1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

Was ist eigentlich ein "Totalschaden"?


Vor allem im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen in den Medien hört man oft den Begriff "Totalschaden". Doch was ist ein Totalschaden überhaupt und wann wird ein Auto als solcher bewertet?

 

Wann ein Auto ein Totalschaden ist


In den Nachrichten ist oft von einem Totalschaden die Rede, wenn es um Verkehrsmeldungen geht. Dabei sieht man manchmal auch Bilder von völlig zerstörten Fahrzeugen. Andere wiederum sehen gar nicht mal so zerstört aus, sind per Definition trotzdem ein Totalschaden. Da fragen sich viele Autofahrer, was das genau bedeutet.
"Ist das Fahrzeug so stark beschädigt, dass die Instandsetzung technisch oder wirtschaftlich problematisch ist, spricht man landläufig von einem Totalschaden. Der reine Reparaturschaden ist dann ein Totalschaden," stellt Bussgeldkatalog.org klar. Auch ein technischer Totalschaden, z. B. ein verzogenes Fahrgestell nach einem Auffahrunfall, führt demnach zu einem wirtschaftlichen Totalschaden. Der Unterschied: Bei einem wirtschaftlichen Totalschaden ist eine Reparatur noch möglich, macht jedoch keinen Sinn, da sie teurer wäre, als das Auto wert ist. Bei einem technischen Totalschaden ist eine Reparatur nicht mehr möglich. Somit ergibt sich auch hier ein wirtschaftlicher Totalschaden.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © gdbaker, Pixabay (Header-Bild); Akent879, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 54493

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 49546

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

weitere Meldungen

Reifenwartung für Mobilitätsservices „On-Demand“

Reifenwartung für Mobilitätsservices „On-Demand“

Um noch effizienter Pkw-Flotten vor allem für gemeinschaftlich genutzte Mobilitätsdienstleister zu führen, hat der internationale Reifenhersteller Goodyear in den USA ein neues Geschäftsmodell aufgenommen. Gemeinsam mit dem Start-up STRATIM kann das Unternehmen die Fuhrparkwartung für Zehntausende von Fahrzeugen, die von mehr als 50 Mobilitätsdienstleistern aus über 25 Märkten in Nordamerika betrieben werden, überwachen.

„Der drastische Anstieg an gefahrenen Meilen pro Fahrzeug zieht einen erhöhten Bedarf an Reifenwartung und -reparatur nach sich. Auch die Anforderungen von Endverbrauchern an Komfort und Sicherheit einer Mobilitätsdienstleistung sind ein Treiber dieser Entwicklung“, sagt Chris Helsel, Chief Technology Officer bei Goodyear.

Das neue Programm hilft den Kunden von STRATIM dabei, den Reifenservice und -ersatz vorausschauend zu planen, was die Effizient des gesamten Reifenmanagements weiter steigert und die Betriebszeit der Fahrzeuge maximiert.

 

Bildquelle: Wandersmann / pixelio.de

Freie Werkstatt oder Vertragswerkstatt?

Freie Werkstatt oder Vertragswerkstatt?
Ein Drittel (33 %) der deutschen Audi-, BMW- und Mercedes-Besitzer präferieren den Service freier Werkstätten, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung BearingPoint, für die 1.049 Autobesitzer im Premium-Segment in Deutschland, Großbritannien und Spanien befragt wurden. Bei jungen Autofahrern zwischen 26 und 35 Jahren sowie Kunden mit einem Monatseinkommen von unter 3.000 Euro steigt dieser Wert auf 42 bzw. 44 Prozent.

Weiterlesen: Freie Werkstatt...

Kürzungen an der Tagesordnung

Kürzungen an der Tagesordnung

Der Stern hat recherchiert und bestätigt, dass was Sie tagtäglich erfahren: Es wird bei der Schadensregulierung gespart. „Erst als Anwalt Klöck auf die Rechtsprechung des BGH verwies, wurde der Betrag ausgezahlt“ steht auf S. 98 in der Ausgabe vom 30.11.2017. „Laut BGH darf sich der Geschädigte auf die Richtigkeit der Angaben eines anerkannten Gutachters grundsätzlich verlassen. Und wird die Reparaturrechnung vom Kunden voll bezahlt, gilt das für den BGH als aussagekräftiges Indiz für ihre Erforderlichkeit.“

In der Liste der Unternehmen, bei denen Verkehrsanwälte häufig Probleme bei der Regulierung von Haftpflichtschäden berichten, sind unter den ersten Fünfplatzierten die HUK-Coburg, dann folgen die VHV, die Allianz, HDI und Kravag.

