackung natürlich auch in der eigenen Aufmachung. Diese Sets sind dann ab 48 Stück möglich.

Als Sets werden unter anderem angeboten:
Felgenreiniger, Insektenentferner, Cockpitpflege, Reifenglanz oder Problemlösern wie z.B. Scheibenversiegeler oder Kratzerentferner für Autolacke.



Qualität und Sicherheit an erster Stelle
Die deutsche Markenqualität, die schon viele Tests gewonnen hat, steht den großen Markennamen in nichts nach. Dank modernster Inhaltstoffe sind alle Produkte  kennzeichnungsfrei (Ausnahme: Felgenreiniger und Scheibenenteiser). Natürlich ist die aktuelle CLP-Verordnung für Inhaltsstoffe umgesetzt und entsprechende Sicherheitsdatenblätter und Verkehrsfähigkeitsbescheinigung Stand Mai 2016 vorhanden. Damit gehen die Werkstatt und der Kunde auf Nummer Sicher.

Und es geht noch mehr
Um die Präsentation des eigenen Namen noch professioneller zu gestalten, bietet die marmony® die Möglichkeiten von eigenen Displays bis hin zu Werbetafel und vielen anderen Werbeideen umzusetzen.

Partnerschaft
Die Marmony GmbH aus Straubing sucht ganz gezielt und bewusst die Partnerschaft der Werkstätten, Autohäuser und Gewerbetreibenden. Das Ziel, so die Geschäftsführerin Jana Schulz, ist mit unseren Produkten einen Mehrwert für den „kleinen“ Kunden zu schaffen. Dieser Bereich soll kontinuierlich ausgebaut werden mit Produkten rund um die eigene Identität und Name des Kunden. Zukünftig können auch Werbeschilder, Leuchtkästen und Streumaterial mit der eigenen Identität aus einer Hand bezogen werden zu fairen Preisen direkt vom Hersteller.

Unser Fazit
Was andere bekannte Markenhersteller nicht anbieten wollen oder können, aufgrund der geringen Abnahmemengen oder fehlender Möglichkeiten, wird von der Marmony GmbH realisiert.
Unserer Meinung nach eine große Chance für den „kleineren“ Kunden!

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 54631

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 49647

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

weitere Meldungen

5 Autofahrer-Tipps: sicher unterwegs mit Caravan und Wohnmobil

5 Autofahrer-Tipps: sicher unterwegs mit Caravan und Wohnmobil

Das milde Wetter lockt die Autofahrer so langsam wieder in den Campingurlaub. So haben auch in diesem Jahr viele Deutsche geplant, über die Feiertage mit Caravan oder Wohnmobil zu verreisen. In diesem Artikel bekommst du wichtige Hinweise.

Weiterlesen: 5...

GAS/Helpline-Auftragssteuerung - ein Erfolgsmodell weckt Interesse

GAS/Helpline-Auftragssteuerung - ein Erfolgsmodell weckt Interesse
Das Interesse am wachsenden, erfolgreichen und flächendeckenden Werkstattnetz der Coparts-Tochter mit ca. 1.500 Werkstattpartnern ist groß. DHL und Autoverleiher sind mittlerweile Vertragspartner und nutzen das GAS-Werkstattnetz für ihre Kfz-Flotten.  

Weiterlesen: GAS/Helpline-Auftrag...

Tipps & Hinweise: So transportierst du Fahrräder mit dem Auto

Tipps & Hinweise: So transportierst du Fahrräder mit dem Auto

In den Urlaub geht es für viele Deutsche nicht ohne ihr Fahrrad, warum nicht also den Drahtesel mit dem Auto transportieren? Doch auch das will gelernt sein, denn Fahrräder können selten einfach so im Kofferraum verstaut werden. Häufig musst du als Autofahrer zu Lösungen wie Fahrradträgern greifen.

Weiterlesen: Tipps & Hinweise:...

