1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

Unfall auf Parkplatz – welche Versicherung greift nun?


Ob vor dem Supermarkt oder in der Tiefgarage: Auf Parkplätzen kann es manchmal ganz schön chaotisch zugehen. So kommt es nicht selten zu einem Unfall, weshalb sich die beteiligten Autofahrer fragen: "Welche Versicherung greift nun?" In diesem Artikel gibt's die Antwort.

 

Das solltest du wissen, wenn es auf dem Parkplatz kracht


Wir alle kennen und fürchten diesen Moment: Auf dem Parkplatz vor dem Supermarkt herrscht mal wieder absolutes Chaos. Autos fahren kreuz und quer, dazwischen laufen Fußgänger mit ihren Einkaufswagen und trotzdem musst du in dem Gewusel nach einem freien Parkplatz Ausschau halten. Ist der Blick eine Sekunde zu lang vom Verkehrsgeschehen abgewendet, kann es schon zu einem klassischen Auffahrunfall gekommen sein. Dann fragen sich die beteiligten Autofahrer oft, wie es nun versicherungstechnisch weitergeht
Kommt es auf einem Parkplatz oder im Parkhaus zu einem Unfall, gelten meist dieselben Regeln wie bei einem Unfall im Straßenverkehr: Die Beteiligten können, müssen aber nicht die Polizei rufen. Wichtig ist, dass die betroffenen Autofahrer Kontaktdaten austauschen und sich, wenn möglich, über den Unfallhergang einigen. Das berichtet ERGO. Wer bei einem parkenden Auto einen Schaden verursacht, sollte auf den Besitzer warten. Ein Zettel mit Telefonnummer hinter der Windschutzscheibe reicht nicht – unter Umständen kann das Fahrerflucht bedeuten. Für den Versicherungsschutz gilt: Der Schutz der Kfz-Haftpflicht- und der Kaskoversicherung greift auch bei einem Unfall auf einem Parkplatz oder im Parkhaus.
Wer aber beispielsweise mit seinem vollgepackten Einkaufswagen an ein parkendes Auto stößt und dort Kratzer hinterlässt, der muss sich an seine Privat-Haftpflichtversicherung wenden. Denn die Kfz-Haftpflichtversicherung kommt nur für Schäden auf, die beim Gebrauch eines Fahrzeugs verursacht werden.
Schäden am eigenen Fahrzeug, die ein Unbekannter verursacht hat, übernimmt nur eine Vollkaskoversicherung. Allerdings muss der Versicherungsnehmer dabei die vereinbarte Selbstbeteiligung tragen und verliert einen Teil seines Schadenfreiheitsrabatts.

Egal ob Kratzer durch einen angestoßenen Einkaufswagen, Dellen nach einem missglückten Einparkversuch oder größere Schäden nach einem Auffahrunfall – wir helfen dir gerne weiter! Komm einfach vorbei und lass dich von unserem kompetenten Team beraten.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt (mit Material von ERGO)
Bildquellen: © PublicDomainPictures, Pixabay (Header-Bild); jarmoluk, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 55448

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 50522

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

weitere Meldungen

Unfall im Ausland: Das solltest du wissen

Unfall im Ausland: Das solltest du wissen

Sommer, Sonne, Urlaubsstimmung – und plötzlich kracht es. Ein Verkehrsunfall im Urlaub kann ebenso passieren wie daheim. Doch wie verhält man sich in der Situation im Ausland richtig?

 

Weiterlesen: Unfall im...

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?

Mit welchen Schuhen darf ich kein Auto fahren?
Annika K. aus Wiesbaden:
Ich habe gehört, dass es verboten ist, mit Flip-Flops Auto zu fahren und dass die Kfz-Versicherung bei einem Unfall nicht für den Schaden aufkommt. Stimmt das...

 

Weiterlesen: Mit welchen...

Hauptuntersuchung: Mit Vorbereitung ohne Technikwissen durchkommen

Hauptuntersuchung: Mit Vorbereitung ohne Technikwissen durchkommen

Wenn die Hauptuntersuchung ansteht, sind einige Autofahrer aufgeregt und vielleicht sogar etwas verunsichert. „Schafft es mein Auto, die Plakette zu bekommen?“, fragen sie sich. Doch mit guter Vorbereitung lässt sich die Chance steigern, den Wagen sicher durch die HU zu bringen.

Weiterlesen: Hauptuntersuchung:...

Was muss man über internationale Strafzettel wissen? Wie verhalte ich mich richtig?

Was muss man über internationale Strafzettel wissen?
Wie verhalte ich mich richtig?

Durch eine neue europäische Datenbank werden alle europäischen Strafzettel zugestellt und vollstreckt.Wie funktioniert dieses System und werden beispielsweise auch Punkte übernommen? 

Weiterlesen: Was muss man über...

Was ist WERKSTATT DES VERTRAUENS überhaupt?

Was ist WERKSTATT DES VERTRAUENS überhaupt?

Diese Frage stellen mir immer wieder interessierte Kunden auf Messen, bei Events oder am Telefon. Viele sehen das Gütesiegel mit dem blauen Auto bei Kollegen oder in der Werbung. Handelt es sich hier um ein neues Werkstattsystem oder eine Auszeichnung, die man sich einfach kaufen kann?
Beide Fragen kann ich jedes Mal ganz deutlich verneinen.

