1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

Unfall im Ausland: Wie verhält man sich richtig?


Ein Unfall ist immer eine nervenaufreibende Angelegenheit. Wenn es im Ausland kracht, sind Autofahrer noch einmal mehr verunsichert. Wir sagen dir heute, wie du dich bei einem Unfall im Ausland richtig verhalten solltest.

 

Das solltest du bei einem Unfall im Ausland beachten


Andere Länder, andere Sitten. So kann es dazu kommen, dass du als Autofahrer auf ausländischen Straßen nicht so sicher unterwegs bist, wie hierzulande. Auch ist der allgemeine Fahrstil aller anderen Verkehrsteilnehmer von Land zu Land verschieden. So kann es mal vorkommen, dass es rummst und du in einen Unfall verwickelt wirst. Wir sagen dir, was du dann wissen solltest:

  • Warnwestenpflicht: In den meisten europäischen Ländern (Belgien, Bulgarien, Finnland, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Montenegro, Norwegen, Österreich, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn) ist das Tragen von Warnwesten nach einem Unfall oder einer Panne Pflicht. Bei Missachtung sind Strafen von 14 bis 1.400 Euro möglich.
  • In Staaten wie zum Beispiel Polen oder Rumänien ist es Pflicht, jeden Unfall der Polizei zu melden und zwar selbst dann, wenn es sich nur um eine Bagatelle handelt. Auch, wenn mancherorts nur Sach- und Personenschaden aufgenommen werden, ist ein Anruf bei der Polizei im Ausland immer zu empfehlen.
  • Der Unfall sollte sorgfältig von dir protokolliert werden, egal ob die Polizei anwesend war oder nicht. Deinen Anspruch auf Entschädigung musst du nämlich belegen können. Praktisch ist da der europäische Unfallbericht, den du von deiner Kfz-Versicherung bekommst. Auch Fotos, Notizen und Daten von Zeugen solltest du anfertigen.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt
Bildquellen: © ElyPenner, Pixabay (Header-Bild); akreyche, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 54934

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 49901

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

weitere Meldungen

Wie viel Reserve-Benzin darf ich im Auto mitnehmen?

Wie viel Reserve-Benzin darf ich im Auto mitnehmen?
Eine gesetzliche Obergrenze gibt es in Deutschland nicht. Allerdings dürfen Autofahrer nur eine angemessene „Reservemenge“ an Benzin im Kanister mitführen – und diese beträgt bei Pkw meist maximal...



Weiterlesen: Wie viel...

Caravan oder Reisemobil – womit bin ich „besser“ unterwegs?

Caravan oder Reisemobil – womit bin ich „besser“ unterwegs?

Die Deutschen lieben Camping – das wird spätestens bei einem Blick auf die vollen Campingplätze an Deutschlands Seen klar. Viele Autofahrer, die gerne bei der flexiblen Art zu reisen mitmachen wollen, sind jedoch verunsichert. Denn während die einen ihr Reisemobil anpreisen, schwören die anderen auf den Caravan. Doch womit bin ich ich letztendlich „besser“ unterwegs?

Weiterlesen: Caravan oder...

7 Tipps zum Mietwagen im Urlaub

7 Tipps zum Mietwagen im Urlaub

Wer in den Ferien das Urlaubsland auf eigene Faust erkunden und bei Ausflügen gerne flexibel bleiben will, kann auf eine Vielzahl von Mietwagen-Angeboten zurückgreifen. Mit den folgenden Tipps bist du als Urlauber auf der sicheren Seite und tappst nicht in teure Kostenfallen.

Weiterlesen: 7 Tipps zum...

Das solltest du bei einer Fahrt durch den Tunnel beachten

Das solltest du bei einer Fahrt durch den Tunnel beachten

Viele Autofahrer haben jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie mit dem Auto durch einen Tunnel fahren. Kein Wunder: Enge in Kombination mit wenig Licht erfordert Konzentration und Aufmerksamkeit. In diesem Artikel erfährst du, wie die Sicherheitsvorkehrungen in einem Tunnel aussehen und was du über eine Durchfahrt sonst noch wissen solltest.

Weiterlesen: Das solltest du...

Control-Expert baut aus

Control-Expert baut aus
Wer kennt sie nicht, die ärgerlichen Kürzungen von Control-Expert bei Reparaturrechnungen der Kfz-Werkstätten? Aktuell arbeiten 600 Mitarbeiter an weltweit 14 Standorten. Rund sechs Millionen Kfz-Schäden werden geprüft und abgewickelt. Die gekürzten Summen müssen schon erheblich sein, um diesen Kostenaufwand zu betreiben.

Weiterlesen: Control-Expert...

Digitale Fahrzeugakte Car-Pass

Digitale Fahrzeugakte Car-Pass

Connected Car macht den Autofahrer zum gläsernen Kunden. Die Daten wandern mittels Internetverbindung oder durch das Auslesen der Daten beim Servicepartner ungefiltert an den Hersteller. Und dieser kann über die Daten frei verfügen und zum Beispiel für die Vermarktung an Dritte weitergeben. Eine rechtliche Grauzone, denn diese Daten gehören dem Halter des Fahrzeugs.

Weiterlesen: Digitale...

Kosten für Nachrüstung von Diesel-Pkw soll Autohersteller zahlen

Kosten für Nachrüstung von Diesel-Pkw soll Autohersteller zahlen

Laut Emnid-Umfrage im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) meinen 83 % der Bevölkerung Deutschland, dass die neue Bundesregierung die Automobilhersteller verpflichten muss, die Dieselfahrzeuge, die von dem Abgasskandal betroffen sind, auf Herstellerkosten so nachzurüsten, dass diese die Abgasgrenzwerte auch im Alltagsbetrieb einhalten.

 "Die Zeit des Abwartens und Verzögerns von notwendigen Entscheidungen muss ein Ende haben. Die nächste Bundesregierung muss ihren Schmusekurs mit der Autolobby beenden. Die Mehrheit der Bevölkerung verlangt zu Recht, dass die Autokonzerne endlich in die Verantwortung genommen werden. Maßgeblich durch ihr Handeln werden die gesetzlich verbindlichen Grenzwerte für Stickstoffdioxid in unseren Städten teils massiv überschritten. Wie die anhaltenden Überschreitungen zeigen, reichen die bisherigen Software-Lösungen nicht aus. Wirksame Hardware-Nachrüstungen stehen damit auf der Tagesordnung. Das einzig auf die Vermeidung von Fahrverboten ausgelegte Krisenmanagement von Bundesregierung und Autoindustrie ist gescheitert“, so BUND-Vorsitzende Hubert Weiger.

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/mobilitaet/mobilitaet_emnid_umfrage_diesel_2018.pdf

 

Unfall im Ausland: Das solltest du wissen

Unfall im Ausland: Das solltest du wissen

Sommer, Sonne, Urlaubsstimmung – und plötzlich kracht es. Ein Verkehrsunfall im Urlaub kann ebenso passieren wie daheim. Doch wie verhält man sich in der Situation im Ausland richtig?

 

Weiterlesen: Unfall im...

Darf ich im Stau aussteigen?

Darf ich im Stau aussteigen?

Jeden Tag gibt es tausende Kilometer Stau in ganz Deutschland. Unfälle, Baustellen und überfüllte Straßen sorgen regelmäßig für stockenden oder stillstehenden Verkehr. Ist Letzteres der Fall, können einige Autofahrer nicht lange sitzen bleiben und steigen einfach aus – was eigentlich verboten ist. Warum das so ist und was du in einem Stau außerdem nicht tun solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen: Darf ich im Stau...

Darum braucht selbst ein Scheibenwischer Ihre Aufmersamkeit

Darum braucht selbst ein Scheibenwischer Ihre Aufmersamkeit

Der Scheibenwischer gehört zu jenen Teilen am Auto, denen, solange sie klaglos funktionieren, in der Regel wenig Aufmerksamkeit zuteilwird. Erst wenn er – oft nach längerer Zeit – seinen Aufgaben nicht mehr wie gewünscht nachkommt, kümmert man sich um ihn. Ansonsten ist er vor der Frontscheibe permanent Wind und Wetter ausgesetzt und soll seinen Job machen.

 

Weiterlesen: Darum braucht...