Hauptuntersuchung: Gute Vorbereitung kann Kosten sparen

Hauptuntersuchung: Gute Vorbereitung kann Kosten sparen

Unfälle durch technische Defekte an Fahrzeugen sind auf deutschen Straßen eher eine Ausnahme. Ein wichtiger Grund hierfür ist die regelmäßige technische Untersuchung aller Kraftfahrzeuge, wie sie gesetzlich vorgeschrieben ist. Mit guter Vorbereitung kannst du als Autofahrer Zeit, Kosten und Mühen sparen.

Weiterlesen: Hauptuntersuchung:...

Was müssen Autofahrer bei Sonnenbrillen beachten?

Was müssen Autofahrer bei Sonnenbrillen beachten?
Seit Ostern gilt die Sommerzeit. Und ohne das Wagnis einer langfristigen Wettervorhersage eingehen zu wollen, lässt sich vermuten, dass die Sonnen-stunden pro Tag nun in der nächsten Zeit wohl deutlich zunehmen werden. Die Sommerzeit ist also Sonnenbrillenzeit. Doch...

 

Weiterlesen: Was müssen...

Zigarette aus dem Auto schnippen – warum das lebensgefährlich sein kann

Zigarette aus dem Auto schnippen – warum das lebensgefährlich sein kann

Rauchen im Auto ist zwar nicht verboten, jedoch mit potentiell lebensgefährlichen Folgen verbunden. Viele Autofahrer realisieren nicht: Eine Zigarette im Fußraum kann genauso gefährlich werden, wie das aus dem Fenster schnippen der Kippe. In diesem Artikel sagen wir dir, was du über das Rauchen am Steuer wissen solltest.

Weiterlesen: Zigarette aus dem...

Aquaplaning – der richtige Reifendruck verhindert Unfälle

Aquaplaning – der richtige Reifendruck verhindert Unfälle

Momentan ist auf blauen Himmel, Sonnenschein und milde Temperaturen kein Verlass: Minuten später kann es schon wieder wie aus Eimern schütten. Plötzlicher Starkregen ist vor allem für Autofahrer sehr gefährlich, nicht nur aufgrund der eingeschränkten Sicht. Weißt du, wie du dich bei Aquaplaning richtig verhältst und warum der richtige Reifendruck so wichtig ist?

Weiterlesen: Aquaplaning – der...

BGH Urteil vom 15.05.2018 – Dashcams!

BGH Urteil vom 15.05.2018 – Dashcams!

Am 15.05.2018 hat der BGH verkündet, dass die Aufnahmen von Dashcams als Beweismittel herangezogen werden dürfen, wenn es nach einem Unfall im Prozess darum geht, seine Unschuld zu beweisen. Da viele Autofahrer nun der Auffassung sind, dass sie ihre Fahrten umfassend und über einen längeren Zeitraum aufzeichnen können, ohne dass rechtliche Konsequenzen drohen, ist die Nachfrage nach Dashcams seitdem deutlich angestiegen. 

Weiterlesen: BGH Urteil vom...

Kulanz…ein immer wiederkehrendes Thema

Kulanz…ein immer wiederkehrendes Thema
Ein langjähriger Stammkunde einer Freien Werkstatt fährt einen VW-Touran, Bj. 2013. Alle Inspektionen und Wartungen wurden in dieser dafür kompetenten Freien Werkstatt zur Zufriedenheit des Kunden ausgeführt. Bei dem km-Stand 62.683 musste nach einer Störung der Klimaanlage das Bedienteil ausgetauscht werden.

Weiterlesen: Kulanz…ein immer...

So werden Anhänger richtig gesichert

So werden Anhänger richtig gesichert

Urlauber, die jetzt mit Camping- oder Bootsanhänger im benachbarten Ausland unterwegs sind, sollten die Vorschriften für die Anhängersicherung der jeweiligen Länder kennen. Diese weichen zum Teil erheblich voneinander ab.

Weiterlesen: So werden...

Weitere Aktuelle Meldungen

VW gibt Gas für Baujahre ab 2008: e-Call, s-Call etc. zur Nachrüstung

VW gibt Gas für Baujahre ab 2008: e-Call, s-Call etc. zur Nachrüstung

Lars Eßmann ist der Leiter Deutschland der Marke VW für Pkw. Er sieht Potential bei den älteren Jahrgängen für eine bessere Auslastung der VW-Servicebetriebe. Der VW-Economy-Service für alle Fahrzeuge ab Baujahr 2008 steht im Fokus von VW. Die älteren Jahrgänge, bzw. deren Besitzer werden mit allen Mitteln umworben, um diese zurück in die VW-Vertragswerkstatt zu holen.

Mitte 2018 hat VW eine Kampagne gestartet und mit der App „Volkswagen Connect“, die über die OBD-Schnittstelle mit dem Smartphone verbunden wird, sieht VW bei ca. 10 Millionen Pkw in Deutschland Bedarf. Daten über das Fahrverhalten, Ort des abgestellten Fahrzeugs sind vorhanden und im Not- oder Pannenfall sendet das Gerät automatisch Warnmeldungen und Infos über notwendige und anstehende Service- und Wartungsintervalle an den Autofahrer und auf Wunsch direkt an einen VW-Servicebetrieb.

 

Wie teuer?

Wie teuer?

Bei unserem Werkstatt-Training bei Ernst in Hagen haben zehn Kfz-ler teilegenommen und beim Abendessen am Vortag wurden verschiedene Themen aus dem Werkstattalltag diskutiert. Ein Thema war das Kundenverhalten. Es wird nicht gefragt, was gemacht werden muss, sondern häufig lautet die Frage: Wie teuer wird es? Einer Ihrer Kollegen hat eine Kristallkugel auf dem Tresen stehen, die er in solchen Fällen nutzt.

Aber Spaß beiseite: Wissen Sie, wie die Preise für Kfz-Dienstleistungen in Ihrem Wettbewerbsumfeld sind? Da ja nun die Reifenwechsel-Saison beginnt, habe ich die Preise für die Reifenmontage recherchiert. Bei reifendirekt.de sollen 9.500 Montagebetriebe gelistet sein, die ich für meine Abfrage im Umfeld meines Heimatortes genutzt habe. Bei den über 25 Treffer bietet der günstige Montagebetrieb für die Reifenmontage 7,50 € pro Reifen an, der teuerste ist mit 15,05 € dabei, doppelt so teuer.

Die Details:

Im Umfeld von PLZ 58313 folgende Angebote

Preis für Reifenmontage (Demontage, neues Ventil einsetzen, auswuchten und montieren pro Reifen)

Altreifenentsorgung (wenn gewünscht)

 

Aufpreis für Alufelgen

 

Ab 12,50 €

0 €

2,50 €

 

Ab 15,00 €

3,90 €

2,50 €

 

Ab 12,50 €

1,80 €

3,50 €

zzgl. 3% ADAC-Rabatt

 

Ab 15,05 €

2,05 €

3,34 €

zzgl. 3% ADAC-Rabatt

 

Ab 9,50 €

2,30 €

3,50 €

 

Ab 15,00 €

2,50 €

5,00 €

 

Ab 7,50 €

1,50 €

2,50 €

 

Tipp: Fragen auch Sie ab und an die Preise in Ihrer Gegend ab, damit Sie gewappnet sind, wenn die Frage auftaucht: Wie teuer? (cepe)

Längere Autofahrt? – Nicht ohne ausreichend Schlaf & Stopps!

Längere Autofahrt? – Nicht ohne ausreichend Schlaf & Stopps!

In den Urlaub geht es für die meisten Deutschen am liebsten mit dem Auto, der Flexibilität wegen. Doch dabei sollte stets klar sein: Eine längere Autofahrt ist eine Ausnahmesituation für Erwachsene und Kinder. Deswegen sind einige Dinge zu beachten.

3 Mythen rund ums Tanken im Fakten-Check

3 Mythen rund ums Tanken im Fakten-Check

Es gibt viele Mythen, Märchen und Unwahrheiten rund ums Tanken. Kann wirklich alles in die Luft fliegen, wenn ich beim Tanken mein Handy bediene? Explodiert mein Auto bei einem Unfall wegen des Tanks? Und was gilt, wenn auf der Anzeigetafel der Tankstelle ein anderer Preis steht als auf der Anzeige an der Zapfsäule? Diese Fragen werden wir im Folgenden beantworten.

Umweltzonen: Welche Autos brauchen (k)eine Plakette?

Umweltzonen: Welche Autos brauchen (k)eine Plakette?

Die meisten Autofahrer sind in Deutschland mit einer Umweltplakette unterwegs. Denn wer stets mobil sein will, muss in zahlreichen Städten über eine solche Plakette verfügen, um mit dem Auto durch bestimmte Zonen fahren zu können. Diese Umweltzonen sollen in kritischen Gebieten die Luftbelastung verringern.

 

Das sind die Vor- und Nachteile eines Saisonkennzeichens

Das sind die Vor- und Nachteile eines Saisonkennzeichens

Ein Saisonkennzeichen bringt viele Vorteile mit sich und ist vor allem bei Cabrios, Motorrädern und Wohnmobilen beliebt. Mit dem 2 bis 11 Monate gültigen Kennzeichen kannst du als Fahrzeughalter Versicherungskosten und Steuern sparen. Außerdem entfallen die zeit- und kostspieligen An- und Abmeldungen zu Beginn und Ende einer Saison. Es gibt jedoch auch einige Nachteile...

Online-Riese ZALANDO geht … zusätzlich in die OFFLINE-lokale Ladenebene.

Zurück zu den Wurzeln…

Online-Riese ZALANDO geht … zusätzlich in die OFFLINE-lokale Ladenebene.

Schneller als direkt aus dem ZALANDO Lager mit „Connected-Retail“ für alle Gruppen des Modehandels. Eine Lieferung in der Geschwindigkeit, die Kunden erwarten, ist bei vollgestopften Innenstädten auch mit der größten Lieferflotte nicht einzuhalten. Der aktuelle Jahresumsatz liegt bei über 5 Milliarden Euro. ZALANDO geht nun zusätzlich lokal in die Fläche. Rund 600 Einzelhandelsgeschäfte, die als Abhol- und Auslieferungspartner funktionieren, sollen bis Ende 2018 Übergabepartner von ZALANDO werden. Der Einzelhandel wird dabei verdienen wollen. Insider können sich vorstellen, dass aus der Einkaufsdifferenz des Großabnehmers ZALANDO zum höheren EK-Preis kleine örtliche Händler Nutzen ziehen. Eine mögliche win-win-Situation.

 

Cyberkriminalität erfordert kontinuierliche Investition in IT-Sicherheit

Cyberkriminalität erfordert kontinuierliche Investition in IT-Sicherheit

TÜV SÜD: Das sind die Cyber-Security-Trends 2019

Die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung durch das Internet of Things (IoT) eröffnen enorme Chancen – zugleich bergen sie aber unvorhersehbare Risiken und bieten gefährliche Angriffsflächen für neue Formen der Cyberkriminalität. Allein in Deutschland werden zwei von drei Unternehmen jährlich Opfer von Hackerangriffen. TÜV SÜD erklärt, worauf Unternehmen 2019 beim Thema Cyber Security besonders achten sollten.

