1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

Warum müssen Fahrzeuge komplett von Eis und Schnee befreit werden?


Wenn die Temperaturen fallen, haben Pkw- und Lkw-Fahrer eine besondere Sorgfaltspflicht: Vor Fahrtbeginn müssen sie sicherstellen, dass ihre Fahrzeuge gründlich von Schnee und Eis befreit sind. Sonst bringen sie sich und alle anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr.

 

Deswegen müssen Fahrzeuge komplett von Eis und Schnee befreit werden


Für den Lastkraftverkehr eine besondere Herausforderung, müssen die Fahrer ihr Fahrzeug doch mitunter in vier Meter Höhe kontrollieren. „Im Winter werden auf Raststätten und Autohöfen meist Gerüste aufgebaut, damit die Fahrer ihre Lkw gründlich kontrollieren und gegebenenfalls reinigen können“, sagt Thorsten Rechtien, Kfz-Experte bei TÜV Rheinland. „Aufgrund von Stress und Zeitdruck kommen aber immer wieder einige dieser Pflicht nicht nach. Ein grob fahrlässiges Verhalten, das gerade bei Lkw dramatische Folgen haben kann.“
Mehr als 100 Liter Wasser auf Lkw-Planen möglich So können sich auf einer Lkw-Plane mehr als 100 Liter Wasser ansammeln und über Nacht zu Eis gefrieren. Bei Kurvenfahrten und Bremsmanövern etwa verwandeln sich solche Eisplatten in überaus gefährliche Geschosse, die Windschutzscheiben durchschlagen oder abrupte Ausweichmanöver des nachfolgenden Verkehrs zur Folge haben können. Zudem sind Radfahrer und Fußgänger herabfallenden Eisplatten schutzlos ausgeliefert. „Wer sein Fahrzeug nicht von Schnee und Eis befreit, begeht grundsätzlich eine Ordnungswidrigkeit. Kommt es durch diese zu Unfällen, bei denen Menschen zu Schaden kommen, liegen Straftaten vor. Dann sprechen wir beispielsweise von fahrlässiger Körperverletzung und im Extremfall von fahrlässiger Tötung“, so Rechtien.
Auch die Folgen von vermeintlich geringen Schneemengen auf dem Dach können gravierend sein. Beim Beschleunigen kann es durch den Fahrtwind zu regelrechten Schneewolken kommen, die dem nachfolgenden Verkehr die Sicht nehmen. „Großen Abstand zu halten ist das Einzige, was betroffene Verkehrsteilnehmer in diesem Fall tun können“, rät der Experte. Auf keinen Fall versuchen, das betreffende Fahrzeug zu überholen. Das Risiko, beim Überholen von herabfallendem Eis und Schnee getroffen zu werden, ist viel zu groß.
Für alle Autofahrer gilt: Wird das Dach nicht von Schnee befreit, dem droht ein Bußgeld von 25 Euro. Wird nur ein „Guckloch“ in der Frontscheibe freigekratzt, macht das 10 Euro Strafe. Wer mit zugeschneitem Kennzeichen unterwegs ist, muss 5 Euro zahlen.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt (mit Material von TÜV Rheinland)
Bildquellen: © RitaE, Pixabay (Header-Bild); pasja1000, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 58265

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 57147

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat April 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5
week 15 6 7 8 9 10 11 12
week 16 13 14 15 16 17 18 19
week 17 20 21 22 23 24 25 26
week 18 27 28 29 30

weitere Meldungen

Section Control: Was sollten Autofahrer über die neuen Blitzer wissen?

Section Control: Was sollten Autofahrer über die neuen Blitzer wissen?

Klassische Blitzer-Fotos waren gestern – heute wird nicht mehr nur an einem Punkt die Geschwindigkeit gemessen. Denn mit Section Control wird die Geschwindigkeit der Autofahrer über eine längere Strecke hinweg gemessen. Dieses System ist aus Datenschutz-Sicht jedoch fragwürdig, da von jedem Autofahrer zwei Fotos geschossen werden – auch, wenn gar kein Geschwindigkeitsverstoß vorliegt.

Weiterlesen: Section Control:...

Wie sicher waren Deutschlands Straßen 2019?

Wie sicher waren Deutschlands Straßen 2019?

Die Unfallbilanz 2019 des Statistischen Bundesamts ist da. Ihr nach gibt es einen erfreulichen und historischer Tiefstand bei den Verkehrsopfern. 2019 gab es 6,6 % weniger Verkehrstote als im Vorjahr und auch die Zahl der Verletzten ist gesunken: -3,0 % gegenüber 2018.

Weiterlesen: Wie sicher waren...

Warum kommt das autonome Fahren nicht voran?

Warum kommt das autonome Fahren nicht voran?

