1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Termine

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

weitere Meldungen

Tipps & Hinweise: So transportierst du Fahrräder mit dem Auto

Tipps & Hinweise: So transportierst du Fahrräder mit dem Auto

In den Urlaub geht es für viele Deutsche nicht ohne ihr Fahrrad, warum nicht also den Drahtesel mit dem Auto transportieren? Doch auch das will gelernt sein, denn Fahrräder können selten einfach so im Kofferraum verstaut werden. Häufig musst du als Autofahrer zu Lösungen wie Fahrradträgern greifen.

Weiterlesen: Tipps & Hinweise:...

5 Autofahrer-Tipps: sicher unterwegs mit Caravan und Wohnmobil

5 Autofahrer-Tipps: sicher unterwegs mit Caravan und Wohnmobil

Das milde Wetter lockt die Autofahrer so langsam wieder in den Campingurlaub. So haben auch in diesem Jahr viele Deutsche geplant, über die Feiertage mit Caravan oder Wohnmobil zu verreisen. In diesem Artikel bekommst du wichtige Hinweise.

Weiterlesen: 5...

So solltest du dein Auto vor aggressivem Streusalz schützen

So solltest du dein Auto vor aggressivem Streusalz schützen

Streusalz ist zwar praktisch auf glatten Straßen, kann aber dem Auto auch schaden. Die aggressiven Körner greifen vor allem Lack und Unterboden an, weswegen du dich bzw. dein Auto gut schützen solltest.

Weiterlesen: So solltest du...

Starthilfe geben – so geht's richtig

Starthilfe geben – so geht's richtig

Es könnte schon morgen auch dich treffen und der Motor deines Autos springt nicht mehr an. Meist ist eine zu schwache oder entladene Batterie die Ursache. Doch: Mithilfe eines Starthilfekabels lässt sich der Akku wiederbeleben.

 

 

Weiterlesen: Starthilfe geben...

„Knoll TEC 2017“ in Nürnberg

„Knoll TEC 2017“ in Nürnberg

„Technik live erleben“ können Kfz-Profis im Oktober 2017 auf der Knoll TEC in Nürnberg. Am 14. und 15. Oktober können sich die Fachbesucher auf ein Erlebnis in bester Knoll-Manier freuen. Über 100 Aussteller auf rund 10.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind die perfekte Plattform, um sich auf die Technik von Morgen vorzubereiten.

Weiterlesen: „Knoll TEC 2017“...

Qualität „Made in Germany“ ALCAR-Leichtmetallräder mit SR3-Lackierung

Qualität „Made in Germany“ ALCAR-Leichtmetallräder mit SR3-Lackierung

Im Winter muss das Auto nicht zum hässlichen Entlein werden, denn die Angst, die schönen Felgen würden durch das Streu-salz angegriffen, ist Schnee von gestern. Innovative Lacksyste-me schützen das Rad im Winter hervorragend. ALCAR verwen-det eine SR3-Lackierung, so dass die Felge noch nach vielen Jahren ihren natürlichen Glanz behält*.

Weiterlesen: Qualität „Made in...

Jahresvignetten: Schnell erneuern, sonst drohen hohe Bußgelder

Jahresvignetten: Schnell erneuern, sonst drohen hohe Bußgelder

Wenn du die Jahresvignette für Österreich, Schweiz, Tschechien oder Slowenien noch nicht erneuert hast, solltest du dich beeilen. Andernfalls drohen Bußgelder von bis zu 500 Euro.

 

Weiterlesen: Jahresvignetten:...

Erste Hilfe Wissen rettet Leben

Erste Hilfe Wissen rettet Leben
Es sind Momente, die über Leben oder Tod entscheiden. Wer als Erster zu einem Unfall kommt, muss nicht nur schnell, sondern vor allem richtig handeln: bei der Versorgung der Unfallopfer und beim Ruf nach Hilfe. Was in einem solchen Fall zu tun ist, hat jetzt der ADAC wieder in Erinnerung gerufen...


Weiterlesen: Erste Hilfe...

Hamburger Startup Carpooling

Hamburger Startup Carpooling

Über eine App vermittelt Wunder innerhalb einer Stadt Mitfahrgelegenheiten mit Privatpersonen. Bezahlt wird in der Regel mit Trinkgeld. In Deutschland ist der Service verboten. Er verstoße gegen das Personenbeförderungsgesetz, lautet die Begründung der Behörden.

Weiterlesen: Hamburger Startup...

Schützen Sie sich vor Cyberkriminalität

Schützen Sie sich vor Cyberkriminalität

Online-Banking, Fitness-Tracker, Hotelbuchung: Viele Anwendungen im Internet lassen sich mittlerweile auch über das Smartphone regeln. Doch genau wie beim Laptop, dem PC oder dem Tablet können Sie auch bei der Smartphone-Nutzung Opfer von Cyberkriminalität und Betrug werden. Daher ist es wichtig, sein Smartphone und seine Daten ausreichend zu sichern und beim Surfen im Internet vorsichtig zu sein.

5 Tipps für... ein sicheres Smartphone

• Das Smartphone mit einem vier- bis sechsstelligen Sperrcode sichern statt mit einem Wischmuster. Keine Standardkombination wählen (z. B. 1234).

• Apps und Spiele nur aus vertrauenswürdigen Quellen herunterladen (z. B. Google Play, Apple AppStore)

• Updates installieren, sobald diese angeboten werden und regelmäßig Back-Ups durchführen, um alle Daten zu sichern.

• Persönliche Informationen nicht an Fremde herausgeben bzw. bei Anfragen von Unbekannten skeptisch sein. Nicht auf Links in verdächtigen E-Mails und Kurznachrichten klicken.

• Sensible Websites, auf denen man persönliche Daten eingeben muss, nicht aus öffentlichen WLAN-Netzwerken besuchen.

5 Tipps für... einen sicheren Computer

• Sichere Passwörter mit mindestens 8 Zeichen, bestehend aus Ziffern, Buchstaben und/oder Sonderzeichen verwenden. Unbedingt für alle Anwendungen unterschiedliche Passwörter nutzen!

• Gängige Sicherheitssoftware und Virenscanner installieren. Eine Firewall schützt Ihren Computer zusätzlich vor unberechtigten Zugriffen.

• Software von Betriebssystem, Internet- und Sicherheitsprogrammen immer aktuell halten. Hersteller bieten regelmäßig Updates, „Patches“ und „Service Packs“ an.

• Router gegen Hackerangriffe absichern. Ändern Sie den vorinstallierten W-LAN-Schlüssel und wählen Sie ein individuelles Passwort.

• Regelmäßig Backups anlegen, um wichtige Daten vor Verlust zu schützen.

Der Einkauf im Internet ist für viele eine zeitsparende und praktische Alternative zum regulären Einkauf im Geschäft. Die meisten Online-Shops und Internethändler sind seriös – dennoch gibt es immer wieder Kriminelle unter ihnen. Beim Online-Shopping sollten Sie daher immer vorsichtig sein, um nicht zum Opfer von Betrügern zu werden.

5 Tipps für... sicheres Online-Shopping

• Seriosität eines Shops im Impressum prüfen. Name des Anbieters, Adresse und möglichst Angaben zum Eintrag im Handelsregister sollten dort stehen.

• Bei sehr günstigen Angeboten Preisvergleich mit anderen Shops anstellen. Besteht große Preisdifferenz hierzu, Seriosität des Händlers prüfen.

• Gütesiegel wie „Trusted Shops“, „TÜV Süd Safer Shopping“, „Internet Privacy Standards“ und „Geprüfter Online-Shop EHI“ weisen auf vertrauenswürdige Online-Händler hin.

• Möglichst „auf Rechnung“ bestellen, um die Ware prüfen zu können, bevor sie bezahlt wird. Produkte, die nicht den Erwartungen entsprechen, können dann zurückgeschickt werden.

• Nur über eine sichere, verschlüsselte Verbindung auf einem Online-Shop einloggen bzw. einkaufen („https://“ und Schloss-Symbol in Browser-Adresszeile). Sichere Passwörter wählen.

In einem Smart Home sind die Haustechnik, Haushaltsgeräte sowie Komponenten der Unterhaltungselektronik miteinander vernetzt. Neben der Möglichkeit, Energie zu sparen und den Komfort zu steigern, kann mithilfe eines Smart Home-Systems der Einbruchschutz verbessert werden – beispielsweise wird durch eine automatische Licht- oder Rollladen-Steuerung Anwesenheit simuliert, wenn niemand Zuhause ist. Damit das Smart Home vor Einbrechern und Hackern gleichermaßen geschützt ist, müssen Sie auf die Sicherung der digitalen Vernetzung, der Software und des Internetzugangs achten, damit sich niemand unbefugt Zugang zum System und darüber zu Haus oder Wohnung verschaffen kann.

5 Tipps für... ein sicheres Smart Home

• Voreingestellte Passwörter durch individuelle Passwörter ersetzen (Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern, Sonderzeichen).

• Den aktuellsten Verschlüsselungsstandard (WPA2) nutzen.

• Eine Firewall und ein Virenschutzprogramm installieren.

• Geräte nicht automatisch mit dem Internet verbinden lassen und abschalten, sobald sie nicht mehr benötigt werden.

• Türen immer mechanisch sichern. Auf Fingerprint-Systeme o. Ä. verzichten