„Cyberkriminelle entwickeln in rasender Geschwindigkeit immer neue Angriffsformen auf Unternehmen und kritische Infrastruktur. Deshalb ist es entscheidend, kontinuierlich in Cyber Security zu investieren, um mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten“, sagt Andy Schweiger, Managing Director Cyber Security Services von TÜV SÜD. „Als neutraler Partner liefert TÜV SÜD dafür die technische Expertise und hilft, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.“ Diese neun Trends stehen 2019 laut den Cyber-Security-Experten von TÜV SÜD auf der Agenda:

1 – Datenschutz und DSGVO: Einmal ist keinmal

Die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit 25. Mai 2018 endgültig in Kraft ist, stellt viele Unternehmen immer noch vor große Herausforderungen. Nach ersten Bußgeldern im November 2018 steigt auch der Druck auf Unternehmen, stärker in IT-Sicherheit zu investieren. Dabei sollten sie nicht länger auf punktuelle, interviewbasierte Datenschutz-Audits setzen, denn nur Systembetrachtungen können ein ganzheitliches Monitoring sicherstellen. Nachhaltiger Datenschutz erfordert kontinuierliche Investitionen in IT-Sicherheit.

2 – Social Engineering: Schwachstelle Mensch

Unternehmen nutzen ausgefeilten technischen Methoden wie Threat Intelligence Services und Penetration-Tests, um IT-Schwachstellen zu erkennen. Die Schulung von Mitarbeitern zum Thema IT-Sicherheit hat leider oft nicht den gleichen Stellenwert. Dabei gehört das „Social Engineering“ längst zum Standardrepertoir von Cyberkriminellen. Zum Beispiel beim „CEO Fraud“: Dabei wird der CEO als vermeintlicher Absender einer oft täuschend echt wirkenden Phishing-E-Mail benutzt. Durch gezielte Aufklärung und Schulungen, wie sie TÜV SÜD anbietet, lässt sich diese Gefahr zumindest reduzieren. Angriffe durch Social Engineering stellen einen vergleichsweise geringen Aufwand dar und werden 2019 weiter zunehmen.

3 – The rise of “Shadow IT”: Den Stecker ziehen

Investitionen in neue IT-Landschaften oder Unternehmenszukäufe sind komplexe Projekte, die oft eine große Herausforderung darstellen. Dabei wird häufig vergessen, alte oder nicht mehr benötigte Geräte tatsächlich vom Netz zu nehmen. Diese Altlasten – oder auch „Shadow IT“ – stellen ein beliebtes Angriffsziel dar, denn veraltete Betriebssysteme und fehlende Sicherheitsupdates bieten ein bequemes Einfallstor ins Unternehmensnetzwerk. Risiken lassen sich minimieren, indem man die IT-Infrastruktur kontinuierlichen Sicherheitsüberprüfungen unterzieht und Altlasten aufräumt.

4 – Vernetzte Industrieanlagen: Sicherheit von Anfang an mitdenken

Um die Chancen des Industrial Internet of Things (IIoT) zu nutzen investieren Unternehmen in vernetzte Produktionsanlagen. Die Sicherheit sollte dabei von Anfang an mitgedacht werden, denn vernetzte Industrieanlagen nachträglich gegen Cyberangriffe abzusichern ist aufwändig und kostspielig. Laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik wurden 2017 rund 70 Prozent aller Unternehmen in Deutschland Ziel eines Hackerangriffs. Schwachstellenscans und tiefergehende Security Assessments, wie TÜV SÜD sie anbietet, helfen, den Sicherheitsstatus der eigenen Industrieanlage einzuschätzen.

5 – Sprachbarrieren überwinden: Austausch zwischen Fach- und Führungskräften fördern

Immer mehr Unternehmen erklären Cyber Security zur Chefsache. Damit wird Cyber Security nicht nur für IT-Manager, sondern zunehmend auch für das C-Level-Management im operativen Geschäft zu einem zentralen Thema. Die Sprache, die Führungskräfte und IT-Experten sprechen und auch der Blickwinkel auf viele Themen, ist aber häufig sehr unterschiedlich. Hier hilft zielgruppengerechte Kommunikation. Verständigungsprobleme verzögern sonst notwendige Investitionen in die IT-Sicherheit.

6 – Kryptomining vs. Ransomware: Schürfen statt schädigen

Allein in Deutschland kam es laut Branchenverband Bitkom im Jahr 2016 und 2017 zu einem Wirtschaftsschaden von 43 Milliarden Euro durch Schadsoftware. 2019 ist mit einem stärkeren Trend zu Kryptomining zu rechnen. Dabei werden zwar keine Daten beschädigt oder gestohlen, die eigene IT-Infrastruktur wird aber ohne Wissen des Besitzers zum Schürfen von Kryptowährung genutzt. Durch „Security by Design“ werden Sicherheitsanforderungen an Soft- und Hardware schon während der Entwicklung berücksichtigt, um späteren Sicherheitslücken vorzubeugen.

7 – Auch Cyberkriminelle nutzen Künstliche Intelligenz

Cyberangriffe werden immer häufiger mit Machine Learning und Künstlicher Intelligenz umgesetzt. Zur Abwehr reicht das sogenannte „Pattern Matching“, also der Abgleich mit bekannten Mustern, nicht mehr aus. Unternehmen sollten deshalb auf das Erkennen von Anomalien setzen und selber Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence, AI) für die Cyber Security einsetzen. So werden ungewöhnliche Aktivitäten früh erkannt.

8 – Cloud Security: Sicher verschlüsselt

Laut einer Bitkom-Umfrage halten 57 Prozent der befragten Geschäftsführer und IT-Verantwortlichen ihre Unternehmensdaten in der Public Cloud für „sehr sicher“ oder „eher sicher“. Die sicherste und datenschutzkonformste Lösung ist eine verschlüsselte Cloud, wie TÜV SÜD sie mit seiner Tochtergesellschaft Uniscon anbietet. Die Übertragung und Speicherung von Daten erfolgen verschlüsselt und auch der Cloudanbieter hat darauf keinen Zugriff.

9 – Nationstate Attacks

Großangelegte, professionelle Cyberangriffe durch staatliche Akteure werden 2019 weiter zunehmen.

Bei der Auswahl von Cyber Security-Software sollte deshalb auch die Herkunft der Anbieter berücksichtigt werden. TÜV SÜD begleitet Unternehmen als neutraler Partner und unterstützt herstellerunabhängig bei der Suche nach den optimalen Lösungen.

Weitere Informationen rund um das Thema Cyber Security gibt es unter https://www.tuev-sued.de/fokus-themen/it-security

Aquaplaning – der richtige Reifendruck verhindert Unfälle

Aquaplaning – der richtige Reifendruck verhindert Unfälle

Momentan ist auf blauen Himmel, Sonnenschein und milde Temperaturen kein Verlass: Minuten später kann es schon wieder wie aus Eimern schütten. Plötzlicher Starkregen ist vor allem für Autofahrer sehr gefährlich, nicht nur aufgrund der eingeschränkten Sicht. Weißt du, wie du dich bei Aquaplaning richtig verhältst und warum der richtige Reifendruck so wichtig ist?

Reisen mit dem Auto durch die USA: Das sind die 7 wichtigsten Verkehrsregeln

Reisen mit dem Auto durch die USA: Das sind die 7 wichtigsten Verkehrsregeln

Planen Sie eine Reise mit dem Auto in die USA? – In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die 7 wichtigsten Verkehrsregeln in Amerika, die anders sind und die Sie kennen sollten.

Was muss man über internationale Strafzettel wissen? Wie verhalte ich mich richtig?

Was muss man über internationale Strafzettel wissen?
Wie verhalte ich mich richtig?

Durch eine neue europäische Datenbank werden alle europäischen Strafzettel zugestellt und vollstreckt.Wie funktioniert dieses System und werden beispielsweise auch Punkte übernommen? 

Werden Sie aktiv und sichern Sie den Schadenersatz für Ihre Kunden!

Werden Sie aktiv und sichern Sie den Schadenersatz für Ihre Kunden!

