Vorsicht Falle!

0
536
Bildquelle: Global Trust

Mehrfach sind Schreiben in Werkstätten in den Briefkästen geflattert, die eine Urkunde von der Hamburger Agentur „Global Trust Deutschlands großer Firmenindex“ beinhalten, die allerdings nicht kostenlos genutzt werden darf.

„Ohne eine Bestellung des Global-Trust-Siegels und ohne eine sonstige Zustimmung ist die gewerbliche Nutzung (…) ausdrücklich NICHT gestattet.“

Eine 1a-Werkstatt schrieb uns dazu: „Wer da nicht aufpasst, tappt in die Falle! Die mitgesandte Urkunde verlockt vielleicht manchen Kollegen dazu, sie für Werbung zu nutzen oder zu veröffentlichen (Facebook) und hat dann richtig Ärger am Hals!

HINWEIS: Wir haben auf Seite 26 der Ausgabe 5.2020 die Meinung eines Rechtsanwalts dazu eingeholt. Über diesen Link kommen Sie direkt zu der Seite.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein