1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Am 30.01.2018 war es endlich soweit und wir konnten den neuen VW Up an die glücklichen Gewinner des Wettbewerbs WERKSTATT DES VERTRAUENS 2018 übergeben. Dazu waren wir einen Tag im Autohaus Lehmbrock in Dorsten zu Gast. Mit dabei war der Bürgermeister Tobias Stockhoff und die örtliche Presse. Das Ehepaar Schulz (Manfred und Mechthild Schulz aus Dorsten) hat sich sehr über den nagelneuen VW Up! gefreut. Sie sind glücklich nun viertürig mit dem Neufahrzeug unterwegs zu sein. Ihren 13 Jahre alten Wagen, mit dem sie regelmäßig zum Service bei Lehmbrock waren, werden sie nun in der nächsten Woche dem Autohaus Lehmbrock übergeben.

Wenn Sie im nächsten Jahr ebenfalls einen Ihrer Kunden glücklich machen wollen, dann bewerben Sie sich einfach für eines der drei offiziellen Gütesiegel unter folgendem Link. Denn jeder Autofahrer der hier seine Stimme abgibt hat die Chance auf einen von zwei Neuwagen im Wert von jeweils 10.000€.

http://www.werkstatt-des-vertrauens.de/startpakete

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 53476

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 48699

Ausgabe 11-2018 erschien am 09.11.2018al…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt Hits: 62898

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

weitere Meldungen

Die 5 größten Autofahrer-Fehler im Winter

Die 5 größten Autofahrer-Fehler im Winter

Damit du im Winter wortwörtlich keine kalten Füße bekommst, solltest du die 5 wichtigsten Fehler kennen, die manch ein Autofahrer zur kalten Jahreszeit begeht.

 

Weiterlesen: Die 5 größten...

Das ändert sich 2019 bei der Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU)

Das ändert sich 2019 bei der Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU)

Das neue Jahr hält auch bezüglich HU und AU einige Neuerungen für Autofahrer bereit. So ist seit 2019 die verbindliche Endrohrmessung am Auspuff im Rahmen einer Abgasuntersuchung Pflicht. Das treibt auch die Preise nach oben.

Weiterlesen: Das ändert sich...

Fahren hinter Räumfahrzeugen: Diese Hinweise solltest du beachten

Fahren hinter Räumfahrzeugen: Diese Hinweise solltest du beachten

Räumfahrzeuge und Streuwagen sind in verschneiten Wintertagen ein echter Segen für jeden Autofahrer. Doch damit das auch so bleibt, sollten einige Hinweise beachtet werden.

 

Weiterlesen: Fahren hinter...

Digitale Fahrzeugakte Car-Pass

Digitale Fahrzeugakte Car-Pass

Connected Car macht den Autofahrer zum gläsernen Kunden. Die Daten wandern mittels Internetverbindung oder durch das Auslesen der Daten beim Servicepartner ungefiltert an den Hersteller. Und dieser kann über die Daten frei verfügen und zum Beispiel für die Vermarktung an Dritte weitergeben. Eine rechtliche Grauzone, denn diese Daten gehören dem Halter des Fahrzeugs.

Weiterlesen: Digitale...

Kennen Sie schon die neue EU-Datenschutz-Verordnung?

Kennen Sie schon die neue EU-Datenschutz-Verordnung?

am 25. Mai 2018 kommt sie, die DSG-VO. Es soll damit europaweit ein einheitlicher Datenschutz gelten. Besondere Sorgfalt muss bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung aufgewendet werden. In der Einwilligungserklärung für E-Mail-Marketing muss ein Hinweis auf das Widerrufrechts stehen, z. B. „Ich möchte aktuelle Angebote und Informationen der Firma AB per E-Mail erhalten. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen…“ 

In der aktuellen Ausgabe FREIE WERKSTATT können Sie bereits die Fakten lesen. Ein Leitfaden zur DSG-VO ist bereits in Bearbeitung.

 

Bildquelle: Thorben Wengert pixelio.de

Winterreifenpflicht: So regeln das unsere Nachbarländer

Winterreifenpflicht: So regeln das unsere Nachbarländer

Die Regeln zur Winterreifenpflicht in Deutschland sollte mittlerweile jeder Autofahrer kennen. Doch wie handhaben das unsere Nachbarländer, welche Regeln gelten in Österreich & co. und welche Strafen könnten drohen?

 

 

Weiterlesen: Winterreifenpflicht:...

Härtere Strafen gefordert: Kommt die Nachschulung für den Handy-Verstoß?

Härtere Strafen gefordert: Kommt die Nachschulung für den Handy-Verstoß?

Ginge es nach Joachim Grote (CDU), Innenminister von Schleswig-Holstein, sollten sich die Strafen nach einem Handy-Verstoß am Steuer verschärfen: Eine verpflichtende Nachschulung soll die Verkehrssünder wieder auf den richtigen Weg bringen.

Weiterlesen: Härtere Strafen...

Autobatterie: Ein Check verhindert Kältetod

Autobatterie: Ein Check verhindert Kältetod

Wenn die Temperaturen nur noch mit einen Minus davor zweistellig werden, kann das der Autobatterie ganz schön zusetzen. Ein rechtzeitiger Check in der Werkstatt hilft jedoch, größere Schäden zu verhindern. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel.

 

Weiterlesen: Autobatterie: Ein...

Sprit-Reserve: Was du über Benzin in Kanistern wissen musst

Sprit-Reserve: Was du über Benzin in Kanistern wissen musst

Darf ich an der Tankstelle den Sprit auch in Kanister, statt in mein Auto füllen? Kann ich den Kanister dann einfach in den Kofferraum stellen und weiterfahren? Diese und weitere Fragen zum Thema "Sprit-Reserve in Kanistern" beantworten wir in diesem Artikel.

Weiterlesen: Sprit-Reserve:...

Rechts-Flat

Die FREIE WERKSTATT Rechts-Flatrate

Wollen Sie zu akuten Fragen umgehend eine sichere Rechtsberatung erhalten? Suchen Sie eine Quelle für rechtlich geprüfte Dokumente?
Interessieren Sie sich für Schulungen zum Thema Werkstatt- und Arbeitsrecht? Dann sollten Sie sich unsere neue Rechts-Flat einmal ansehen.

Weiterlesen: Rechts-Flat

Weitere Aktuelle Meldungen

Außenspiegel kaputt – darf ich trotzdem fahren?

Außenspiegel kaputt – darf ich trotzdem fahren?

Ob bei einem Parkvorgang oder der Fahrt durch eine enge Straße – ein Schaden am Außenspiegel ist schnell entstanden und immer recht ärgerlich. Ist der Außenspiegel kaputt, fragen sich viele Autofahrer, ob sie trotzdem noch weiterfahren dürfen.

 

Schlaglochsaison beginnt: Nach dem Frost kommen die Schlaglöcher

Schlaglochsaison beginnt: Nach dem Frost kommen die Schlaglöcher

Der Wetter-Mix aus Regen und Kälte geht auch an unseren Straßen nicht spurlos vorbei: Nach dem Frost können Teile der Fahrbahn aufplatzen und ein fieses Schlagloch hinterlassen. Dann sollten Autofahrer richtig reagieren und ihren Fahrstil anpassen, um Schäden am Wagen zu vermeiden.

Warum du immer einen Wagenheber im Auto haben solltest

Warum du immer einen Wagenheber im Auto haben solltest

Früher oder später trifft es jeden Autofahrer und er strandet mit einer Reifenpanne am Straßenrand. Spätestens dann wird sich zeigen, wie wichtig das Mitführen eines Wagenhebers sein kann. Wir sagen dir in diesem Artikel, wieso.

 

Orkan und Schnee: Vorsicht, wenn plötzlich Eis und Schnee von Autodächern fliegen

Orkan und Schnee: Vorsicht, wenn plötzlich Eis und Schnee von Autodächern fliegen

Wir erleben momentan eine stürmische Zeit: Über einige Teile des Landes fegten sogar Orkane hinweg. Was die Wenigsten dabei bedenken: Autodächer stellen besonders bei eisigen Temperaturen eine große Gefahr im Sturm dar. Wenn der Wind Eisplatten und Schneemassen vom Autodach fegt, kann das ganz schön gefährlich werden – und teuer.

Autobatterie: Ein Check verhindert Kältetod

Autobatterie: Ein Check verhindert Kältetod

Wenn die Temperaturen nur noch mit einen Minus davor zweistellig werden, kann das der Autobatterie ganz schön zusetzen. Ein rechtzeitiger Check in der Werkstatt hilft jedoch, größere Schäden zu verhindern. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel.

 

DAT-Report 2018: Verlag Kaufhold war bei der Präsentation vor Ort

DAT-Report 2018: Verlag Kaufhold war bei der Präsentation vor Ort

Der aktuelle DAT-Report analysiert repräsentativ den Gebrauchtwagenkauf, Neuwagenkauf und das Werkstattverhalten der Endverbraucher in Deutschland. Er gibt zudem Auskunft über das Nutzungsverhalten und die Einstellungen der Autokäufer und Pkw-Halter zu ihrem Automobil.

Wir fassen einige Ergebnisse zusammen, eine Auswahl der Ergebnisse als pdf-Datei unter: Download als PDF im neuen DAT-Report-Layout inklusive Grafiken).

Rückgang bei Diesel-Gebrauchtwagen im einstelligen Bereich: Laut KBA wurden 2017 13,2% weniger Neuzulassungen mit Dieselmotor und 2,7% weniger Besitzumschreibungen als im Vorjahr registriert.

Etwa die Hälfte glaubt an bezahlbare Nachrüstlösungen: 48% der Neuwagen- und 42% der Gebrauchtwagenkäufer denkt, dass Industrie und Politik eine Lösung für den Großteil der von möglichen Fahrverboten betroffenen Pkw anbieten wird.

Skepsis zur Zukunft des Diesels gewachsen: Im Vergleich zur Befragung für den DAT-Report aus dem Vorjahr wuchs die der Anteil der befragten Autokäufer um 10 Prozentpunkte auf 38%, wenn es um die Bejahung der Frage geht „Wird die Bedeutung des Diesels in Zukunft abnehmen?“.

Einfluss und Nutzung des Internets beim Autokauf unverändert hoch: Wer einen Internetzugang hat, nutzt diesen für die Informationsbeschaffung – das gilt für 80% der Neuwagenkäufer und 78% der Gebrauchtwagenkäufer. Zwischen 20% und 25% aller Autokäufer haben wegen des Internets die Marke gewechselt. 15% haben ihren Neuwagen über ein Neuwagenportal erworben.

Reichweite und Ladeinfrastruktur hindern beim Kauf eines E-Autos: Während generell von allen Käufern die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos als Haupthinderungsgrund für den Kauf genannt wurden, haben diejenigen Käufer, die sich intensiv mit neuen Technologien beschäftigen (43% aller Neuwagenkäufer), eine andere Meinung. Sie kauften kein E-Auto wegen der zu geringen Reichweite und der fehlenden Ladeinfrastruktur. Der Hinderungsgrund „Anschaffungspreis“ landete erst auf Rang 3.

Hohe Werkstatttreue und Zufriedenheit: 82% aller Pkw-Halter lassen Wartungs- und Reparaturarbeiten immer in derselben Werkstatt durchführen. Nur 3% sind mit ihrer Werkstatt unzufrieden – 78% dagegen außerordentlich zufrieden, 18% zufrieden.

Persönliches Gespräch wichtig: Bei einer anstehenden großen Inspektion wünschen sich 61% eine ausführliche Dialogannahme, 36% bevorzugen es, nur den Schlüssel zu übergeben und dies mit einem kurzen Gespräch zu verbinden.

