1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

 

X

 

X

 

Was sollten Autofahrer über Geisterfahrer wissen?

 

In Deutschland sind täglich Falschfahrer auf Autobahnen unterwegs. „Von wegen einer, hunderte“, heißt es in einem Witz zu diesem Thema, in dem ein Autofahrer, der entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fährt, eine entsprechende Warnmeldung im Verkehrsradio kommentiert. Tatsächlich werden pro Jahr rund 2.000 Falschfahrten auf Autobahnen registriert. Da heißt es dann, auf eine solche Meldung besonnen und angemessen zu reagieren.

 

Das sollten Autofahrer über Falschfahrer wissen


Der TÜV unterscheidet bei Falschfahrern zwei auffällige Gruppen: zum einen junge Männer, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen, sowie Ältere, die durch Medikamente beeinträchtigt sind. Laut Auswertungen des ADAC sind mehr als 70 Prozent aller Falschfahrer männlich. Nach den Erhebungen des Verkehrsclubs treten Geisterfahrer besonders häufig an Wochenenden in Erscheinung: 21 Prozent aller Falschfahrten wurden an Sonntagen, 17 Prozent an Samstagen registriert. Die anderen Wochentage kommen demnach auf Anteile von 12 bis 14 Prozent. Das geringste Risiko, einem Falschfahrer zu begegnen, soll zwischen 5 und 9 Uhr morgens bestehen. Abends und nachts ist die Gefahr laut ADAC am größten.
Die sogenannten Geisterfahrer verursachen immer wieder schwerste Unfälle. Deshalb ist es gut zu wissen, wie man sich verhalten sollte, wenn im Radio mal wieder ein Falschfahrer gemeldet wird. Meist werden die Warnmeldungen schon von Empfehlungen begleitet wie „fahren Sie äußerst rechts und überholen Sie nicht, bis Entwarnung gegeben wird“. Daran sollten sich betroffene Autofahrer auch tunlichst halten. Außerdem raten ihnen Experten, die Fahrtgeschwindigkeit zu verringern und die Warnblinkanlage einzuschalten. Empfehlenswert ist demnach ferner, auf ausreichend Abstand zum Vordermann zu achten und den Seitenstreifen im Auge zu behalten, um notfalls dorthin ausweichen zu können. Und wer sich nach einer Geisterfahrer-Warnmeldung sehr unsicher fühlt, sollte gegebenenfalls den nächsten Park- bzw. Rastplatz ansteuern oder über die nächste Abfahrt die Autobahn verlassen – sicher ist sicher!

Wer einem Geisterfahrer begegnet, darf auf keinen Fall versuchen, diesen aufzuhalten. Stattdessen heißt es Tempo reduzieren, Warnblicklicht einschalten und Lichthupe betätigen, wenn ein Falschfahrer in Sichtweite kommt. Dabei sollten Autofahrer immer auf möglichst großen Abstand zu dem entgegenkommenden Fahrzeug, aber auch zu anderen Autos achten. Ist der Gefahrenherd vorbeigefahren, kann man sich eine sichere Stelle zum Anhalten suchen, um von dort aus die Notruf-Nummer 110 anzuwählen. Der Polizei und den Rettungskräften ist in solchen Fällen sehr geholfen, wenn sie belastbare Angaben zur Position des Anrufenden, zum Fahrzeug des Geisterfahrers und zu seiner Fahrtrichtung erhalten. Deshalb auch in der Aufregung einer solchen Situation an diese Informationen denken! Übrigens: Wenn man eine Notrufsäule für den Hinweis auf einen Falschfahrer nutzt, wird der eigene Standort automatisch übermittelt.

 

 

Textquelle: © Manuel Montefalcone, Redaktion Freie Werkstatt; mit Material von Goslar Institut
Bildquellen: © LincolnGroup, Pixabay (Header-Bild); raggio5, Pixabay (Fließtext-Bild)

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 55240

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

weitere Meldungen

Autofahren bei Wind und Sturm: Wie verhalte ich mich richtig?