In Ihrem Kundenstamm befinden sich garantiert auch Kunden die von den negativen Auswirkungen des Dieselskandals betroffen sind. Die Frist für einen möglichen Schadenersatz läuft Ende 2018 aus. Was können Sie tun? Welche Chance haben die Autobesitzer? Wer kann, bezahlbare, Hilfe bieten?

Im Gespräch mit einem Meisterkollegen aus einer freien Werkstatt erfuhren wir, dass er die betroffenen Kunden angesprochen und auf einen Rechtsanwalt verweisen hat der ein interessantes Angebot zur Schadenssicherung bietet. Das wollten wir genau wissen und haben dazu ein Interview mit RA Dr. Klaus Lubitz aus Münster geführt.

Der Druck auf die Hersteller für ein faires Angebot an die Geschädigten ist umso größer, je mehr Autobesitzer ihre Ansprüche anmelden.“ RA Lubitz

Lesen Sie und entscheiden Sie, ob Sie Ihren betroffenen Kunden diese Hilfe anbieten wollen. Die Chancen zu einem Schadensersatz zu kommen, sind gewachsen. Gerichte haben klare Urteile (https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/diesel-skandal-meister-goetze-kaempft-gegen-volkswagen-1.4083208) gesprochen und die Politik setzt die Verursacher dieser Schäden unter Druck.

FW: Können Sie kurz den Kern des Abgasskandals beschreiben?

RA Lubitz: Der Abgasskandal hat dem Volkswagen-Konzern die schwerste Krise der Unternehmensgeschichte beschert. Ausgelöst wurde sie dadurch, dass die amerikanische Umweltbehörde Environmental Protection Agency (EPA) den Volkswagen-Konzern überführt hat, bei Dieselfahrzeugen in den USA eine Software verwendet zu haben, die erkennt, ob Messungen im Realverkehr oder bei einem offiziellen Abgastest erfolgen. Die Messungen im Realverkehr liegen um ein Mehrfaches höher als die Ergebnisse im Testverfahren.

Im September 2015 gibt Volkswagen die Manipulation der Abgaswerte bei Diesel-Motoren aufgrund der Veröffentlichung der US-Umweltbehörde zu. Aufgrund eines Vergleichs zwischen Volkswagen und US-Kunden kommen auf VW in den USA Kosten in Höhe von bis 16,5 Milliarden USD (15,2 Milliarden Euro) zu.

In Deutschland soll ein Software-Update für Abhilfe sorgen. Zehntausende Modelle des VW-Geländewagens Touareg müssen wegen verbotener Abgastechnik zurückgerufen werden. VW weigert sich aber, den Besitzern der betroffenen Dieselfahrzeuge in Deutschland Schadensersatz zu leisten.

FW: Welche rechtlichen Möglichkeiten hat der Fahrzeugeigentümer?

RA Lubitz: Klagemöglichkeiten gibt es sowohl gegen den Autohändler als auch gegen den Autohersteller.

Gegen den Autohändler kommen in erster Linie Ansprüche aus Rückabwicklung/Schadensersatz aufgrund Sachmangelhaftung in Frage. Allerdings gilt hier die kurze zweijährige Verjährungsfrist. Erfolgsversprechender dürften daher Ansprüche gegen den Autohersteller aus unerlaubter Handlung sein. Hier verjähren die Ansprüche erst nach drei Jahren ab Kenntnis der Umstände, somit frühestens Ende 2018.

Es gibt bereits eine Reihe von erstinstanzlichen Urteilen, die dem Betroffenen Schadensersatzansprüche gegen den Hersteller zugesprochen haben. Allerdings gibt es hierzu noch keine höchstrichterliche Rechtsprechung.

