1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer


Hamburger Startup Carpooling

Über eine App vermittelt Wunder innerhalb einer Stadt Mitfahrgelegenheiten mit Privatpersonen. Bezahlt wird in der Regel mit Trinkgeld. In Deutschland ist der Service verboten. Er verstoße gegen das Personenbeförderungsgesetz, lautet die Begründung der Behörden.

Es funktioniert aber in anderen Ländern und mit der Technologie, die hinter dieser App steht, wird Geld verdient, u.a. mit allen großen deutschen Hersteller – BMW, VW und Daimler. Wunder Carpooling hat kürzlich eine Finanzspritze in Millionenhöhe eingesammelt. Was das Hamburger Startup mit dem Geld vorhat, verrät CEO Gunnar Froh im Interview. http://ngin-mobility.com/artikel/millionen-investment-carpooling-wunder/

Aktuelle Ausgaben (NEWS)

FREIE WERKSTATT…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

FREIE WERKSTATT Hits: 54935

Read more: FREIE...

Technik-Tipp…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 06-12-2012

Technik-Tipp Hits: 49901

Ausgabe 3-2019 erschien am 15.03.2019als…

Read more: Technik-Tipp&he...

Verkehrsblatt…

Author: FREIE WERKSTATT Category: Aktuelle Ausgaben Date:: 03-02-2013

Verkehrsblatt - Technische Mitteilungen

Read more: Verkehrsblatt&h...

Termine

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

weitere Meldungen

Sprüh es auf jede Wand: Erhalt der Herstellergarantie

Sprüh es auf jede Wand: Erhalt der Herstellergarantie

Auch die CARAT reagiert auf die A.T.U-Kampagne und klärt die Autofahrer über den Unterschied zwischen Gewährleistung und Herstellergarantie auf und weist auf den Erhalt der Herstellergarantie hin bei Wartung und Reparatur in ad AUTO DIENSTEN.

Erhalt der Herstellergarantie in der freien Autowerkstatt?
Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Gewährleistung und Herstellergarantie?

Ob neues oder älteres Auto, wer sicher unterwegs sein will und hohe Kosten aufgrund nicht frühzeitig erkannter Mängel vermeiden möchte, muss regelmäßig zum Check. Nur wo lassen Sie den am besten durchführen? Wie stelle ich sicher, dass meine Herstellergarantie erhalten bleibt? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Gewährleistung und Herstellergarantie? Erfahren Sie jetzt mehr!

Der Unterschied Herstellergarantie und Gewährleistung

Autos können von zwei verschiedenen Sicherungsmitteln abgedeckt werden: von der Gewährleistung und der Herstellergarantie.

  • Die Gewährleistung ist eine gesetzliche Haftung, die für den Zeitraum von zwei Jahren ab Kauf gilt und im BGB festgeschrieben ist. Sie ist unabhängig vom Hersteller und Fahrzeugtyp.
  • Die Herstellergarantie beim Kauf eines Neuwagens ist dagegen eine freiwillige Leistung des Herstellers und kann daher von Hersteller zu Hersteller sowohl im Umfang, als auch in den abgedeckten Sachfeldern variieren. So kann diese Garantie deutlich länger laufen als der gesetzliche Schutz. Sie kann ihn außerdem ergänzen, etwa als Garantie auf Lack, Mobilität, Laufleistung oder gegen eine Durchrostung. Sie kann außerdem an bestimmte Bedingungen gebunden sein – wie die regelmäßige Inspektion.

ad AUTO DIENST arbeitet streng nach Herstellervorgaben und stellt somit den Erhalt Ihrer Herstellergarantie sicher

Die regelmäßige Inspektion ist häufig ein Kriterium, um den Erhalt der Herstellergarantie sicherzustellen. Aber muss ich dazu in die ggf. teurere Vertragswerkstatt? Oder kann es auch eine freie Werkstatt sein?

Mit der Inspektion außerhalb Ihrer zugeordneten Vertragswerkstatt verlieren Sie die Herstellergarantie – darauf weist Sie zumindest so mancher Automobilbauer hin. Dies stimmt jedoch so nicht. Seit dem Jahr 2010 kann der Hersteller eines Wagens die Garantie nicht mehr ohne weiteres mit der Nutzung der von ihm präferierten Fachwerkstatt verbinden. Dies ist durch die EU-Kommission bzw. die KFZ-GVO 461/2010 in Verbindung mit Ihren Leitlinien geregelt. So dürfen Serviceleistungen wie Wartung und Inspektion auch in freien Werkstätten durchgeführt werden, ohne dass hierbei die Garantie gefährdet wird. Wichtig dabei ist jedoch: Die durchgeführten Arbeiten müssen nach Herstellervorgaben erfolgen.

Dies ist auch für freie Werkstätten kein Problem. Durch moderne Werkstatttechnik sowie die ausschließliche Verwendung von Ersatzteilen in Originalteil-Qualität* werden Arbeiten bei unseren ad AUTO DIENST Werkstätten streng nach besagten Herstellervorgaben umgesetzt. So bleibt bei einer Inspektion die Herstellergarantie in vollem Umfang erhalten. Die Stempel im Serviceheft gelten also. Übrigens: Auch um Verschleiß oder Unfallschäden dürfen sich freie Werkstätten kümmern – die Herstellergarantie bleibt unter Einhaltung der Herstellervorgaben auch hier erhalten.

* Original-Ersatzteile nach Definition der Kfz-GVO (EU) 461/2010 i. V. m. der ergänzenden Leitlinie Rn. 19. 

 

Im Cabrio: Die richtige Sitzposition kann Leben retten

Im Cabrio: Die richtige Sitzposition kann Leben retten

Die Tage werden länger, wärmer und sonniger und das freut ganz allgemein die meisten Autofahrer. Doch so richtig auf ihre Kosten kommen erst die Cabriofahrer, die mit offenem Verdeck die Autofahrt so richtig genießen können. Doch: Ohne Dach im Auto sitzen, bedeutet auch weniger Schutz, wenn es zu einem Unfall kommt. So kann die richtige Sitzposition lebenswichtig sein.

Weiterlesen: Im Cabrio: Die...

Hauptuntersuchung: Gute Vorbereitung kann Kosten sparen

Hauptuntersuchung: Gute Vorbereitung kann Kosten sparen

Unfälle durch technische Defekte an Fahrzeugen sind auf deutschen Straßen eher eine Ausnahme. Ein wichtiger Grund hierfür ist die regelmäßige technische Untersuchung aller Kraftfahrzeuge, wie sie gesetzlich vorgeschrieben ist. Mit guter Vorbereitung kannst du als Autofahrer Zeit, Kosten und Mühen sparen.

Weiterlesen: Hauptuntersuchung:...

Freie Werkstatt oder Vertragswerkstatt?

Freie Werkstatt oder Vertragswerkstatt?
Ein Drittel (33 %) der deutschen Audi-, BMW- und Mercedes-Besitzer präferieren den Service freier Werkstätten, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung BearingPoint, für die 1.049 Autobesitzer im Premium-Segment in Deutschland, Großbritannien und Spanien befragt wurden. Bei jungen Autofahrern zwischen 26 und 35 Jahren sowie Kunden mit einem Monatseinkommen von unter 3.000 Euro steigt dieser Wert auf 42 bzw. 44 Prozent.

Weiterlesen: Freie Werkstatt...

Darf ich im Stau aussteigen?

Darf ich im Stau aussteigen?

Jeden Tag gibt es tausende Kilometer Stau in ganz Deutschland. Unfälle, Baustellen und überfüllte Straßen sorgen regelmäßig für stockenden oder stillstehenden Verkehr. Ist Letzteres der Fall, können einige Autofahrer nicht lange sitzen bleiben und steigen einfach aus – was eigentlich verboten ist. Warum das so ist und was du in einem Stau außerdem nicht tun solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen: Darf ich im Stau...

Risiko Landstraße: Warum die Straßen so gefährlich sind

Risiko Landstraße: Warum die Straßen so gefährlich sind

In Deutschland wird diskutiert: Brauchen Autobahnen ein Tempolimit, weil sie so gefährlich sind? – Dabei wird oft vergessen: Die meisten tödlichen Autounfälle auf Deutschlands Straßen passieren nach wie vor auf Landstraßen. In den letzten Jahren hat sich die Gefahr auf Landstraßen nicht gelegt. In diesem Artikel erfährst du, warum diese so gefährlich sind.

Weiterlesen: Risiko...

Deswegen solltest du beim Autofahren melancholische Musik hören

Deswegen solltest du beim Autofahren melancholische Musik hören

Autofahren – für die meisten Menschen geht das nicht mehr ohne die Lieblingsmusik. Damals lagen immer die liebsten CDs im Handschuhfach, heute befinden sich die besten Songs in der Playlist auf dem Smartphone, das die Musik über Bluetooth oder AUX auf das Autoradio spielt. Dabei wird wohl jeder Autofahrer zugeben: Musik hat eine besondere Wirkung und die Fahrt macht gleich mehr Spaß. Doch wusstet du auch, dass melancholische Musik richtig gut tun kann – vor allem am Steuer?

Weiterlesen: Deswegen solltest...

Übersicht: Diese Tempolimits gibt es im europäischen Umland

Übersicht: Diese Tempolimits gibt es im europäischen Umland

Wenn es in den Urlaub über Grenzen hinweg geht, solltest du die verschiedenen Tempolimits in Europa kennen und einhalten. Für junge Fahrer gelten außerdem in vielen Ländern Sonderregelungen. Auch die Bußgelder unterscheiden sich von Land zu Land stark.

 

Weiterlesen: Übersicht: Diese...

Führerschein im Ausland verloren – was tun?

Führerschein im Ausland verloren – was tun?

Wir alle kennen das: Plötzlich fehlt das Handy, der Autoschlüssel oder eben der Führerschein. In den meisten Fällen tauchen wichtige Dinge und Dokumente schnell wieder auf, doch wenn der Führerschein verloren bleibt und man dann auch noch im Ausland ist, kann die Situation kompliziert werden.

Weiterlesen: Führerschein im...

Das sollten Autofahrer über E-Scooter wissen

Das sollten Autofahrer über E-Scooter wissen

Elektrische Tretroller, sogenannte E-Scooter, sind momentan in aller Munde. Nach dem Hype um E-Bikes wird nun auch E-Scootern eine große Zukunft vorhergesagt. Doch was kommt dabei auf Autofahrer zu? Was ändert sich im Straßenverkehr? Worauf sollten sie achten? In diesem Artikel sagen wir dir, was du über E-Scooter wissen solltest.

Weiterlesen: Das sollten...

Weitere Aktuelle Meldungen

Nach Unfall: Wer trägt die Kosten für den Kfz-Gutachter?

Nach Unfall: Wer trägt die Kosten für den Kfz-Gutachter?

Nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Autofahrern wird nicht selten ein Kfz-Gutachter eingeschaltet. Er schaut sich den entstandenen Sachschaden genauestens an, analysiert ihn und stellt den Unfallhergang nach. So kann der Schaden für die Versicherung beziffert werden. Doch wer trägt eigentlich die Kosten für den Kfz-Gutachter?

Vorsicht: Sommersonne schadet den Scheibenwischern

Vorsicht: Sommersonne schadet den Scheibenwischern

Es mag zwar paradox klingen, aber im Sommer, wenn die Scheibenwischer dank gutem Wetter selten gebraucht werden, leiden diese doch am meisten. Grund dafür ist die starke Sommersonne. Strahlt sie für längere Zeit auf die Scheibenwischer ein, können ihre Gummilippen dank UV-Strahlen und Ozon porös werden und kaputt gehen. Dann hilft meist nur noch der fachgerechte Austausch.

VW gibt Gas für Baujahre ab 2008: e-Call, s-Call etc. zur Nachrüstung

VW gibt Gas für Baujahre ab 2008: e-Call, s-Call etc. zur Nachrüstung

Lars Eßmann ist der Leiter Deutschland der Marke VW für Pkw. Er sieht Potential bei den älteren Jahrgängen für eine bessere Auslastung der VW-Servicebetriebe. Der VW-Economy-Service für alle Fahrzeuge ab Baujahr 2008 steht im Fokus von VW. Die älteren Jahrgänge, bzw. deren Besitzer werden mit allen Mitteln umworben, um diese zurück in die VW-Vertragswerkstatt zu holen.

Mitte 2018 hat VW eine Kampagne gestartet und mit der App „Volkswagen Connect“, die über die OBD-Schnittstelle mit dem Smartphone verbunden wird, sieht VW bei ca. 10 Millionen Pkw in Deutschland Bedarf. Daten über das Fahrverhalten, Ort des abgestellten Fahrzeugs sind vorhanden und im Not- oder Pannenfall sendet das Gerät automatisch Warnmeldungen und Infos über notwendige und anstehende Service- und Wartungsintervalle an den Autofahrer und auf Wunsch direkt an einen VW-Servicebetrieb.