Denn WERKSTATT DES VERTRAUENS ist ein Gütesiegel, welches den ausgezeichneten Betrieben zufriedene Kunden nachweist. Mittlerweile können sich Kfz-Betriebe in den drei Kategorien Kfz-Mechanik, Kfz-Lack- und Karosserie sowie Neu- und Gebrauchtwagenhandel auszeichnen lassen. Diese Auszeichnungen sind nicht käuflich zu erwerben, denn jeder einzelne Betrieb bewirbt sich zur Teilnahme und erhält für seine Teilnahmegebühr lediglich ein Startpaket, ohne die Garantie, eines der Siegel jemals führen zu dürfen.
Fakt ist: Mehr als 30 Prozent aller Unternehmer, die sich für die Teilnahme an WERKSTATT DES VERTRAUENS interessieren und das Startpaket bestellen, schaffen es später nicht, das Gütesiegel verliehen zu bekommen.

Dabei sind die Anforderungen keinesfalls unmöglich, denn jeder Betrieb muss über den Aktionszeitraum in der Lage sein, die Stimmen von mindestens 50 zufriedenen Kunden zu erhalten. Der Kunde bewertet für das Gütesiegel die jeweilige Werkstatt und wählt sie damit zu seiner persönlichen WERKSTATT DES VERTRAUENS.
Somit ist für diese Auszeichnung keine Jury oder Expertengruppe notwendig, denn der Kunde sollte in jedem Fall immer derjenige sein, dem Ihr Unternehmen gefällt und der in Ihre Leistungen vertraut.

Für die vielen Betriebe bietet das Siegel die Möglichkeit, sich ein volles Jahr als geprüfte
WERKSTATT DES VERTRAUENS zu bezeichnen und mit der Kunden-Auszeichnung zu werben.
Geben Sie einfach einmal „Werkstatt des Vertrauens“ in Ihre Google Bildersuche ein und sehen Sie, wie vielfältig die erfolgreichen Kollegen das Gütesiegel im eigenen Marketing und der Gewinnung von Neukunden einsetzen.

Wollen Sie sich ebenfalls von Ihren Kunden auszeichnen lassen?
Folgen Sie einfach diesen drei Schritten und werden Sie selbst zur WERKSTATT DES VERTRAUENS:

  1. Bewerben Sie sich für die Teilnahme unter: www.werkstatt-des-vertrauens.de/startpakete
  2. Sammeln Sie im Aktionszeitraum mindestens 50 Stimmen Ihrer Kunden.
  3. Erhalten Sie das Gütesiegel und werben Sie offiziell mit Ihren zufriedenen Kunden.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Wettbewerb oder ähnlichen Themen?
Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Marius Kaufhold
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02330 918319

Telefonieren am Steuer – so kommst du sicher an

Telefonieren am Steuer – so kommst du sicher an

Ständig erreichbar zu sein, kann im Auto nicht nur teuer werden. Autofahrer, die am Steuer zum Smartphone greifen, um zu telefonieren, setzen nicht selten ihr Leben aufs Spiel. Es gibt wertvolle Tipps, die Autofahrer, wenn sie am Steuer nicht auf ihr Telefon verzichten können, kennen sollten.

Weiterlesen: Telefonieren am...

Das machen gute Fahrradträger für die Anhängerkupplung aus

Das machen gute Fahrradträger für die Anhängerkupplung aus

Gerade zur Ferienzeit sieht man sie auf Autobahnen überall: Fahrradträger für die Anhängerkupplung. Manch ein Autofahrer bekommt eher ein mulmiges Gefühl, wenn er einem Auto mit einem solchen Fahrradtransportsystem hinterher fährt. Zurecht, wie ein aktueller Test des ADAC zeigt. Denn von elf getesteten Fahrradträgern schnitt nur weniger als die Hälfte mit „gut“ ab.

Weiterlesen: Das machen gute...

Hamburger Startup Carpooling

Hamburger Startup Carpooling

Über eine App vermittelt Wunder innerhalb einer Stadt Mitfahrgelegenheiten mit Privatpersonen. Bezahlt wird in der Regel mit Trinkgeld. In Deutschland ist der Service verboten. Er verstoße gegen das Personenbeförderungsgesetz, lautet die Begründung der Behörden.

Weiterlesen: Hamburger Startup...

Entspannt in den Urlaub: So kommst du ganz ohne Sprit-Stress ans Ziel

Entspannt in den Urlaub: So kommst du ganz ohne Sprit-Stress ans Ziel

Gefühlt ziehen die Spritpreise pünktlich zu Ferienbeginn oder kurz vor Feiertagen ordentlich an. Sehr zum Frust vieler Autofahrer. Doch das Bundeskartellamt behält die Preise ganz genau im Auge und veröffentlicht jedes Jahr einen sehr ausführlichen Bericht dazu.

Weiterlesen: Entspannt in den...

Unfallstelle absichern, Schaden melden – das musst du nach einem Unfall tun

Unfallstelle absichern, Schaden melden – das musst du nach einem Unfall tun

Ferienzeit ist Urlaubszeit. Wie in jedem Jahr quälen sich Autokolonnen über deutsche Straßen. Das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden, steigt. Das Risiko kennen die Autofahrer. Deutlich weniger können die Frage beantworten: Was ist im Fall der Fälle zu tun?

Weiterlesen: Unfallstelle...