Den Schaden haben die Gerichte mit folgender Formel errechnet:

Bei Gebrauchtfahrzeugen: Selbst gefahrene Kilometer * Kaufpreis / (zu erwartende Gesamtlaufleistung 200.000 km bis 300.000 km - Tachostand beim Kauf)

Bei Neufahrzeugen: Selbst gefahrene Kilometer * Kaufpreis / zu erwartende Gesamtlaufleistung

Eine weitere rechtliche Möglichkeit besteht für die Fahrzeugeigentümer, die den Kaufpreis finanziert haben, da in vielen Fällen die Widerrufsbelehrungen in den Darlehensverträgen fehlerhaft sind. Da es sich bei dem Kaufvertrag für das Fahrzeug und dem Darlehensvertrag um ein sog. verbundenes Geschäft handelt, besteht für den Käufer in diesen Fällen die Möglichkeit, sich auch von dem Kaufvertrag zu lösen.

Abschließende Empfehlung: Es gibt zu den mit dem Dieselskandal verbundenen Fragen noch keine höchstrichterliche Rechtsprechung. Eventuelle Klagen sind daher mit einem entsprechenden Kostenrisiko verbunden. Dieses Kostenrisiko kann aber ausgeschlossen werden durch den Abschluss einer Erfolgshonorarvereinbarung mit dem Rechtsanwalt bzw. durch den Abschluss eines Prozessfinanzierungsvertrages. In diesen Fällen trägt der Geschädigte kein Kostenrisiko. Dieses wird von dem Rechtsanwalt bzw. dem Prozessfinanzierer übernommen. Diese erhalten als Gegenleistung einen Teil des Erfolges.

Sie können sich direkt informieren unter:

RA Dr. Klaus Lubitz

Prinzipalmarkt 22

48143 Münster

T: 0251-9816990

Mobil: 0170-3071350

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AAG akquiriert Hennig Fahrzeugteile

AAG akquiriert Hennig Fahrzeugteile

Die Alliance Automotive Group (AAG) wird – unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde – die Unternehmensanteile der in Essen ansässigen Hennig Fahrzeugteile Unternehmensgruppe erwerben. Damit setzt AAG seine Expansionsstrategie in Deutschland fort. AAG ist mit einem Umsatz von 2 Mrd. € im Jahr 2017 eines der größten europäischen Handelsunternehmen für Pkw- und Nkw-Ersatzteile im IAM.

Mit 31 Niederlassungen und einem Umsatz von mehr als 160 Mio. € wird Hennig Fahrzeugteile zukünftig Teil der AAG werden. „Von den Erfahrungen und dem internationalen Netzwerk der AAG werden sowohl unsere Kunden als auch unsere Mitarbeiter profitieren“, so Uwe Hennig, Geschäftsführer der Hennig Fahrzeugteile.

Der Spion in meiner APP

„Der Spion in meiner APP „

Alle reden von Daten die der Pkw sammelt und versendet. E-Call, B-Call und F-Call  sind uns bekannt. Mit allen Mittel versuchen die Vertrerter des IAM aus Industrie und Handel diese Daten nicht nur an die Autohersteller gelangen zu lassen. Kaum beachtet wird eine viel größere Datensammlung die wir Handynutzer täglich freigeben. Ohne dass wir dies merken oder wissen.

Was sagt Ihnen Anagog ?

Uns bis gestern auch nichts. Es ist ein Start Up aus Israel, das von ehemaligen Militärangehöriger geführt wird. Anagog sammelt über Handys Bewegungs- und Verhaltensdaten und erhält somit Erkenntnisse über das menschliche Verhalten, die Voraussagen ermöglichen und Manipulationen vereinfachen.

Das Auto lassen die meisten Menschen 23 Stunden am Tag stehen. Das Handy ist immer dabei und sendet aus er Hosentasche. Das haben u.a. Porsche, Daimler, Skoda erkannt und kaufen sich bei Anagog ein.

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?
Annika K. aus Wiesbaden:
Ich habe gehört, dass es verboten ist, mit Flip-Flops Auto zu fahren und dass die Kfz-Versicherung bei einem Unfall nicht für den Schaden aufkommt. Stimmt das...