Bedeutung des Internets wächst: Von allen Pkw-Haltern würden 34% einen Wartungsauftrag, 27% einen Reparaturauftrag online buchen. Gestiegen im Vergleich zum Vorjahr ist der Reifenkauf im Internet (von 21% auf 23%), der Kauf von Öl für den Ölwechsel (von 32% auf 38%) und – wer selbst am Auto Hand anlegt – der Kauf von Autoteilen (von 19% auf 21%).

Über Werbas mit Kollegen Spezialwerkzeuge austauschen

Nicht jede Werkstatt kann sich jedes Spezialwerkzeug anschaffen bzw. will darin investieren. Warum besitzen, wenn teilen reicht? Den Sharing-Gedanken nimmt Werbas auf und bietet Werkstätten eine Plattform an, um unter Kollegen Werkzeuge auszutauschen. „Werkzeuginhaber können kostenlos ihre Spezialwerkzeuge in unserem geschützten WERBAS-Kundencenter veröffentlichen. 

WERBAS-Kunden finden hier das gesuchte Werkzeug. Beide Parteien können dann Kontakt untereinander aufnehmen und den Verleih untereinander regeln. Wir von WERBAS stellen lediglich die Plattform dafür bereit“, erklärt Klaus König, zuständig für Organisation und Marketing
bei der Werbas AG.

Wenn Sie Ihr Werkzeug an Kollegen verleihen wollen, dann schreiben Sie eine E-Mail an klaus.koenig(at)werbas-ag.com und teilen folgende Informationen mit:
• Bezeichnung / Beschreibung des Werkzeuges
• Für welches Fahrzeug
• Anwendungsbereich / bzw. Anwendungsfall
• Verleihgebühr
• Nur Abholung oder auch Versand möglich
• Kontaktdaten (Name/Tel.-Nummer/evtl. E-Mail)
• ein Bild/Foto (falls vorhanden)

Werbas veröffentlicht die Information in dem geschützten WERBAS-Kundencenter kostenlos.

Foto: ProMotor/Volz

FORD übermittelt den Kunden VIDEO-Check der Reparatur

FORD übermittelt den Kunden VIDEO-Check der Reparatur

Bereits 300 FORD-Werkstätten nutzen die digitale Video-Umsetzung über iPad, um die Kunden aus der Werkstatt zu informieren, welche Schäden und welche Reparaturen notwendig sind. Damit will FORD das Kundenvertrauen in die Werkstattarbeit sichtbar stärken. 

Datenschutz: Haben Sie bereits die Einwilligungserklärung Ihrer Kunden zur Datennutzung?

Datenschutz: Haben Sie bereits die Einwilligungserklärung Ihrer Kunden zur Datennutzung?

Am 25. Mai 2018 ist es soweit: Die neue DSGVO wird scharf gestellt. Haben Sie schon die Empfänger Ihres Newsletters angeschrieben, um auch weiterhin die Daten (Vor- und Zuname sowie E-Mail-Adresse) in Ihrer Newsletter-Datenbank bis zum Widerruf zu speichern und diese zu verwenden für: 

  • Versand von aktuellen Informationen (Angebote, Neuheiten,...)
  • Versand von Einladungen
  • Abstimmung von Service-Terminen (HU, Räderwechsel,…)

Vergessen Sie nicht folgenden Hinweis:

Wenn ich die oben genannten Aktivitäten von Auto XY NICHT mehr nutzen möchten, habe ich die Möglichkeit, die von mir vorhandenen Daten vollständig zu löschen. Dazu nutze ich die Funktion „Bitte löschen Sie meine Daten vollständig“.

Diese Einwilligung gilt auf unbestimmte Zeit bzw. solange der Zweck besteht und kein Widerruf erteilt wurde. Hat der Nutzer seine Einwilligung widerrufen, so sind seine Daten grundsätzlich unverzüglich, das heißt ohne schuldhaftes Zögern, zu löschen (vgl. Art. 17 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Bitte löschen Sie meine Daten vollständig.