 

WERKSTATT DES VERTRAUENS - im 13. Jahr den bisherigen Erfolg wieder geknackt

WERKSTATT DES VERTRAUENS - im 13. Jahr den bisherigen Erfolg wieder geknackt

Es ist einfach eine tolle Gemeinschaftsaktion, die hier zwischen freien Werkstätten und deren zufriedenen Kunden seit 2005 jedes Jahr neu aufgelegt wird. Unsere Mitarbeiterin musste das letzte Wochenende zur Auswertung, Kontrolle und zum Einscannen verwenden und hat bisher schon 121.171 gültige Stimmen ausgezählt. ABER: Weitere Postkörbe warten noch auf die Auswertung- 

Da war unser City-Flitzer zu klein. 8 volle Postkörbe mussten zum Wochenende transportiert werden. Vielen, vielen Dank an die über 2.000 mutigen Unternehmer/innen aus freien Werkstätten, die sich auch dieses Jahr wieder zur Wahl stellten.

„Ein besseres Signal an alle Autofahrer als diese gemeinsame Aktion mit der Teileindustrie, dem Großhandel, den Systemzentralen und der freien Werkstatt kann es für die Qualität der Freien nicht geben.“ (Ausführlich berichten wir in den nächsten Ausgaben unseres Fachmagazins FREIE WERKSTATT, 11-2017.)

Autopromotec: Im Mai schlägt das Herz der Automobilindustrie in Bologna

Autopromotec: Im Mai schlägt das Herz der Automobilindustrie in Bologna

Wollen Sie in neue Hebebühnen, Achsvermessung oder Bremsenprüfstand investieren, können sich aber noch nicht entscheiden?

Dann lohnt sich ein Besuch auf der Autopromotec. Die internationale Fachmesse für Automobilausrüstung und den Kfz-Aftermarket hält vom 22. bis zum 26. Mai 2019 in Bologna spannende Neuerungen bereit:

Ravaglioli wird in Halle 30 A43/B36 auf über 500m² neben bewährten Produkten auch zahlreiche Neuheiten vorstellen. Im Fokus stehen die Produktbereiche Hebetechnik, Reifenservice, Achsvermessung, Prüfstraßen sowie die vernetzte Werkstatt. Eine der Neuheiten ist die 4-Säulen Achsvermessungs-Hebebühne 4000-Serie – mit Mercedes-Benz Freigabe.

BlitzRotary zeig wtird in Halle 19 C32 auf über 300m² neben bewährten Produkten auch zahlreiche Neuheiten präsentieren. Im Fokus stehen die Produktbereiche Pkw/Lkw-Hebetechnik, Drucklufttechnik, Reifenservice, Achsvermessung, Prüfstraßen sowie Batterieservice. Als Neuheiten wurden die Vertikal-Scherenhebebühne V55/V65 – mit Freigaben führender Automobilhersteller und das 3D-Achsmessgerät SPEED angekündigt.

HAWEKA AG präsentiert auf über 100 m² Ausstellungsfläche ein breites Spektrum an Produkten. Im Fokus steht AXIS2000, das neue Laser-Achsmesssystem für Nutzfahrzeuge, welches als elektronischer Einstieg speziell für kleine und mittlere Betriebe konzipiert wurde. Die beiden HAWEKA-Messestände befinden sich in Halle 19, Stand C70 sowie auf dem Außengelände 42, Stand B60.

Messebesucher können sich gemäß ihrem jeweiligen beruflichen Interesse schnell und unproblematisch orientieren dank des überarbeiten Ausstellungskonzept. Eine eigene Sektion ist außerdem erstmals dem Motorsport gewidmet, dessen Verbundenheit zu den verschiedenen Ausstellern mit einer eigenen Kennzeichnung der im Rennsport verwendeten Teile kenntlich gemacht ist. Mit einer deutlich größeren Ausstellungsfläche von insgesamt 162.000 m2 (4.000 m 2 mehr als 2017) bietet die Autopromotec einer neuen Rekordzahl an Ausstellern Platz.

Schmiermittel: Halle 28 und 29

Karosserie: Halle 26 und 29

Diagnosegeräte: Halle 30

Ausrüstung für Fahrzeughebung und Werkstätten: Halle 14 und 19

Reifen: Hallen 15, 20 und 22

Ersatzteile & Komponenten: Hallen 16, 18 und 21

Alle Neuigkeiten über die Autopromotec 2019 und zum Tagungskalender der AutopromotecEDU finden Interessierte im Internet unter: www.autopromotec.com  oder auf Facebook (www.facebook.com/Autopromotec) bzw Twitter (twitter.com/Autopromotec): @Autopromotec e #Autopromotec2019

Initiative „Autopromotec Motorsport“

Anlässlich der vom 22. bis 26. Mai 2019 in Bologna geplanten Messe präsentiert Autopromotec erstmals die Initiative „Autopromotec Motorsport“, eine vom ACI Sport und der Motorsportabteilung des ANFIA (Italienischer Verband der Automobil-Zuliefererindustrie) unterstützte Initiative, die den Unternehmen gewidmet ist, die durch ihre Innovation und eine große Motorsportleidenschaft Wettkampfgeschichte geschrieben haben. Alle Aussteller mit einer direkten Verbindung zur Motorsportwelt haben, sind ein wiedererkennbares Symbol gekennzeichnet: die ikonische schwarz-weiß gekachelte Flagge mit einem „Autopromotec Motorsport“-Logo.

Im Rahmen von AutopromotecEDU präsentiert die Initiative "Autopromotec Motorsport“ außerdem eine fachspezifische Vortragsreihe zu Themenfeldern, die den Motorsport-Wettbewerbsbereich mit dem After-Sales-Sektor verbinden, so etwa die fortlaufende Forschung zur weiteren Verbesserung der Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistung: „Der Motorsport als Forschungsbereich für Produktinnovation” (22. Mai, Link Room, 14:30/16:30 Uhr) und „Warum der Konkurrenzkampf im Motorsport nur mit hochqualifizierten und spezialisierten Personal gewonnen wird” (24. Mai, Link Room, 10:00/13:00 Uhr). Die Vorträge dienen dabei außerdem als eine wichtige Schnittstelle zwischen den Unternehmen, Fachkräften, Institutionen und Studenten, um den Wachstum in dieser prestigeträchtigen und wirtschaftlich bedeutsamen Branche durch Vernetzung weiter voranzutreiben.

Alle Neuigkeiten über die Autopromotec 2019 und zum Tagungskalender der AutopromotecEDU finden Interessierte im Internet unter: www.autopromotec.com oder den folgenden Social-Media-Kanälen:

Darum muss ich meine Bremsen pflegen und warten lassen!

Darum muss ich meine Bremsen pflegen und warten lassen!
Was ist wichtiger im Auto? Die Bremsen oder das Gas? Die Antwort ist eindeutig. Und schon deshalb muss das Bremssystem gut gepflegt und regelmäßig getestet werden. Wie das am besten geht, erklärt der TÜV SÜD...

 

Darf ich im Stau aussteigen?

Darf ich im Stau aussteigen?

Jeden Tag gibt es tausende Kilometer Stau in ganz Deutschland. Unfälle, Baustellen und überfüllte Straßen sorgen regelmäßig für stockenden oder stillstehenden Verkehr. Ist Letzteres der Fall, können einige Autofahrer nicht lange sitzen bleiben und steigen einfach aus – was eigentlich verboten ist. Warum das so ist und was du in einem Stau außerdem nicht tun solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Unbemerkte Haarrisse: So empfindlich sind Anhängerkupplungen

Unbemerkte Haarrisse: So empfindlich sind Anhängerkupplungen

Selbst nach einem Bagatell-Unfall sollte eine Anhängerkupplung fachkundig untersucht werden. Denn: Unbemerkte Haarrisse oder eine verschobene Geometrie können beim Ziehen eines schweren Anhängers zu einem Sicherheitsrisiko werden. Von außen sind solche Beschädigungen nicht immer erkennbar.

2019 ist da: Das ändert sich für Autofahrer im neuen Jahr

2019 ist da: Das ändert sich für Autofahrer im neuen Jahr

Das neue Jahr ist da und so stehen auch zahlreiche Veränderungen an – auch für Autofahrer. Die wichtigsten Neuerungen haben wir in diesem Artikel für dich zusammengefasst.

 

Ladekarte für Audi e-tron Kunden

Ladekarte für Audi e-tron Kunden

Besitzer eines neuen Audi e-tron können auf einen neuen Service zugreifen: Der Audi e-tron Charging Service bietet in 16 europäischen Ländern Zugang zu öffentlicher Ladeinfrastruktur. Im Laufe des Jahres kommen acht weitere Märkte in Osteuropa dazu. Auf längeren Fahrten können Audi-Kunden an den High-Power-Charging Ladesäulen des IONITY-Netzwerkes zu besonderen Konditionen laden. Für Besitzer eines neuen Audi e-tron entfällt diese Grundgebühr von monatlich 17,95 Euro im ersten Jahr.