Autofahren bei Wind und Sturm: Wie verhalte ich mich richtig?

Jahreszeitbedingt müssen sich Autofahrer auf windige Tage einstellen. Häufig werden Fahrzeuge durch herabfallende Dachziegel, Fassadenteile, Baugerüste oder abgerissene Äste beschädigt. Umso vorsichtiger sollten Autofahrer in der stürmischen Jahreszeit unterwegs sein.

Weiterlesen: Autofahren bei...

Was kann mir der Klimaservice von der Werkstatt bieten?

Was kann mir der Klimaservice von der Werkstatt bieten?

Die Klimaanlage – was würden wir nur ohne sie tun. Sie sorgt nicht nur für unseren Komfort, sondern auch für mehr Sicherheit beim Autofahren. Untersuchungen zeigen immer wieder, dass Autofahrer bei hohen Temperaturen mehr Unfälle verursachen. Da kann eine Klimaanlage ein echter Segen sein. Im Winter wiederum sorgt sie für klare Sicht – ein Muss für eine sichere Fahrt! Umso wichtiger ist es, die Klimaanlage regelmäßig warten und reinigen zu lassen. Andernfalls kann ihre Wirkung stark nachlassen und dich somit gefährden.

Weiterlesen: Was kann mir der...

Warum sind Inspektionen und Wartungen in der Kfz-Werkstatt so wichtig?

Warum sind Inspektionen und Wartungen in der Kfz-Werkstatt so wichtig?

Wer sein Auto regelmäßig vom Fachmann auf Mängel überprüfen lässt, braucht weder die gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung noch seine Sicherheit auf der Straße fürchten. Inspektion und Wartung bei uns sind genau der richtige Weg, um dein Auto immer top in Schuss zu halten.

Weiterlesen: Warum sind...

Der erste Trip mit dem Wohnmobil: Woran muss ich denken?

Der erste Trip mit dem Wohnmobil: Woran muss ich denken?

Campingurlaub liegt voll im Trend. So richtig unabhängig ist man aber erst mit einem Wohnmobil. Doch der erste Trip mit dem praktischen Gefährt will besonders gut geplant sein.

 

Weiterlesen: Der erste Trip...

Welche Ablenkungen führen am häufigsten zu Autounfällen?

Welche Ablenkungen führen am häufigsten zu Autounfällen?

Im Straßenverkehr gibt es viele Gefahrenquellen. Alkohol, Drogen, Müdigkeit und zu schnelles Fahren – das sind Unfallursachen, die in der öffentlichen Wahrnehmung überwiegen. Eine zentrale Gefahr wird dabei sehr häufig unterschätzt: die Ablenkung. Das bestätigen aktuelle Daten erneut: Auf Deutschlands Straßen verursacht Ablenkung jeden zehnten Unfall oder führt zu einer gefährlichen Situation. Damit stellt die Ablenkung statistisch gesehen eine ebenso große Gefahr dar wie zu schnelles Fahren. Das ist das Ergebnis einer Studie des Forschungsinstituts infas quo im Auftrag der DA Direkt Versicherung.

Weiterlesen: Welche...

Warum bevorzugen die meisten Autofahrer freie Werkstätten?

Warum bevorzugen die meisten Autofahrer freie Werkstätten?

Freie Werkstätten sind weiterhin die unangefochtene Nummer 1 bei den deutschen Autofahrern. Bei Beratung, Reparatur und Wartung ziehen deutsche Autofahrer die freie Werkstatt der Vertragswerkstatt und Werkstattkette klar vor. Der KÜS Trend-Tacho zeigt: Qualität ist den Autofahrern wichtiger als der Preis.

Weiterlesen: Warum bevorzugen...

Neue Jahresvignetten: Was müssen Autofahrer beachten?

Neue Jahresvignetten: Was müssen Autofahrer beachten?

Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien unterwegs ist, aber noch keine neue Jahresvignette hat, sollte sich beeilen: Die Vignetten aus 2019 sind nur noch bis Freitag, den 31. Januar 2020, gültig. Dies gilt auch für die digitalen Jahresvignetten für Österreich. Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen Vignetten für 2020 anerkannt.

Weiterlesen: Neue...

Welche Folgen hat ein zu niedriger Reifendruck?

Welche Folgen hat ein zu niedriger Reifendruck?

Deutschlands Autofahrer bringen sich unnötig in Lebensgefahr, weil sie dem Reifendruck zu wenig Beachtung schenken. Weit über die Hälfte der Fahrzeuge ist nach Experteneinschätzung mit zu geringem Reifendruck unterwegs, Frauen und Jüngere vor allem kontrollieren selten. Warum zu niedriger Reifendruck oft verheerende Folgen hat, erfährst du in diesem Beitrag.

Weiterlesen: Welche Folgen hat...

Telematik-Tarife: Wie spare ich Geld durch einen sicheren Fahrstil?

Telematik-Tarife: Wie spare ich Geld durch einen sicheren Fahrstil?

Telematik-Tarife ermöglichen individuellere und damit fairere Kfz-Versicherungen, weil sich damit Versicherungsrisiken besser einschätzen lassen. Das bedeutet auf einen kurzen Nenner gebracht: Wer sicher fährt, spart.

Weiterlesen: Telematik-Tarife:...

Warum sind saubere Scheiben und Wischerblätter im Winter so wichtig?

Warum sind saubere Scheiben und Wischerblätter im Winter so wichtig?

Viele Autofahrer denken, dass sie mit dem Reifenwechsel bereits die wichtigste Vorbereitung für ihre Verkehrssicherheit im Winter getroffen haben. Doch nicht weniger wichtiger ist eine intakte Scheibenwaschanlage. Oft wird vergessen, welche wichtigen Vorbereitungen hier getroffen werden müssen.

Weiterlesen: Warum sind...

Weitere Aktuelle Meldungen

Unfall-Risikogruppe: Wie gefährdet sind junge Autofahrer?

Unfall-Risikogruppe: Wie gefährdet sind junge Autofahrer?

Ihr Bevölkerungsanteil liegt bei nur bei 8 Prozent, aber sie machen 16 Prozent der im deutschen Straßenverkehr Verunglückten aus: Junge Fahrer zwischen 18 und 24 Jahren. Sie gelten als Hochrisikogruppe und tatsächlich belegen Statistiken, dass die jungen Führerscheinneulinge aufgrund mangelnder Fahrroutine und anderer altersbedingter Verhaltensweisen häufiger in Unfälle verwickelt sind als ältere Verkehrsteilnehmer.

Was macht eigentlich einen guten Winterscheibenreiniger aus?

Was macht eigentlich einen guten Winterscheibenreiniger aus?

Schneematsch, Streusalz und aufgewirbelter Straßendreck verschmutzten im Winter die Autoscheibe. Spritzdüsen und Scheibenwischer sind im Dauereinsatz um während der Fahrt für Durchblick zu sorgen. Voraussetzung für klare Sicht ist jedoch ein wintertauglicher Scheibenreiniger im Wischwasserbehälter. Doch nicht jeder Winterreiniger hält in der Praxis was er verspricht. Das hat die GTÜ bei einem Test mit 10 Winter-Fertigmischungen für die Scheibenwaschanlage herausgefunden.

Studie: Was sagen Deutschlands Autofahrer zu den neuen Bußgeldern?

Studie: Was sagen Deutschlands Autofahrer zu den neuen Bußgeldern?

Für deutsche Autofahrer brechen ungemütliche Zeiten an. Die vom Bundesverkehrsministerium geplante Novelle der Straßenverkehrsordnung, die höhere Bußgelder und eine strengere Punktevergabe für Verkehrsdelikte vorsieht, steht kurz vor der Umsetzung. Doch was sagen die Autofahrer dazu? – Eine aktuelle Forsa-Umfrage zeigt, ob die deutschen Autofahrer die strengeren Verkehrsregeln gutfinden.

AkzoNobel bringt die Automatisierung in die Lackierkabine

AkzoNobel bringt die Automatisierung in die Lackierkabine

Mit dem Paint PerformAir von AkzoNobel sollen vom ersten Moment an die Prozesse in der Lackierkabine schneller, sicherer und profitabler werden. Mit dem Paint PerformAir (PPA) wird der Lackierer von allen äußeren Einflussfaktoren befreit, die sich auf die Qualität der Lackierung auswirken können. Er ist die Antwort auf den steigenden Kostendruck in den Werkstätten. Armin Dürr, Technical Manager VR DACH, erklärt warum: „Mit dem Paint PerformAir werden wir dem wachsenden Bedarf an standardisierten Prozessen gerecht. Wir bringen die Automatisierung in die Lackierkabine und das mit und für den Lackierer! Es geht nicht darum den Lackierer zu ersetzen. Im Gegenteil, es stehen die Unterstützung und die Verbesserung seiner Arbeitsbedingungen im Mittelpunkt dieser innovativen Technologie.“

Der PPA besitzt vier Eigenschaften, die gezielt die externen Einflussfaktoren ausgleichen, die den Lackierprozess fehleranfällig oder schwieriger machen können – er schafft und erhält ladungsfreie Oberflächen, temperiert und befeuchtet die Druckluft und macht den Lackierer unabhängig von der Umgebungstemberatur und bestehender Luftfeuchtigkeit. So erhält der Lackierer die maximal besten Arbeitsbedingungen und kann sich ganz und gar auf sein Geschick verlassen. Zudem wirkt sich der PPA auf die gesamten Energie- und Prozesskosten des Betriebes aus. „Konkret sprechen wir hier bei bestimmten Prozessabläufen von bis zu einem Durchgang mehr pro Tag!“ betont Armin Dürr, und ergänzt „Das Einsparpotenzial zum Beispiel bei den Finishkosten liegt bei 10% bis 25%, und das ist nur der Anfang!“

Über AkzoNobel: AkzoNobel ist Experte in der Herstellung von Farben und Lacken und seit 1792 wegweisend in Farbe und Beschichtung. Das Markenportfolio, u.a. Dulux, International, Sikkens und Interpon, genießt das Vertrauen von Kunden weltweit. Von dem Firmensitz in den Niederlanden ist AkzoNobel in über 150 Ländern tätig und beschäftigt circa 34.500 qualifizierte Mitarbeiter, die mit großem Engagement die ausgezeichneten Produkte und Dienstleistungen liefern.

Bildunterschrift: Armin Dürr, Technical Manager VR DACH

Was sollte ich beim Überqueren einer Kreuzung (nicht) tun?

Was sollte ich beim Überqueren einer Kreuzung (nicht) tun?

Wenn sich der Verkehr hinter einer Kreuzung staut, aber weiterhin Fahrzeuge nachkommen, ist die Kreuzung schnell verstopft und aus den anderen Richtungen kann auch kein Auto mehr fahren. Eine nervige Situation, die viele Autofahrer täglich erleben und die vermeidbar ist, wenn simple Verkehrsregeln und Tipps beachtet werden.

Wer kommt für ein geklautes Auto auf, was ersetzt die Versicherung?

Wer kommt für ein geklautes Auto auf, was ersetzt die Versicherung?

Wenn das eigene Auto gestohlen wird, ist der Schock erstmal groß. Fragen wie „Was muss ich nun tun?“ und vor allem „Springt meine Versicherung jetzt ein und hilft mir?“ tun sich auf. In diesem Beitrag gibt es die Antworten.

Was muss ich wissen, wenn ich mein Auto tieferlegen lassen will?

Was muss ich wissen, wenn ich mein Auto tieferlegen lassen will?