 

Bildquelle: Jorma Bork pixelio.de

Winterreifenpflicht: So regeln das unsere Nachbarländer

Winterreifenpflicht: So regeln das unsere Nachbarländer

Die Regeln zur Winterreifenpflicht in Deutschland sollte mittlerweile jeder Autofahrer kennen. Doch wie handhaben das unsere Nachbarländer, welche Regeln gelten in Österreich & co. und welche Strafen könnten drohen?

 

 

Weiterlesen: Winterreifenpflicht:...

Sofort tanken fahren? – Das solltest du tun, wenn die Tank-Leuchte brennt

Sofort tanken fahren? – Das solltest du tun, wenn die Tank-Leuchte brenn

Wenn die Kontrollleuchte mit dem Tanken-Symbol im Cockpit aufleuchtet, kriegen viele Autofahrer erstmal einen kleinen Schreck. Fragen wie "Kann ich noch ein paar Kilometer weiter fahren?" kommen bei dem ein oder anderen Fahrer auf und könnten verunsichern. Was du tun und wissen solltest, wenn die Tank-Leuchte brennt, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen: Sofort tanken...

Tuning am Auto: Das solltest du wissen

Tuning am Auto: Das solltest du wissen

Autospieglein, Autospieglein an der Wand, wer hat das coolste Auto im ganzen Land? – Für viele Autobesitzer ist es wichtig, einen schicken Wagen mit allerlei Extras zu besitzen. Andere wiederum, verbringen ihre Freizeit gerne damit, nach immer neuen Möglichkeiten des Tunings ihres Fahrzeugs zu schauen. In diesem Artikel erfährst du, was du beim Autotuning grundsätzlich beachten solltest.

Weiterlesen: Tuning am Auto:...

Bußgeld oder Verwarngeld? – Womit Falschparker rechnen müssen

Bußgeld oder Verwarngeld? – Womit Falschparker rechnen müssen

Rund um die Einkaufszonen und Gastronomieangebote in den Innenstädten sind die Parkplätze schnell belegt. Da werden viele Autofahrer "mutig" – und erfinderisch. So wird nicht selten auf dem Gehweg, Fahrradweg oder Behindertenparkplatz geparkt. Dass nicht nur ein Verwarngeld, sondern häufig auch ein Bußgeld droht, mögen viele Autofahrer gar nicht wissen.

Weiterlesen: Bußgeld oder...

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge

Kennzeichen für Saisonfahrzeuge
Die ersten milden Frühlingstage laden ein zu Ausfahrten mit Cabrio, Oldtimer, Wohnmobil oder Bike. In der Regel sind die Freizeitfahrzeuge nur Zweitmobile neben dem Alltagsgefährt.
Welche Kennzeichen sind geeignet, und welche bieten das größte Sparpotenzial?

Weiterlesen: Kennzeichen für...

Heckboxen: So funktioniert der Rucksack fürs Auto

Heckboxen: So funktioniert der Rucksack fürs Auto

Wenn der Kofferraum voll ist und trotzdem noch weiter beladen werden muss, kann eine Heckbox Abhilfe schaffen. Sie ist ein echter "Rucksack" fürs Auto und verlängert quais den Kofferraum. Einer der zahlreichen Vorteile: Nasse und dreckige Gegenstände können verstaut und transportiert werden, ohne das Auto zu verschmutzen.

 

Weiterlesen: Heckboxen: So...

Dürfen Fußgänger einen Parkplatz für andere Autofahrer freihalten?

Dürfen Fußgänger einen Parkplatz für andere Autofahrer freihalten?

Jeder Autofahrer weiß: Besonders in der City einer größeren Stadt ist jeder Parkplatz extrem begeht. Da ist es umso ärgerlicher, wenn ein freier Parkplatz von einem Fußgänger für ein anderes Fahrzeug freigehalten wird. Doch darf ein Fußgänger überhaupt eine freie Parklücke reservieren, um einem Freund oder Bekannten im Auto die aufreibende Suche zu ersparen?

Weiterlesen: Dürfen Fußgänger...