Landesspezifisch vereinheitlichte Tarife ermöglichen einfaches und sorgenfreies Reisen ohne lästige Preisvergleiche. Über die myAudi-App werden nicht nur die Ladesäulen, auch wird der aktuelle Ladestatus des Autos angezeigt. Um den e-tron Charging Service zu nutzen, registriert sich der Kunde einmalig im myAudi Portal und schließt einen individuellen Ladevertrag ab.

Weitere Informationen zum Netz und den landespezifischen Marktpreisen gibt es unter www.e-tron.charging-service.audi

Wie kalt sollte es im Auto sein, wenn es draußen warm ist?

Wie kalt sollte es im Auto sein, wenn es draußen warm ist?

Der ist endlich da. Draußen wird es wärmer und auch im Auto macht sich die warme Jahreszeit bemerkbar: Temperaturen von über 30 Grad sind schnell erreicht und machen die Autofahrt zu einem Sauna-Gang. Doch wie kalt sollte es im Auto eigentlich sein, wenn es draußen warm ist?

So unterscheiden sich die Mautgebühren in Europa

So unterscheiden sich die Mautgebühren in Europa

Wer mit dem Auto über die Grenzen Deutschlands hinweg fährt, muss früher oder später mit Mautgebühren rechnen, die auf ausländischen Straßen anfallen. Diverse Länder im europäischen Umland nehmen mittlerweile Gebühren für das Befahren ihrer Autobahnen, so auch Österreich, Schweiz und Italien. Dabei variieren die Kosten stark – zwischen 31 Cent und 60 Euro.

Kalibrierung von Messgeräten

Kalibrierung von Messgeräten

Die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat die TÜV SÜD Auto Service GmbH als Kalibrierlaboratorium für bestimmte Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert. Damit dürfen die Experten ab sofort die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfsystemen als Dienstleistung anbieten.

„Die Anerkennung der Deutschen Akkreditierungsstelle ist die Grundlage dafür, unseren Kunden zukünftig auch das Kalibrieren von Prüfmitteln anzubieten. Damit erweitern wir unser Angebot rund um die Kfz-Hauptuntersuchung mit einem wichtigen Service“, sagt Thomas Sieber, Technischer Leiter der Überwachungsorganisation bei der TÜV SÜD Auto Service GmbH. Die Akkreditierung durch die DAkkS nach DIN 17025 umfasst zunächst das Kalibrieren von Rollenbremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfgeräten vor Ort. Dazu gehören auch die Aufstellflächen von Scheinwerferprüfgeräten sowie der zu prüfenden Fahrzeuge. Diese Einrichtungen müssen im Zwei-Jahres-Turnus kalibriert werden.

Die DAkkS ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland. Sie handelt nach der Verordnung (EG) Nr. 765/2008 und dem Akkreditierungsstellengesetz (AkkStelleG) im öffentlichen Interesse als alleiniger Dienstleister für die Akkreditierung in Deutschland. www.dakks.de

Deutscher Fairness-Preis 2017 - Das sind Deutschlands fairste Werkstätten

Deutscher Fairness-Preis 2017 –Das sind Deutschlands fairste Werkstätten

Rund 45.000 Kundenmeinungen zu mehr als 500 Unternehmen brachten die Entscheidung für den Deutschen Fairness-Preis 2017. Untersucht wurde unter anderem, ob Preise und Leistungen der Unternehmen in einem fairen Verhältnis stehen, ob sich Verbraucher auf die Aussagen der Anbieter verlassen können, ob transparent über Preisbestandteile und Vertragsbedingungen informiert wird und ob die Firmen bei Problemen kundenorientiert reagieren. 

Toyota: Online-Terminbuchung inkl. Kostenvoranschlag

Toyota: Online-Terminbuchung inkl. Kostenvoranschlag

Toyota Kunden können ihren Werkstatttermin online buchen. Mit nur wenigen Klicks wählen sie die gewünschte Leistung, den Wunschtermin sowie die Abgabe- und Abholzeit ihres Fahrzeugs. Nutzer können über drei unterschiedliche Wege ihren persönlichen Werkstatttermin vereinbaren – über das Kundenportal „Mein Toyota“, über die Webseite des lokalen Händlers oder über die nationale Internetseite von Toyota.