Tieferlegungen oder auch die Erhöhung des Fahrzeugaufbaus, etwa bei Geländewagen, sind mit die häufigsten am Serienfahrzeug vorgenommenen Änderungen. Doch auch für „höher“ oder „tiefer“ gelten klare Vorschriften, die Autofahrer und Tuning-Fans unbedingt kennen sollten.

Bremsweg: Was sollte ich wissen und was muss ich beachten?

Bremsweg: Was sollte ich wissen und was muss ich beachten?

Das Wissen zum Bremsweg, das alle Autofahrer in der Fahrschule erwerben, verblasst mit den Jahren. Fehlannahmen und Fehleinschätzungen gewinnen dann häufig die Oberhand, sodass das Risiko für schwere Unfälle steigt. Doch wie können Autofahrer der Situation vorbeugen, sich und andere ungewollt in Gefahr zu bringen?

Studie: Lassen Bußgelder Temposünder wirklich nachhaltig langsamer fahren?

Studie: Lassen Bußgelder Temposünder wirklich nachhaltig langsamer fahren?

Strafzettel für Geschwindigkeitsüberschreitungen haben eine starke, unmittelbare und sehr anhaltende Wirkung. Wie eine Studie der Hertie School in Berlin und der Karlsuniversität in Prag zeigt, halten sich Temposünder, die mit einem Bußgeld belegt werden, anschließend in vier von fünf Fahrten an die Geschwindigkeitsbegrenzung.

Welche Gesetzesänderungen müssen Autofahrer 2020 erwarten?

Welche Gesetzesänderungen müssen Autofahrer 2020 erwarten?

Im Jahr 2020 treten wieder zahlreiche Neuerungen in Kraft. Autofahrer müssen mit einigen Gesetzesänderungen rechnen – diese werden den einen Autofahrer freuen, den anderen jedoch verärgern, wie der TÜV-Verband erklärt:

Rep2Go: Kleinschaden-Reparatur im digitalen Zeitalter

Rep2Go: Kleinschaden-Reparatur im digitalen Zeitalter

Das Rep2Go-Franchise macht die Autoreparatur modern. Das Angebot vereint den Komfort der digitalen Welt mit der Expertise der Werkstatt. Der Vorteil für den Kunden: Die Terminvereinbarung für die Reparatur kleiner Fahrzeugschäden ist künftig ein Kinderspiel. Die Werkstatt, die sich dem Rep2Go-Konzept anschließt, kann ein kundenorientiertes Service-System mit unkomplizierten Prozessen anbieten. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

Gebrauchsschäden am Fahrzeug entstehen viel zu schnell – dank Rep2Go sind Kratzer oder Dellen aber fast ebenso schnell wieder weg. Der Kunde muss dafür nicht viel machen, nur online über www.rep2go.de bei seiner nächsten Rep2Go-Werkstatt einen freien Termin auswählen. Bei Bedarf kann er zusätzlich Bilder zum Schaden hochladen und schon erhält er seinen Kostenvoranschlag. Und wenn das Auto in der Reparatur ist, gibt es obendrein einen kostenlosen Ersatzwagen. Während des Werkstatttermins mobil bleiben statt Däumchen drehen: Dieser Service hält den Kunden flexibel!

Rep2Go-Partner machen sich das Service-Konzept zum USP – und treffen künftig genau den Zeitgeist: Selbstbestimmtheit und wenig Einschränkungen für den Kunden im Kontext eines schnelllebigen Online-Lifestyles. Dabei erhält jede Partner-Werkstatt die von Rep2Go digital integrierten Lösungen. Dazu gehören unter anderem ein übersichtliches Buchungssystem, die passende Software zur Auftragsplanung, ein Webshop, ein Kassen- sowie ein KPI-System. Die Folge: mehr Umsatz durch Smart-Repair-Leistungen. Smart Repair von Rep2Go umfasst die Behebung von Kleinschäden wie Lackkratzer, Beulen und Dellen, oberflächliche Felgenschäden oder die Interieuraufbereitung. Auch die generelle Fahrzeugaufbereitung mit einer umfassenden Pflege von innen und außen gehört zum Serviceangebot – Rep2Go ist also auch für Waschanlagen ein interessantes Franchise.