Die Zukunft beginnt wohl doch erst später als gedacht – zumindest was das autonome Fahren angeht. Zwar sind selbstfahrende Autos bereits auf Teststrecken unterwegs. Doch bis sie zum automobilen Alltag gehören werden, dürften nach Ansicht von Experten noch Jahrzehnte vergehen.

Weiterlesen: Warum kommt das...

Sicher fahren bei Eis und Schnee – wie gehts das?

Sicher fahren bei Eis und Schnee – wie gehts das?

Nicht jeder freut sich, wenn man im Winter über Eis und Schnee rutschen, rodeln, schlittern oder sonst wie gleiten kann. Was für Wintersportler und Kinder ein Vergnügen ist, stellt für Kraftfahrer häufig eine echte Herausforderung dar. Denn um im Auto sicher durch Schnee und Eis zu gelangen, sind einige wichtige Punkte zu beachten. Am besten ist es, so zu fahren, dass man brenzlige Situationen möglichst erst gar nicht entstehen lässt.

Weiterlesen: Sicher fahren bei...

Verkehrs- und Infrastrukturwende: Welche Veränderungen wollen die Deutschen?

Verkehrs- und Infrastrukturwende: Welche Veränderungen wollen die Deutschen?

Ein flächendeckendes Ladenetz für E-Fahrzeuge gilt als Voraussetzung dafür, um die Verkehrswende in Deutschland zum Erfolg zu führen. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen hält allerdings die bisher getroffenen Maßnahmen zum Netzwerkausbau von E-Ladestationen für unzureichend.

Weiterlesen: Verkehrs- und...

Gefährliches Frostschutzmittel: Was sollten Eltern wissen?

Gefährliches Frostschutzmittel: Was sollten Eltern wissen?

Fast jeder Autofahrer hält im Winter einen Vorrat an Frostschutzmitteln im Auto oder in der Garage bereit. Die meisten Mittel enthalten Ethylenglykol oder Stoffe auf Ethylen-Basis. Sie senken den Gefrierpunkt von Kühl- und Scheibenwaschflüssigkeiten und verhindern so, dass diese gefrieren. So weit, so praktisch. Doch Ethylenglykol und Ethylen haben auch eine zweite Seite: Sie sind schon in geringen Mengen giftig. Darauf weist die Aktion „Das Sichere Haus (DSH)“, Hamburg, hin.

Weiterlesen: Gefährliches...

Wie mache ich das Auto fit für Frühling und Sommer?

Wie mache ich das Auto fit für Frühling und Sommer?

Zugegeben, so richtig winterlich war es in den meisten Teilen Deutschlands nicht wirklich. Trotzdem haben Nebel, Regen, vor allem aber Schmutz und Streusalz dem Auto ordentlich zugesetzt. Umso wichtiger ist es, nach dem Winter das Fahrzeug wieder fit für die kommenden, warmen Jahreszeiten zu machen. Die Pflege dient nicht zuletzt dem Werterhalt des Fahrzeuges.

Weiterlesen: Wie mache ich das...

Wie kann ich Rückenschmerzen beim Autofahren vermeiden?

Wie kann ich Rückenschmerzen beim Autofahren vermeiden?

Die Evolution hat für den Menschen den aufrechten Gang als natürliche Körperhaltung vorgesehen. Auf dauerhaftes Sitzen reagiert der Körper dagegen mit Schmerzen. Vor allem Autofahrer können ein Lied davon singen. Doch jeder kann mit einfachen Mitteln dafür sorgen, Rückenschmerzen beim Autofahren zu vermeiden oder wenigstens einzudämmen.

Weiterlesen: Wie kann ich...

Was bringt mir ein digitales Serviceheft?

Was bringt mir ein digitales Serviceheft?

Der Stempel für die routinemäßige Wartung oder ein handgeschriebener Eintrag zu einer Reparatur: In Zeiten der Digitalisierung ist das klassische Serviceheft ein Auslaufmodell. So gut wie alle deutschen Hersteller bieten eine elektronische Version des Servicehefts an, das digital beim Hersteller hinterlegt ist. Außerdem bietet etwa die Hälfte der ausländischen Marken einen solchen Service. Das hat eine Untersuchung des ADAC ergeben.

Weiterlesen: Was bringt mir...

Erste Hilfe: warum Autofahrer ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen sollten

Erste Hilfe: warum Autofahrer ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen sollten

Man stelle sich vor: Ein Mensch, der seit bestandener Führerscheinprüfung nicht mehr selbst Auto gefahren ist, kommt in eine Situation, in der er „von jetzt auf gleich“ das Steuer eines Fahrzeugs übernehmen muss. Von dieser Person würde niemand erwarten, dass sie besonnen, umsichtig und fehlerfrei agiert. Genau dieses Szenario wird jedoch viel zu oft zur Realität, wenn es um die Erste-Hilfe-Kenntnisse von Autofahrern geht.

Weiterlesen: Erste Hilfe:...