 

Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone

Auto-Updates so einfach wie beim Smartphone – Mit Updates Over-the-Air bringt Bosch Autos sicher auf den aktuellen Stand 

Von der Couch aus werden Autos in Zukunft sicherer, smarter und leistungsfähiger. Denn so einfach wie heute Apps auf dem Handy aktualisiert werden, funktionieren in Zukunft auch Updates fürs Auto. Per Fingertipp auf dem Smartphone lässt sich die Fahrzeugsoftware automatisch auf den neuesten Stand bringen oder neue Funktionen direkt aus der Cloud ins Auto laden – ganz ohne in die Werkstatt zu fahren. „In wenigen Jahren wird sich die Software in jedem neuen Auto automatisch aktualisieren lassen“, prognostiziert Dr. Markus Heyn, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH.

Reinigungskosten bei Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz

Reinigungskosten bei Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz
Das Amtsgericht Rastatt hat mit Urteil vom 1. März 2016 entschieden, dass auch Reinigungskosten, die im Rahmen der Reparatur eines unfallbeschädigten Kfz anfallen, zu ersetzen sind. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zu Grunde...

 

 

Online-Riese ZALANDO geht … zusätzlich in die OFFLINE-lokale Ladenebene.

Zurück zu den Wurzeln…

Online-Riese ZALANDO geht … zusätzlich in die OFFLINE-lokale Ladenebene.

Schneller als direkt aus dem ZALANDO Lager mit „Connected-Retail“ für alle Gruppen des Modehandels. Eine Lieferung in der Geschwindigkeit, die Kunden erwarten, ist bei vollgestopften Innenstädten auch mit der größten Lieferflotte nicht einzuhalten. Der aktuelle Jahresumsatz liegt bei über 5 Milliarden Euro. ZALANDO geht nun zusätzlich lokal in die Fläche. Rund 600 Einzelhandelsgeschäfte, die als Abhol- und Auslieferungspartner funktionieren, sollen bis Ende 2018 Übergabepartner von ZALANDO werden. Der Einzelhandel wird dabei verdienen wollen. Insider können sich vorstellen, dass aus der Einkaufsdifferenz des Großabnehmers ZALANDO zum höheren EK-Preis kleine örtliche Händler Nutzen ziehen. Eine mögliche win-win-Situation.

 

Kürzungen an der Tagesordnung

Kürzungen an der Tagesordnung

Der Stern hat recherchiert und bestätigt, dass was Sie tagtäglich erfahren: Es wird bei der Schadensregulierung gespart. „Erst als Anwalt Klöck auf die Rechtsprechung des BGH verwies, wurde der Betrag ausgezahlt“ steht auf S. 98 in der Ausgabe vom 30.11.2017. „Laut BGH darf sich der Geschädigte auf die Richtigkeit der Angaben eines anerkannten Gutachters grundsätzlich verlassen. Und wird die Reparaturrechnung vom Kunden voll bezahlt, gilt das für den BGH als aussagekräftiges Indiz für ihre Erforderlichkeit.“

In der Liste der Unternehmen, bei denen Verkehrsanwälte häufig Probleme bei der Regulierung von Haftpflichtschäden berichten, sind unter den ersten Fünfplatzierten die HUK-Coburg, dann folgen die VHV, die Allianz, HDI und Kravag.

 

Bildquelle: Jorma Bork pixelio.de

Wer ist für den Zustand des Autos verantwortlich?

Wer ist für den Zustand des Autos verantwortlich?

Fahrer oder Halter – wer ist eigentlich für den (mangelhaften) Zustand eines Autos verantwortlich, wenn es zu einer Polizeikontrolle kommt oder ein Bußgeld verhängt wird? In diesem Artikel haben wir die Antwort für dich.

 

Workshop EuroDFT

Workshop EuroDFT

Am heißesten Tag in diesem Jahr haben sich Kfz-Werkstattinhaber und -Mitarbeiter in der Werkstatt von Otto Kosmalla über die Programmierung von Steuergeräten von Euro 5- und Euro 6-Fahrzeugen informiert.