Mitmachen kann jede Werkstatt, die an einem dynamischen Service-Paket Interesse hat und Smart Repair als eine starke Umsatz- und Gewinnquelle im Bereich der Fahrzeugreparatur erkennt.

www.rep2go.de

Über Rep2Go: Rep2Go ist eine führende Reparatur-Marke für kleine Schäden: vom Auftrag bis zur Abrechnung – für Autobesitzer und Rep2Go-Partner. Rep2Go wird getragen von Axalta Coating Systems, einem weltweit führenden Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke spezialisiert hat.

 

Beim Auffahren auf die Autobahn: Wer muss halten, wer hat Vorfahrt?

Beim Auffahren auf die Autobahn: Wer muss halten, wer hat Vorfahrt?

Viele Autofahrer machen es jeden Tag: Von der Autobahnauffahrt über den Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn einfädeln. Dabei wissen sie oft gar nicht, wer hier Vorfahrt hat – der Auffahrende oder der bereits auf der Autobahn Fahrende? Und was tun, wenn einem beim Einfädeln auf die Autobahn plötzlich der Beschleunigungsstreifen „ausgeht“?

Was ändert sich 2020 im Straßenverkehr für Autofahrer?

Was ändert sich 2020 im Straßenverkehr für Autofahrer?

Das neue Jahr bringt für Verkehrsteilnehmer auch in 2020 neue Regelungen, Gesetze und Beschlüsse – etwa Änderungen an der Straßenverkehrsordnung (StVO). Auch einige Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr haben sich erhöht.

Bei Unfall oder Panne: Was ist der Unterschied zwischen eCall und Herstellernotruf?

Bei Unfall oder Panne: Was ist der Unterschied zwischen eCall und Herstellernotruf?

Automatische Notrufsysteme können bei schweren Verkehrsunfällen ausschlaggebend dafür sein, dass Rettungskräfte frühzeitig vor Ort sind. Sie können eine deutlich schnellere medizinische Versorgung von Unfallopfern sicherstellen – und so im Zweifel Leben retten. Viele Autofahrer wissen jedoch nicht, dass es einen wichtigen Unterschied zwischen 122-eCall und Herstellernotruf gibt.

WM SE: erster Spatenstich in Essen

WM SE: erster Spatenstich in Essen
Die WM SE kommissioniert jährlich ca. 45 Mio. Artikel vollautomatisch. Mehr als 130.000 Kunden werden mehrfach täglich „just in time“ über mehr als 220 Verkaufshäuser in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Tschechien und der Slowakei beliefert. Um über zukünftige Herausforderungen optimal aufgestellt zu sein, investiert WM SE in ein neues Bauprojekt. Der erste offizielle Spatenstich erfolgte am 4. Dezember im Berthold-Beitz-Boulevard in Essen.

Das Bauprojekt „Essen 51“ entsteht auf einer Grundstücksfläche von 7.625 qm. Auf einer 2.500 qm großen dreigeschossigen Lagerfläche können zukünftig ca. 60.000 Pkw- und Nkw-Ersatzteile sowie Produkte aus den Bereichen Lack und Werkstattausrüstung gelagert werden. Ergänzt wird das Lager um eine 1.000 qm große Bürofläche inklusive eines modernen Schulungszentrums. Die offizielle Eröffnung des neuen Standorts ist für Juli 2020 geplant.

Bildunterschrift: Andreas Wiest (Vorstand Vertrieb Nord), Thorsten Huffert (Geschäftsführender Gebietsleiter) und Ted Bruno Silwa (Verkaufshausleiter) hat Dr. Gerald Wörner (Geschäftsführender Gesellschafter W&B Projektportfolio GmbH) beim ersten Spatenstich begleitet.

Bildquelle: WM SE