MoonWalk von PPG: von 0 auf 100

0
51

Seit PPG die automatisierte Farbmischmaschine MoonWalkim Sommer 2019 der Öffentlichkeit vorstellte, konnte nun im Juni die 100. MoonWalk bei einem unserer Partnerbetriebe aufgestellt werden“, so Adrian Ball, Marketing Manager bei PPG. „Bedingt durch die Corona-Krise mussten wir leider einige Installationen aussetzen, umso mehr freut es uns, dass wir jetzt wieder mit ganzer Kraft und Engagement die aufgrund der Pandemie zwangsweise ausgesetzten Installation nachholen können, weitere Maschinen sind in der Pipeline.“

MoonWalkmischt ebenso tadellos wie exakt an

„Die Arbeit mit der Maschine hat sehr viele Vorteile für die Werkstätten“, erklärt Adrian Ball. „Einer der Pluspunkte ist, dass die Mischmaschine optimale Ausmischungen erstellt, auch bei kleinsten Materialmengen. Dabei ist die Farbtongenauigkeit perfekt, der Materialverbrauch so gering wie möglich, Fehlmischungen gibt es nicht. Das reduziert natürlich den Materialverbrauch.“ Dazu kommt der Zeitfaktor: Da die automatisierte Farbmischmaschine das zeitintensive Ausmischen übernimmt, können die Mitarbeiter in dieser Zeit andere Arbeiten durchführen – eine Freisetzung von Arbeitszeit und -kraft, die sich in einem erhöhten Durchsatz des Betriebes niederschlägt. Dass Fehllackierungen und darauf beruhende Zweitlackierungen zudem entfallen, sorgt für einen weiteren Ressourcengewinn der Werkstatt in Sachen Zeit, Material und Leistung.

In der Ausgabe 8.2020 werden wir den 100. MoonWalker interviewen, wie die neue Maschine im praktischen Einsatz ist und wie sich die neuen Prozesse auf den Werkstattalltag auswirken.

B M
Author: B M

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein